Memmingen und Region - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Symbolbild.

Gericht
Memmingen: Hund beißt zu – Halter muss zahlen

Weil der Jack-Russell-Terrier eines 63-jährigen Memmingers zum wiederholten Mal einen 80-jährigen Mann gebissen hatte, wurde der Angeklagte am Amtsgericht Memmingen wegen fahrlässiger Körperverletzung zu einer Geldstrafe von 900 Euro verurteilt. Der 63-Jährige räumte seine Schuld ein und entschuldigte sich beim Geschädigten im Gerichtssaal. Es geschah im März: Der 63-Jährige und der geschädigte 80-Jährige wohnen im selben Wohnhaus in Memmingen. An der Haupttür zum Gebäude begegneten sich die...

  • Memmingen und Region
  • 21.09.18
  • 452× gelesen
Anzeige
Lokales
Der Generalsekretär der SPD, Lars Klingbeil (rechts), hat gestern Memmingen besucht. Begleitet wurde er dabei unter anderem von David Yeow, dem örtlichen Direktkandidaten der SPD für die Landtagswahl (Mitte).

Politik
"Maaßen-Affaire" spielt auch beim Besuch des SPD-Generalsekretärs Lars Klingbeil in Memmingen eine Rolle

Mit versteinerter Miene betritt Lars Klingbeil den Saal im Restaurant Engelkeller. Man sieht ihm sofort an: Im Kopf ist er in diesem Moment an einem anderen Ort. Seit mehr als 35 Minuten warten an diesem Mittwochnachmittag Journalisten und Parteigenossen auf den Generalsekretär der SPD. Eigentlich wollen sie mit ihm über das Thema „Wohnungsbau der Zukunft“ sprechen. Doch als Klingbeil Platz genommen hat, wird schnell klar, dass ihn in diesem Augenblick etwas ganz anderes umtreibt: die...

  • Memmingen und Region
  • 20.09.18
  • 518× gelesen
Lokales
Egg baut Gemeindezentrum um

Investition
Egg baut Gemeindezentrum um

Die Gemeinde Egg baut derzeit ihr Gemeindezentrum um. Nach dem Erwerb des ehemaligen Raiffeisengebäudes zieht die Gemeindeverwaltung noch in diesem Jahr ins Erdgeschoss. Zudem bekommt die örtliche Feuerwehr nun auch ein eigenes Büro und eine Atemschutzwerkstatt. Für den gemeindlichen Bauhof wird eine große Halle mit drei Stellplätzen gebaut. Insgesamt werden in das kommunale Projekt rund 450.000 Euro investiert. Details zu den einzelnen Projekten erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Memmingen und Region
  • 18.09.18
  • 102× gelesen
Lokales
Nach langwierigen öffentlichen Debatten haben jetzt die Sanierungsarbeiten im Steinheimer Zehntstadel begonnen. Er wird zum neuen Dorfgemeinschaftshaus für den Memminger Stadtteil umgebaut.

Umstrittenes Projekt
Memmingen: Sanierung des Steinheimer Zehentstadels beginnt

Umbau und Sanierung des Steinheimer Zehntstadels haben begonnen. Damit wird nun tatsächlich wahr, worauf zahlreiche Steinheimer seit Jahrzehnten gewartet haben: Das lange ersehnte, aber auch heftig umstrittene Dorfgemeinschaftshaus entsteht. Der jahrelange Streit führte im September 2016 sogar zu einem Bürgerentscheid. Dabei sprachen sich zwar 70,3 Prozent der teilnehmenden Wähler gegen eine Sanierung aus. Es hätten aber 6.360 Wahlberechtigte dagegen stimmen müssen – es waren jedoch nur...

  • Memmingen und Region
  • 18.09.18
  • 384× gelesen
Lokales
Das baufällige Wilhelm-Kaiser-Haus in der Allgäuer Straße soll noch in diesem Herbst abgerissen werden. Bisher ist dort die Geschäftsstelle der Memminger Alpenvereinssektion untergebracht. Das Haus wurde in den 1920er-Jahren erbaut. Nächstes Jahr soll auf dem Grundstück eine neue Boulderhalle entstehen.

Baugenehmigung
Stadt Memmingen macht Weg für DAV-Boulderhalle frei

Die Baugenehmigung für die neue Boulderhalle ist da, nun kann es losgehen. Erste Anzeichen für den großen Umbau auf dem Gelände der DAV-Sektion Memmingen gibt es schon: Die alte Werkstatthütte neben dem Wilhelm-Kaiser-Haus ist bereits abgebaut. Nur noch einzelne Bretter liegen herum. Noch in diesem Herbst soll auch das baufällige Hauptgebäude abgerissen werden, sagt Vereinsvorsitzende Gabriele Neun. Daher zieht die Geschäftsstelle bereits Mitte Oktober übergangsweise in Räumlichkeiten der...

  • Memmingen und Region
  • 17.09.18
  • 428× gelesen
Lokales
Die Gelbe Tonnen findet nun auch im Unterallgäu ihren Platz.

Müllentsorgung
Die Gelbe Tonne kommt ins Unterallgäu

Im Unterallgäu gibt es laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes bald nicht mehr den "Gelben Sack" für Verpackungsmüll. Stattdessen bekommen die Bürger ab 1. Januar 2019 eine Gelbe Tonne. Damit entfällt die Fahrt zum Wertstoffhof. Die Gelbe Tonne wird dann wie Restmüll-, Bio- oder Altpapiertonne vor der eigenen Haustür kostenlos geleert. Ab Anfang Oktober werden die neuen Tonnen ausgeliefert, geleert werden sie ab Januar alle vier Wochen. In die  Gelbe Tonne gehören Kunststoffbecher,...

  • Mindelheim und Region
  • 13.09.18
  • 4894× gelesen
Lokales
An der Bahnlinie in Ungerhausen (oben) soll ein zusätzlicher, 35 Meter hoher Sendemast der Telekom errichtet werden. Gegen diesen Standort wehrt sich eine Bürgerinitiative und hat Unterschriften gesammelt.

Widerstand
Ungerhausener Initiative sammelt 477 Unterschriften gegen Funkmast

Die Diskussion um einen Mobilfunkmast direkt an der Bahnlinie in Ungerhausen geht weiter. Nun hat die „Bürgerinitiative Ungerhausen für einen besseren Mobilfunk-Standort“ 477 Unterschriften von Bürgern an Rathauschef Josef Fickler übergeben, die sich gegen die Errichtung der 35 Meter hohen Anlage an dieser Stelle aussprechen. Am heutigen Donnerstag will das Ratsgremium entscheiden, ob die Gemeinde eine Prognoseberechnung für diesen Mobilfunkstandort in Auftrag geben wird. Laut Ludwig...

  • Memmingen und Region
  • 13.09.18
  • 311× gelesen
Lokales
Knapp 200 Demonstranten fanden sich auf dem Memminger Marktplatz ein, um ihren Unmut über die Straßenerschließungskosten kundzutun. Auch Michaela Henkel stellte sich mit einem Plakat vor das Rathaus. Sie wohnt ihm Aumühlweg und rechnet mit einem Kostenanteil von etwa 20.000 Euro. „Ich will die Politiker wachrütteln und zeigen: Wir rühren uns!“ Für alte Menschen oder Familien gehe es bei den hohen Kosten um die Existenz.

Protest
Memminger Bürger demonstrieren gegen Straßenerschließungsbeiträge

Wut, Verzweiflung, Enttäuschung und ein großes Bedürfnis nach Informationen mischten sich bei den Demonstranten am Montagabend auf dem Memminger Marktplatz. Knapp 200 Bürger versammelten sich vor dem Rathaus, um ihren Unmut über die Straßenerschließungsbeiträge kundzutun. Dabei kamen auch Betroffene aus Waal im Ostallgäu sowie aus Kaufbeuren. Die Forderung von Organisator Werner Glatz lautete klar: Die Straßenerschließungskosten müssen rückwirkend zum 1. Januar 2018 abgeschafft werden. „90...

  • Memmingen und Region
  • 12.09.18
  • 2234× gelesen
Lokales
Urteil

Haftstrafe
Amtsgericht Memmingen verurteilt Mann (44) wegen Besitz und Weiterverbreitung von Kinder- und Jugendpornografie

Zu einem Jahr und neun Monaten Haft mit Bewährung hat das Memminger Amtsgericht einen 44 Jahre alten Mannes verurteilt. Er war wegen des Besitzes, Erwerbs und der Weitergabe von kinder- und jugendpornografischen Schriften angeklagt. 2016 hatte er ein gutes Jahr lang mit einem Gleichgesinnten aus Belgien solche Texte, Videos und Bilder über Internetkanäle ausgetauscht. Mit den jungen Mädchen hatte der Memminger Angeklagte jedoch nichts zu tun. Er bekam lediglich die Unterlagen von dem...

  • Memmingen und Region
  • 11.09.18
  • 445× gelesen
Lokales
Der Bau der Ortsumgehung von Holzgünz beginnt an einem Feld- und Waldweg. Der erste Bagger steht schon bereit.

Verkehr
Startschuss für Ortsumfahrung von Holzgünz gefallen

Die Verlegung der Staatsstraße 2020 bei Holzgünz bringt aus Sicht des bayerischen Wirtschaftsministers Franz Josef Pschierer drei Vorteile: Die Infrastruktur in der Region wird gestärkt. Zudem gelangen Autofahrer aus Richtung Norden rascher auf die A 96 und die Ortsdurchfahrten in Holzgünz, Schwaighausen sowie Trunkelsberg werden deutlich entlastet und sicherer. Dass aber nicht jeder diese Sichtweise teilt, wurde gestern beim offiziellen Spatenstich für den 4,5 Millionen Euro teuren...

  • Memmingen und Region
  • 10.09.18
  • 353× gelesen
Lokales
44 Bilder

Bildergalerie
Jubiläumsfeier: 800 Jahre Riedkapelle Benningen

Ist das, was sich vor 800 Jahren im Bereich der heutigen Riedkapelle zugetragen hat, nur eine Lüge, eine Fabel oder ein Märchen? Selbst der Festredner, Pater Rupert Prusinovsky vom Benediktinerkloster Ottobeuren, konnte (oder wollte) diese Frage beim Festakt des Jubiläums nicht schlüssig beantworten. Eines scheint jedoch festzustehen: Am Gründonnerstag des Jahres 1215 gab es einen Hostienfrevel, wobei der untere Müller das „Hochwürdige Gut“ dem oberen Müller in den Mahlstein gelegt haben soll....

  • Memmingen und Region
  • 09.09.18
  • 506× gelesen
Lokales
Die Pforten der St. Johann-Kirche in der Innenstadt bleiben aus Sicherheitsgründen bis auf Weiteres geschlossen. Ein Aushang von Dekan Ludwig Waldmüller informiert die Gläubigen über die Ausweichmöglichkeiten.

Kirchenschließung
Schock für die Kirchengemeinde in Memmingen: St. Johann muss vorerst schließen

„Das ist ein richtiger Schlag für die Kirchengemeinde“, sagt Andrea Schnug, die Vorsitzende des Pfarrgemeinderats. „Das trifft uns jetzt sehr hart“, klagt auch Maria Weiland von der Cityseelsorge. Statische Untersuchungen an der St. Johann-Kirche haben am Donnerstag überraschend ergeben, dass die Decke instabil sei und herabstürzen könnte. Die Aufhängung der Holzdecke ist laut eines Fachmanns nicht mehr sicher. Näheres kann Dekan Ludwig Waldmüller derzeit noch nicht sagen. Aus Haftungsgründen...

  • Memmingen und Region
  • 07.09.18
  • 1937× gelesen
Lokales
Jetzt ist Hochsaison in den Mostereien, wo Früchte gepresst und beispielsweise zu Säften weiterverarbeitet werden. Wegen der großen Mengen an Obst, die es heuer gibt, haben Mostereien früher geöffnet als in anderen Jahren.

Obst
Rekordernte: Hochbetrieb in Unterallgäuer Mostereien

Erheblich früher als sonst werden heuer Äpfel, Birnen und Quitten reif – die Verarbeitung der Rekordernte ist bereits in vollem Gange. Wegen der großen Obstmengen sind Mostereien heuer früher in die Saison gestartet als in anderen Jahren. Eine schlechte Nachricht gibt es aber für all jene, die Obst zur Saftherstellung auch verkaufen möchten: Der Preis pro Doppelzentner Äpfel ist nach Expertenaussagen auf etwa sechs Euro gefallen – im Vorjahr gab es für 100 Kilo noch rund 20 Euro. Mehr über...

  • Memmingen und Region
  • 07.09.18
  • 405× gelesen
Lokales
Hier wird ein Ärztehaus entstehen. Neben Platz für zwei Praxen soll auch eine Apotheke oder ein Optiker Räumlichkeiten erhalten.

