Memmingen und Region - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Landestheater in Memmingen gibt Vorgeschmack auf die neue Spielzeit.
26 Bilder

Kultur
Landestheater in Memmingen gibt bei Fest einen Vorgeschmack auf die neue Spielzeit

Tag der offenen Tür Lesungen, kurze Spielszenen und öffentliche Proben: All das und zahlreiche weitere Angebote und Programmpunkte gaben beim Theaterfest am Landestheater Schwaben in Memmingen einen Vorgeschmack auf die Produktionen, die in der Theatersaison 2018/19 anstehen. Die kurzen Szeneneinblicke, die auf den Bühnen im Großen Haus, im Foyer und im Studio gezeigt werden, zogen zahlreiche Besucher an. Zum Auftakt der neuen Saison präsentierte sich das Theaterfest als eine erste...

  • Memmingen und Region
  • 17.09.18
  • 129× gelesen
Anzeige
Kultur
Oberbürgermeister Manfred Schilder, Blumenkönigin Marina und 1. Vorsitzenden des stadtmarketing memmingen e.V. Hermann Oßwald eröffnen das Weinfest.
32 Bilder

Bildergalerie
Bilder vom 9. Memminger Weinfest

Nachdem das Fest im vergangenen Jahr ins Wasser gefallen war, hatte Petrus heuer ein Einsehen und sorgte beim 9. Memminger Weinfest am Samstag für herrliches Wetter. Schon zur Eröffnung bei strahlendem Sonnenschein und entsprechend strahlenden Gesichtern der Veranstalter kamen viele Besucher zum Weinmarkt. Oberbürgermeister Manfred Schilder dankte den Veranstaltern vom Stadtmarketing-Verein, angeführt von Hermann Oßwald, für eine perfekte Vorbereitung. „Dafür bedarf es natürlich einer...

  • Memmingen und Region
  • 09.09.18
  • 461× gelesen
Kultur
Kathrin Mädler

Theater
Kathrin Mädler startet in dritte Spielzeit als Intendantin am Memminger Landestheater Schwaben

In ihre dritte Spielzeit ist jetzt Intendantin Kathrin Mädler am Landestheater Schwaben gestartet. Sie übernahm den Chefposten in Memmingen im August 2016 von Walter Weyers, der das Haus davor 19 Jahre lang geleitet hat. Bereits in ihrer ersten Spielzeit hat Mädler mit ihrem Team ein hohes Tempo an den Tag gelegt und dem Theater ein neues, stark zeitgenössisch ausgerichtetes Profil gegeben. Die zweite sei noch viel anstrengender gewesen, sagte sie jetzt. Zählen konnte sie dabei auf ein...

  • Memmingen und Region
  • 29.08.18
  • 279× gelesen
Kultur
Lioba Abrell, Kunstpreisträgerin 2018, vor ihrer preisgekrönten Rauminstallation "System".
16 Bilder

Ausstellung
„Schwäbische Skulptura“ in der Buxheimer Kartause zeigte große Bandbreite an Materialien

Mit überwiegend kleinformatigen Arbeiten aus Holz, Glas, Stahl, Stein, Papier und Figurinen aus dem 3D-Drucker zeigt die diesjährige „Schwäbische Skulptura“ in der Buxheimer Kartause eine große Bandbreite an Materialien und Herstellungsverfahren. Sie wurde unter dem Motto „Moderne Kunst im alten Kreuzgang“ juriert und ausgerichtet vom Berufsverband Bildender Künstler (BBK) Allgäu/Schwaben-Süd und dem Heimatdienst Buxheim. 13 Künstler zeigen nun insgesamt 34 Werke in den lichtdurchfluteten...

  • Memmingen und Region
  • 17.08.18
  • 407× gelesen
Kultur
Groß war der Andrang bei allen Bastel-Stationen beim Kinderfest im Illerbeurer Bauernhofmuseum.

Veranstaltung
Beim Kinderfest in Illerbeuren können Kinder kreativ sein

Eine eigene Müslischüssel fürs Frühstück will der elfjährige Noel aus Aichstetten aus Ton anfertigen. Annika Klasing hilft ihm beim Drehen auf der Töpferscheibe. Das ist nur eine von 17 Attraktionen, die das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren heuer beim großen Kinderfest zum Auftakt der Sommerferien anbietet. Trotz der tropischen Temperaturen kommen viele Hundert Besucher, um mit ihren Kindern zu basteln und zu spielen. Mehr über das Kinderfest in Illerbeuren erfahren Sie in der...

