Nachrichten - Memmingen und Region

Kultur
Fanta Vier begeistern in Buchenberg

Hip-Hop-Konzert
Die Fantastischen Vier begeistern ihr Publikum in Buchenberg

Das Konzert der Fantastischen Vier vor genau einem Jahr in Buchenberg wurde von Dauerregen begleitet. Das muss beim nächsten Allgäuer Auftritt aber anders werden, dachten sich die Hip-Hop-Veteranen wohl und bestellten bei Petrus T-Shirt-Wetter. Mit Erfolg: Als das Quartett am Donnerstagabend auf der Bühne am Festspielhaus in Füssen auftrat, tanzten und hüpften 8.000 Fans bei angenehmen Temperaturen, schwenkten die Arme in den sternenklaren Nachthimmel. Einen ausführlichen Konzertbericht und...

Rundschau
In den Bad Hindelanger Bergen entsteht derzeit eine neue Route.

Freizeit
Neue Wanderroute in den Bad Hindelanger Bergen für 1,5 Millionen Euro

Mit einem Gesamtbudget von 1,55 Millionen Euro entsteht derzeit in den Bad Hindelanger Bergen der Grenzgänger-Weg, eine Weitwanderroute mit sechs Tagesetappen. Es gibt eine EU-Förderung von 75 Prozent, den Rest teilen sich die beteiligten Gemeinden aus dem Oberallgäu und Tirol. Der hochalpine Steig soll kommendes Jahr durchgehend markiert werden. Spätestens bis Ende 2021 wird der neue Höhenweg komplett saniert sein. Der Weg folgt dem Grenzverlauf zwischen Bayern und Tirol von Bad...

Rundschau
Neues Portal zur Dialektpflege: www.allgaeu-dialekt.de

Sprache
Allgäuer Dialekt-Portal: Dialekt zum Anhören und Mitmachen

Kaum etwas ist so persönlich und menschlich wie der eigene Dialekt. Gerade Allgäuer legen viel Wert darauf, dass bestimmte Regionen, ja sogar einzelne Ortschaften ihren eigenen Dialekt haben. „Den Allgäuer Dialekt an sich gibt es nicht“, sagt Dr. Manfred Renn, Sprachwissenschaftler aus dem Westallgäu in unserem Podcast. Stattdessen müsse man von „den Allgäuer Dialekten“ sprechen. 20 Jahre lang hat Renn an der Uni Augsburg am Sprachatlas Bayerisch-Schwaben gearbeitet. Für ihn ist der Dialekt...

Reportage
Sebastian Lipp (rechts), Chefredakteur vom Portal "Allgäu rechtsaußen", und sein Kollege Norbert Kelpp (links) sprechen im Podcast unter anderem über die Neonazi-Szene im Allgäu.

Neonazi-Szene
"Allgäu rechtsaußen": Blogger berichten über Rechtsextremismus im Allgäu

Man nimmt es nicht unbedingt wahr, aber: Das Allgäu ist ein wichtiger Stützpunkt von Rechtsextremen und Neonazis. Sagt Sebastian Lipp (29) aus Kempten, Chefredakteur des Online-Portals “Allgäu rechtsaußen”. Er und seine Kollegen dokumentieren auf ihrem Internet-Blog rechtsextreme Umtriebe im Allgäu. Zuletzt war es das erst im Unterallgäuer Memmingerberg geplante, dann verbotene und schließlich in den benachbarten baden-württembergischen Landkreis Ravensburg verlegte Neonazi-Konzert am...

Wirtschaft
Landwirtschaft (Symbolbild)

Landwirtschaft
Keine Entscheidung über Verzicht auf Pestizide im Ostallgäu

Ob sich das Ostallgäu künftig „glyphosatfreier Landkreis“ nennen will, bleibt offen. Nach einer emotional geführten Aussprache hat der Kreistag die Entscheidung über einen entsprechenden Antrag der Grünen-Fraktion vertagt. Grünen-Fraktionssprecher Hubert Endhardt sagte, das Ostallgäu könne ein Signal nach außen senden und eine Vorbildfunktion übernehmen, indem es „die Chance nutzt, sich als glyphosatfreier Landkreis zu bezeichnen“. Da der Landkreis auf seinen eigenen Flächen bereits...

Anzeige

Lokales

Brüder aus dem Unterallgäu wegen Cannabis-Anbau vor Gericht

Urteil
Cannabis-Anbau: Bewährungsstrafe für Unterallgäuer Brüderpaar

Im Herbst vergangenen Jahres hatte das Amtsgericht Memmingen zwei Brüder zu je eineinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Schöffengericht sah es als erwiesen an, dass die beiden 47 und 45 Jahre alten Unterallgäuer Cannabis angebaut haben. Eine von der Polizei aufgestellte Wildtierkamera lieferte entsprechendes Material. Die Brüder selbst bestritten die Tat. Ihre Anwälte kündigten damals an, gegen das Urteil vorzugehen. Auch die Staatsanwaltschaft hatte Berufung eingelegt und so kam es nun zu einer...

  • Memmingen und Region
  • 21.07.18
  • 11× gelesen
Kinderfest mit Umzug in Memmingen
2 Bilder

Umzug
Memminger Kinderfest bei traumhaften Bedingungen

Traumhaftes Wetter, leuchtende Kinderaugen und glückliche Eltern: Das Memminger Kinderfest 2018 präsentierte sich am Donnerstag von seiner schönsten Seite. Schon am Morgen herrschte bei der Feierstunde am Marktplatz beste Stimmung. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen sangen und zeigten moderne und traditionelle Tänze auf der Bühne. Am Mittag zog dann der große Kinderfest-Umzug von der Altstadt hinaus ins Stadion. Tausende Zuschauer säumten die Straßen. Foto-Galerien mit allen...

  • Memmingen und Region
  • 19.07.18
  • 628× gelesen

Streik
Ryanair streicht 600 Flüge: Ob Memmingen von den Ausfällen betroffen ist, ist nicht bekannt

Der Billigflieger Ryanair hat für kommende Woche 600 Flüge abgesagt. Die irischen Piloten der Gesellschaft wollen ebenfalls an diesem Freitag und am kommenden Dienstag streiken. Das Kabinenpersonal der Airline will mit dem Streik Krankengelder und höhere Löhne durchsetzen. Fast 50.000 Reisende sind von den gestrichenen Flügen betroffen. Wie das Unternehmen auf Twitter mitteilt, fallen Flüge von und nach Belgien, Portugal und Spanien aus.  Ob deutsche Flughäfen von den Ausfällen betroffen...

  • Memmingen und Region
  • 19.07.18
  • 1050× gelesen
Kinderfest-Umzug in Memmingen

Veranstaltungen
Fischertag und Kinderfest: Großes Festwochenende in Memmingen

In Memmingen beherrschen in den nächsten Tagen wieder die zwei großen Heimatfeste den Alltag. Den Auftakt macht am Donnerstag das Kinderfest. Ab 9:30 Uhr treffen sich die Memminger Grundschülerinnen und Grundschüler auf dem Marktplatz um gemeinsam zu singen und zu tanzen. Am Nachmittag (13:30 Uhr) startet dann der traditionelle Zug der Kinder von der Innenstadt zum Stadiongelände in der Bodenseestraße. Fischertagsvorabend Die kommenden drei Tage (Freitag bis Sonntag) gehören dann dem...

  • Memmingen und Region
  • 19.07.18
  • 1327× gelesen
Der Memminger Fischertag ist eines der ältesten Heimatfeste. Unklar ist aber, seit wann genau das Bachausfischen in Memmingen begangen wird. Der Fischertagsverein selbst spricht vom Jahr 1597, andere Quellen dagegen von 1465.
12 Bilder

Heimatfest - Bildergalerie
Fischertag in Memmingen: Spannende Infos zum Heimatfest

Stadtrat, Oberbürgermeister, Ehrenbürger - das ist alles ja ganz nett. Wer in Memmingen aber das höchste Amt innehaben möchte, der muss Fischerkönig werden. Deswegen "jucken" jedes Jahr über tausend Stadtbachfischer am Fischertag in den Memminger Stadtbach. Ihr Ziel: Die schwerste Forelle fangen.  Zurück geht diese alte Tradition auf die Zeit der Handwerkszünfte. