Stimmungsvoller Advent
Musik und Kunsthandwerk bei der Isnyer Schlossweihnacht

Ein großer festlich geschmückter Christbaum und ein weihnachtliches Markthüttendorf in der stimmungsvollen Atmosphäre der ehemaligen Klosteranlage Isny: von 5. bis 9. Dezember lockt die Isnyer Schlossweihnacht wieder zahlreiche Besucher.
  • Ein großer festlich geschmückter Christbaum und ein weihnachtliches Markthüttendorf in der stimmungsvollen Atmosphäre der ehemaligen Klosteranlage Isny: von 5. bis 9. Dezember lockt die Isnyer Schlossweihnacht wieder zahlreiche Besucher.
  • Foto: Isny Marketing GmbH
  • hochgeladen von Laura Alsleben

Isny (ex).

Die Isnyer Schlossweihnacht im geschützten Innenhof der ehemaligen Klosteranlage bezaubert vom 5. bis 9. Dezember durch ihre heimelige Atmosphäre, Musik und Kunsthandwerk. In diesem Jahr feiert sie ihr zehntes Jubiläum.

Bei der Isnyer Schlossweihnacht erleben Besucher einen Weihnachtsmarkt mit stimmungsvollem Kulturprogramm. Vom Mittwoch, 5. Dezember, bis Sonntag, 9. Dezember, verführt der Weihnachtsmarkt mit seiner bezaubernden Atmosphäre. Mittwoch bis Freitag hat er von 16 bis 21 Uhr, am Samstag von 13 bis 22 Uhr und am Sonntag von 13 bis 20 Uhr geöffnet.

In den geschmackvoll dekorierten Hütten gibt es hochwertiges Kunsthandwerk aus der Region und Selbstgemachtes. Täglich wechseln die Handwerksvorführungen in der Remise. In der heimeligen Atmosphäre im Schlosshof genießen Einheimische und Gäste zwangloses Zusammensein. Natürlich gehören auch Bratwurst und Glühweinduft dazu. Darüber hinaus gibt es regionale Spezialitäten und besondere Leckereien aus den Partnerstädten, beispielsweise Lachs aus Finnland oder Raclette aus der Schweiz.

Auf der Freilichtbühne im Schlosshof singen und spielen jeden Abend verschiedene Musikgruppen und Chöre, vom Kindergartenchor bis zur Jodlergruppe. Begleitend gibt es anspruchsvolle musikalische Darbietungen im Refektorium des Schlosses und den benachbarten Kirchen. Ein Höhepunkt ist das Weihnachtskonzert "Schneeflockennacht" der Vivid Curls mit Hedwig Roth und Martina Noichl in der Kirche St. Georg und Jacobus am Samstag, 8. Dezember, um 20 Uhr.

Ans Herz gewachsen ist den Isnyern das allabendliche "Engelefliegen" um 18.30 Uhr vor dem Abthaus. Duch das himmlische Postamt mit seinen Engeln und dem kindgerechten Programm wartet auf die Kleinen. Am 6. Dezember besucht der Nikolaus die Schlossweihnacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018