  • Memmingen und Region
  • 06.08.18
  • 155× gelesen
Kultur
Jubelrufe und Beifall in Sturmstärke erntete Sopranistin Alina Adamski für ihre Arien bei der Operngala der Internationalen Meistersinger Akademie im Ottobeurer Kaisersaal.

Konzert
Operngala im Ottobeurer Kaisersaal entzückt 300 Zuhörer

„Soll die Empfindung Liebe sein? Ja, ja! Die Liebe ist’s allein“, sang Tenor James Ley (USA) zum Auftakt ganz mozärtlich in der Arie „Dies Bildnis ist bezaubernd schön“ aus der „Zauberflöte“. Damit war thematisch der rote Faden befestigt, der sich bis zur Schlussarie „Heia, in den Bergen“ aus Emmerich Kálmáns „Csárdásfürstin“, gesungen von Sopranistin Gabriella Reyes de Ramirez (Nicaragua), durch die glanzvolle Operngala der Internationalen Meistersinger Akademie im Ottobeurer Kaisersaal zog....

  • Memmingen und Region
  • 26.07.18
  • 135× gelesen
Kultur
Weniger ist mehr: Die Hofkapelle und der Kammerchor Stuttgart gestalteten Schuberts Messe Nr. 6 in der Ottobeurer Basilika.

Musik
Basilika-Konzert in Ottobeuren: Interpretation von Franz Schuberts Messe Nr. 6 sorgt für großen Genuss

Die Messe Nr. 6 ist der Höhepunkt im reichen kirchenmusikalischen Schaffen Franz Schuberts. Er selbst hörte sie nie. Wie alle großen Werke seiner Spätphase wurde sie erst nach Schuberts frühem Tod im Jahr 1828 entdeckt und aufgeführt. So wie Hofkapelle und Kammerchor Stuttgart das Werk (D 950) in der Basilika Ottobeuren intonierten, hätte es auch zu Schuberts Lebzeiten erklingen können. Denn die Hofkapelle musizierte auf den Originalinstrumenten jener Zeit (oder stilechten Nachbauten). Dazu...

  • Memmingen und Region
  • 24.07.18
  • 213× gelesen
Kultur
Dr. Bernhard Niethammer übernimmt am Januar die Leitung des schwäbischen Bauernhofmuseums.

Wechsel
Schwäbisches Bauernhofmuseum in Illerbeuren bald unter neuer Leitung

Das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren bekommt im Januar einen neuen Leiter: Nach mehreren Wechseln an der Spitze in den vergangenen vier Jahren soll nun Dr. Bernhard Niethammer aus Thannhausen (Landkreis Günzburg) das Ruder übernehmen. Der 42-jährige Architekturhistoriker betreibt derzeit ein eigenes Büro für Bauforschung und Denkmalpflege in Thannhausen. Mit welchem Ziel er in Illerbeuren antreten will und welche Projekte das Bauernhofmuseum aktuell plant, erfahren Sie in der...

  • Memmingen und Region
  • 20.07.18
  • 502× gelesen
Kultur
Nacht der Kultur in Memmingen

Kultur
Tausende strömen zur zweiten „Langen Nacht der Kultur“ in Memmingen

Petrus muss ein Memminger sein: Bei südländisch lauen Temperaturen flanierten am Samstagabend Neugierige in Scharen durch die Memminger Innenstadt, um die zweite „Lange Nacht der Kultur“ zu erleben. Die Stationen waren bequem zu Fuß zu verbinden, und so bot sich ein abendlicher beziehungsweise nächtlicher Bummel an. Bereits am Nachmittag gab es Angebote für Kinder und Jugendliche: Im Marionettentheater trieb der böse Wolf (in diesem Fall „Wolfi“) mit Rotkäppchen sein Unwesen und lieferte...

  • Memmingen und Region
  • 17.06.18
  • 207× gelesen
Kultur
Gute Stimmung beim Ikarus Festival in Memmingerberg.