Medizin
Ärztehaus im Legauer Gewerbegebiet geplant

Ein großes Geschäftshaus soll im Gewerbegebiet in Legau am Ortseingang gleich neben dem neuen Penny-Markt entstehen. Bürgermeister Franz Abele erklärte auf Anfrage, dass es sich dabei um ein Ärztehaus handeln wird. Im Erdgeschoss könnten laut aktueller Planung eine Apotheke und auch ein Optiker Platz finden. Im Obergeschoss sei ausreichend Platz für zwei Arztpraxen eingeplant. Abele hält es für möglich, dass in dem rund 40 Meter langen und 20 Meter breiten Geschäftshaus eine...

  • Memmingen und Region
  • 06.09.18
  • 374× gelesen
Lokales
Bauarbeiten an der Westkopf-Umfahrung kommen gut voran.

Straße
Südliche Umfahrung des Allgäu Airports ist fast fertig

Die Arbeiten für die sogenannte Westkopf-Umfahrung gehen in die Endphase. Die rund 2,4 Kilometer lange Trasse, die südlich des Allgäu-Airports verläuft und als Erschließungsstraße für einen rund 70 Hektar großen Gewerbepark dienen soll, ist weitgehend fertig. Laut Benningens Bürgermeister Martin Osterrieder muss noch die Deckschicht aufgetragen werden. Gebaut werden muss auch noch ein Kreisverkehr, der am östlichen Ende der Trasse in Richtung Hawangen entstehen wird. Wenn alles nach Plan...

  • Memmingen und Region
  • 06.09.18
  • 1716× gelesen
Lokales
So sieht die neue Broschüre über die bayerischen Leitlinien bei der Seniorenverpflegung aus.

Seniorenheime
Memminger Fachstelle hilft bei der Erstellung einer bayernweiten Broschüre zur Seniorenverpflegung

Freude am Essen ist laut Experten besonders im Alter ein wichtiger Teil der Lebensqualität. Um dem in Seniorenheimen gerecht zu werden, hat der Freistaat eine Info-Broschüre mit dem Titel „Bayerische Leitlinien Seniorenverpflegung“ erstellen lassen. An deren Entwicklung war auch die Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen der Stadt Memmingen beteiligt. Wolfgang Prokesch von der Fachstelle und Sozialreferatsleiter Jörg Haldenmayr stellten die Broschüre jetzt Oberbürgermeister Manfred...

  • Memmingen und Region
  • 05.09.18
  • 116× gelesen
Lokales
Im Bereich der A 7-Anschlussstelle bei Woringen entsteht eine neue Versickerungsanlage. Dazu wurde bereits eine große Baugrube ausgehoben.

Projekt
Autobahndirektion erneuert Versickerungsanlage bei Woringen

Die Autobahndirektion Südbayern erneuert derzeit die Niederschlagsversickerungs-Anlage in den Wasserschutzgebieten Memmingen und Woringen. Dazu wurde im westlichen Ein- und Auffahrtsbereich der A 7 bereits eine große Versickerungsmulde ausgehoben. In der mit Spundwänden abgesicherten Baugrube soll demnächst ein leistungsfähiges Ein- und Auslaufbauwerk aus Fertigteilen eingebaut werden. Der darin enthaltene Schlammfang und die Abscheider werden künftig in regelmäßigen Abständen ausgepumpt....

  • Memmingen und Region
  • 04.09.18
  • 323× gelesen
Lokales

Tradition
Ittelsburger Junggesellen tragen Schnitthahnenrennen aus

Harte Bedingungen herrschten für die 15 Junggesellen beim Schnitthahnenrennen in Ittelsburg (Unterallgäu): Beim Wettstreit war die 2,5 Meter hohe Bretterwand im Parcours wegen des Nieselregens feucht und schmierig, die Suche der obligatorischen Ausrüstung im Strohhaufen fiel langwierig aus und so manche Hose überstand die Zerreißprobe nicht. Zudem musste die Jury einige Zeit beraten, wer als Gewinner gekürt werden sollte. Schließlich wurde Maximilian Wölfle zum inzwischen dritten Mal zum Sieger...

