Jahrmarkt
Über 500 Bewerbungen für Schaustellerplätze am Memminger Jahrmarkt

Vom 13. bis 21. Oktober ist wieder viel geboten, auf dem Memminger Jahrmarkt. Nicht alle Schausteller konnten einen Platz ergattern.
  • Vom 13. bis 21. Oktober ist wieder viel geboten, auf dem Memminger Jahrmarkt. Nicht alle Schausteller konnten einen Platz ergattern.
  • Foto: Roland Schraut
  • hochgeladen von Pia Jakob

Zuckerwatte, Riesenrad und Flohzirkus – ab kommenden Samstag, 13. Oktober, herrscht wieder Kirmestrubel in Memmingen. Dann wird der „größte innerstädtische Jahrmarkt in Süddeutschland eröffnet“, sagt Oberbürgermeister Manfred Schilder: „Er ist neun Tage lang ein magischer Anziehungspunkt für Groß und Klein.“ Die Stadt erwartet etwa 200.000 Besucher aus Memmingen und dem Umland.

Die Schaustellerplätze auf dem Memminger Jahrmarkt sind sehr begehrt. Etwa 500 Betriebe haben sich heuer für den Krämermarkt und den Vergnügungspark beworben. Aus Platzgründen haben allerdings nur rund 200 eine Zulassung erhalten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 11.10.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018