Projekt
Gemeinderat Wolfertschwenden schafft Platz für Discounter und Drogerie

An der Ecke „Äußere Bahnhofstraße/Gewerbestraße“ in Wolfertschwenden sollen ein Discounter samt Drogerie und eine Bäckerei mit Bistro entstehen.
  • An der Ecke „Äußere Bahnhofstraße/Gewerbestraße“ in Wolfertschwenden sollen ein Discounter samt Drogerie und eine Bäckerei mit Bistro entstehen.
  • Foto: Armin Schmid
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Das Nahrungsmittelangebot im Bereich der Gewerbegebiete an der Autobahnanschlussstelle Bad Grönenbach wird erweitert. Den Weg dafür hat der Gemeinderat Wolfertschwenden in seiner jüngsten Sitzung frei gemacht. Die Rätegemeinschaft hat einen Beschluss für die Aufnahme einer Sondergebietsfläche für Einzelhandel in den Flächennutzungsplan und den Bebauungsplan gefasst.

Auf dem rund 7.000 Quadratmeter großen Flächenbereich an der Kreuzung Äußere Bahnhofstraße/Gewerbestraße (gegenüber dem Autohaus Rigatos) werden nach Angaben von Bürgermeister Karl Fleschhut (FW) ein Lebensmitteldiscounter, eine Drogerie und eine Bäckereifiliale/Bistro entstehen. „Wir wollen an der Stelle ein passendes Lebensmittelangebot etablieren.“ Das Projekt selbst sei mit dem Landesentwicklungsplan in Einklang gebracht worden. Eine andere Nutzung als die eines Einzelhandelsgeschäfts ist demnach in dem Sondergebiet nicht möglich.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 12.03.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019