Volksfest
Seit 100 Jahren macht Familie Hirschberg im Oktober Station auf dem Jahrmakrt in Memmingen

  • Foto: Birgit Schindele
  • hochgeladen von Pia Jakob

Das Licht der Welt erblickte Gabriele Hirschberg in einem Zirkuswagen. 'Und sobald man laufen konnte, war man mit dabei', erzählt die 72-Jährige. Ihre Augen leuchten. Dennoch zog es sie weg vom Zirkus. 'Wegen der Liebe', sagt die Illertisserin und strahlt übers ganze Gesicht.

Denn im Alter von zwölf Jahren habe sie 'beschlossen', Karl Hirschberg zu heiraten – den jüngsten Sohn einer Schausteller-Familie, die nachweislich seit 100 Jahren auf dem Memminger Jahrmarkt vertreten ist. Aus Erfahrung weiß sie: 'Schausteller ist man mit ganzem Herzen – sonst geht so ein Leben nicht.'

Als sie mit 20 Jahren geheiratet hat und in die Welt der Schausteller kam, erlebte Gabriele Hirschberg das als harten Kontrast zum Zirkusleben.

'In der Manege jubeln dir die Leute zu. Da ist der Ton auf einem Jahrmarkt schon etwas rauer', beschreibt sie. 'Da stehst du in der Schießbude und kannst den Besuchern gar nicht schnell genug auf die Seite gehen.'

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 06.10.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018