Musikfest
Ikarus-Festival in Memmingerberg zu Ende – 35.000 Besucher feierten bis tief in die Nacht

Insgesamt 96 DJs aus aller Welt haben den Allgäu Airport von Donnerstag bis zum frühen Sonntagmorgen in ein Mekka für Electro-Fans verwandelt. Über 35.000 Besucher zählten die Organisatoren des Ikarus-Festivals in einer ersten Bestandsaufnahme. "Wir sind zufrieden und freuen uns schon auf die nächste Edition", teilte Alex Eidel vom Veranstalter mit. Am Samstag feierten die Musikfans unter anderem bei den Auftritten der Star-DJs Alle Farben und Ofenbach noch einmal bis tief in die Nacht. Die...

  • Memmingen und Region
  • 10.06.18
  • 5621× gelesen
Kultur
Ikarus-Festival 2018
2 Bilder

Musik
Feiern trotz Regen – Ikarus Festival in Memmingen gut besucht

Tausende Musikfans haben sich am Freitag auch von kräftigen Gewitterschauern nicht vom Feiern auf dem Ikarus-Festival abhalten lassen. Auf dem Gelände des Allgäu Airports in Memmingerberg herrschte dichtes Gedränge. Höhepunkte waren die Auftritte der Haupt-Acts Deborah de Luca, Tale of Us, Solomun und Neelix. Heute geht eines der größten Electro-Festivals Deutschlands weiter – bis zum frühen Sonntagmorgen dauert die Party. Auf allgaeu.life gibt es die besten Bilder vom Freitag sowie ein Video...

  • Memmingen und Region
  • 09.06.18
  • 2614× gelesen
Kultur
Insgesamt 40 000 Besucher erwarten die Veranstalter an den drei Tagen des Ikarus-Festivals. Feuerwehr und Rotes Kreuz sind das gesamte Wochenende über mit vielen Kräften vor Ort, damit die Gäste sicher und sorgenfrei feiern können.

Musikfestival
Ikarus-Festival stellt Behörden und Rettungskräfte vor viele Herausforderungen

Tausende junge Menschen strömen auf das Gelände des ehemaligen Militärflughafens in Memmingerberg. Sie wollen tanzen, singen und Spaß haben. Das Ikarus-Musikfestival, das heuer vom 7. bis 9. Juni stattfindet, ist inzwischen eine feste Größe in Deutschland. Damit die Gäste ungestört und sicher feiern können, beschäftigt sich ein Organisationsteam mit Vereinen und Behörden aus der Region, darunter Feuerwehr, Gemeinde, Landratsamt und Rotes Kreuz, bereits seit Monaten mit dem Event. Die...

  • Memmingen und Region
  • 28.05.18
  • 1129× gelesen
Kultur
LTS stellt Spielplan für 2018/19 "Ganz anders" vor: Im Bild (von links)Peter Kesten (Oberspielleiter und stellvertretender Intendant), Dr. Kathrin Mädler (Intendantin), Anne Verena Freybott (Chefdramaturgin), Thomas Gipfel (Dramaturg)

Kultur
Landestheater Schwaben stellt Spielplan für 2018/2019 vor

Unter dem Motto „Ganz anders“ steht der Spielplan 2018/19 des Landestheaters Schwaben, der jetzt vorgestellt wurde. Damit wollen die Theatermacher einen Gegenpol setzten gegen Hass, Zynismus und Ausgrenzung, die sich wieder breit machen in unserer Gesellschaft. Das Theater soll vielmehr ein Ort sein, an dem das Eigenwillige, das Besondere, das Andere gefeiert wird. Auf die Bühne kommen ab dem 28. September 14 Neuproduktionen, darunter drei Uraufführungen und eine Deutsche Erstaufführung....

  • Memmingen und Region
  • 18.05.18
  • 417× gelesen
Kultur
Beklemmend: Jens Schnarre als Menelaos und Claudia Frost als Helena.

Schauspiel
Regisseur Robert Teufel schafft mit „Helena“ ein kraftvolles Bild im Landestheater in Memmingen

Das sind „Fake News“ mit Tragödien-Ausmaß: Sie haben nicht nur Leben und Ruf einer Frau ruiniert, sondern auch einen Krieg heraufbeschworen, der unzählige Opfer gekostet und ein Reich in den Untergang gestürzt hat. Ein Spiel über und mit Wahrheit sowie „alternativen Fakten“ bringt das Landestheater Schwaben im Großen Haus auf die Bühne – mit einem Stück aus dem Jahr 412 vor Christus: Euripides’ „Helena“, das die mythischen Geschehnisse um den Trojanischen Krieg umdeutet. Der Trojaner-Prinz...

  • Memmingen und Region
  • 15.05.18
  • 307× gelesen
Kultur

Veranstaltung
Am Samstag steigt wieder die Musiknacht in Memmingen

Am Schrannenplatz legt DJ Mexx Pain in der Chaplin Sky Lounge auf. Hip-Hop und House-Musik stehen auf dem Programm. Auf der anderen Seite des Platzes, im Las Carretas, erklingen ganz andere Töne. Renato Pantera & Band spielen dort lateinamerikanische Musik. Am Samstag hören Besucher der Memminger Innenstadt wieder viele verschiedene Rhythmen: Die Musiknacht findet statt. Mit dem Backhaus Häussler und dem Bistro Flair sind heuer zwei Schauplätze erstmals vertreten. Andere, wie Neumann’s...

  • Memmingen und Region
  • 10.05.18
  • 905× gelesen
Kultur
„Demolismus“ heißt diese großformatige Fotoarbeit auf PVC-Plane.

Kunst
Pit Kinzer (67) zeigt im Kreuzherrnsaal in Memmingen eine neue Fotoserie

Wer zur Zeit den Memminger Kreuzherrnsaal betritt, sieht auf den ersten Blick vielleicht gar nicht, dass dort zeitgenössische Kunst hängt. Handelt es sich doch um dunkle, detailreiche Bilder in Goldrahmen, die in Größe, Platzierung und Anmutung stark an die Werke der Barockmaler erinnern, die dort das Jahr über in einer Dauerausstellung hängen. Doch dieses Verwirrspiel ist gewollt: Der Markt Rettenbacher Künstler Pit Kinzer hat seine eigens für das ehemalige Kirchenschiff konzipierte Schau...

  • Memmingen und Region
  • 02.05.18
  • 116× gelesen
Kultur
Keyboarder Manfred Mann hat auch ein tragbares Modell, mit dem er zwischendurch an der Bühnenrampe in den Vordergrund seiner Earth Band tritt.
29 Bilder

Bildergalerie
650 Fans feiern Manfred Mann und seine Earth Band im Kaminwerk Memmingen

Ein wahrhaftes Urgestein der Rockgeschichte machte jetzt Station im Memminger Kaminwerk: Manfred Mann mit seiner legendären Earth Band. Dabei merkte man dem britischen Vollblut-Musiker keineswegs an, dass er im Oktober bereits 78 Jahre alt wird. Der gebürtige Südafrikaner gründete seine erste Band mit dem Namen „Manfred Mann“ im Jahr 1962. Neun Jahre später wurde die „Manfred Mann’s Earth Band“ aus der Taufe gehoben, mit der er seither – bis auf eine kleine Unterbrechung Ende der 80er –...

  • Memmingen und Region
  • 01.05.18
  • 583× gelesen
  • 1
Kultur
Diesmal hat er es durchgezogen: Nachdem Sänger Thomas Lindner wegen Krankheit ein Schandmaul-Konzert im Kaminwerk absagen und eins abbrechen musste, gab er jetzt im dritten Anlauf umso mehr Gas.
25 Bilder

Konzert-Galerie
Im dritten Anlauf legen Schandmaul einen furiosen Auftritt im Kaminwerk Memmingen hin

Eigentlich wollten Schandmaul schon im Frühjahr 2017 ihr Album „Leuchtfeuer“ im Kaminwerk vorstellen. Das Konzert wurde aber krankheitsbedingt abgesagt und auf Dezember verschoben. Da reiste die Band zwar an, doch die Vorfreude der Fans sollte nicht lange andauern: Thomas Lindner kämpfte mit einer Erkältung, alle Medikamente halfen nichts, nach einer halben Stunde musste der sichtlich angeschlagene Sänger das Konzert abbrechen. Die Zuschauer reagierten darauf teils mit Enttäuschung und Wut,...

  • Memmingen und Region
  • 30.04.18
  • 266× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018