  • Memmingen und Region
  • 02.09.18
  • 989× gelesen
Lokales
Bei der Sorge um ihren Nachwuchs einen Kinderarzt als Ansprechpartner zur Seite zu haben – für Eltern eine wichtige und beruhigende Gewissheit. Doch die Suche nach einem solchen Mediziner gleicht für manche Eltern inzwischen einer Odyssee, denn die Ärzte in Memmingen und dem Unterallgäu arbeiten an der Belastungsgrenze.

Medizin
Unterallgäuer Kinderärzte müssen Patienten aus Zeitmangel abweisen

„Es ist eine Katastrophe, dass wir Familien abweisen müssen“ – aber zugleich ist laut Dr. Stefan Zeller „in den Praxen der Punkt erreicht, wo wir sagen: Jetzt können wir einfach nicht mehr“. Die Mediziner arbeiteten am Limit und könnten dennoch nicht für alle Familien da sein, sagt Zeller. „Wir können nicht grenzenlos Patienten aufnehmen. Keiner will eine Fließband-Versorgung. Damit würden wir weder dem Anspruch an uns selbst noch unserer Verantwortung gegenüber den Familien gerecht“, betont...

  • Memmingen und Region
  • 01.09.18
  • 1094× gelesen
Lokales
Der Ausbau der Kirchdorfer Straße in Fellheim schreitet voran. Derzeit wird die neue Brücke über die Memminger Ach errichtet.

Bauarbeiten
Kirchdorfer Straße bei Fellheim soll im Winter wieder befahrbar sein

Beim Ausbau der Kirchdorfer Straße in Fellheim in Richtung Landesgrenze hat ein weiterer wichtiger Bauabschnitt begonnen. Die Errichtung einer Brücke über die Memminger Ach ist zwischenzeitlich in vollem Gange. Die Kirchdorfer Straße, die gleichzeitig auch Teil der Kreisstraße MN 14 ist, wird auf einer Länge von 750 Metern ausgebaut. Die Gesamtkosten für das Straßenbauprojekt sollen rund 2,5 Millionen Euro betragen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger...

  • Memmingen und Region
  • 31.08.18
  • 315× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Abriss von Legauer Gasthaus steht bevor

Der Abbruch des ehemaligen Gasthauses Löwen in Legau steht unmittelbar bevor. Bürgermeister Franz Abele teilte auf Anfrage mit, dass der Gebäudekomplex am Marktplatz schon in wenigen Tagen zurückgebaut wird. Beginnen werden die Arbeiten damit, dass die Räume ausgeräumt beziehungsweise entrümpelt werden. Mit dem Abriss verschwindet auch der rund 80 Jahre alte Löwen-Saal, der in der Markgemeinde seit jeher für große Veranstaltungen zur Verfügung stand. Wann die Arbeiten für einen Neubau...

  • Memmingen und Region
  • 28.08.18
  • 1574× gelesen
Lokales

Kandidierende
Bezirkstagswahl Bayern 2018: Direkt-Kandidatinnen und -Kandidaten im Stimmkreis 712 (Memmingen)

Am Sonntag, 14. Oktober 2018 wählt Bayern nicht nur den neuen Landtag, sondern auch den neuen Bezirkstag. Die Abgeordneten des Bezirkstags entscheiden über Vieles, das den jeweiligen Bezirk (für das Allgäu ist das Schwaben) betrifft. Die Einteilung der Stimmkreise zur Bezirkstagswahl entspricht der Einteilung der Landtagswahl-Stimmbezirke. Stimmkreis 712 (Memmingen) Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) Weber, Alfons 1. Bürgermeister, stv. Bezirkstagspräsident, Bezirksrat,...

  • Memmingen und Region
  • 28.08.18
  • 115× gelesen
Lokales
Thomas Pfaus dreht einen Krimi, der zum Memminger Fischertag spielt.

Film
Memminger dreht Krimi, der am Fischertag spielt

Der Filmemacher Thomas Pfaus dreht derzeit einen Krimi, der am Fischertag spielt. Die Dreharbeiten haben am diesjährigen Fischertag begonnen. Bis der Film zu sehen ist, vergeht laut Pfaus noch gut ein Jahr. Deshalb will er von der Handlung noch nicht viel verraten. Doch eines blickt durch: Im Film eskaliert der Fischertag – es wird gestritten, geblutet und gemordet. Wie die Dreharbeiten vorankommen und wie der Film finanziert wird lesen Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung vom...

  • Memmingen und Region
  • 26.08.18
  • 2225× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018