Neugestaltung
Initiative will Memminger Großprojekt stoppen

Wie wird das Memminger Bahnhofsareal umgestaltet? Gegen das geplante Projekt regt sich jetzt Widerstand.
  • Wie wird das Memminger Bahnhofsareal umgestaltet? Gegen das geplante Projekt regt sich jetzt Widerstand.
  • Foto: Thomas Schwarz
  • hochgeladen von Pia Jakob

Gegen das bisherige Konzept für die Neugestaltung des Memminger Bahnhofsareals regt sich Widerstand: Mit einem Bürgerbegehren will die Initiative „Zukunft Bf/4 Zukunftsfähiges Bahnhofsareal – Wir fordern Mitbestimmung!“ das geplante Großprojekt „Quartier Maximilianstraße Memmingen“ des niederländischen Investors Ten Brinke stoppen.

Für den nächsten Schritt werden mindestens 2700 Unterstützer-Unterschriften benötigt. Deren Sammlung soll am Freitag beginnen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 30.11.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019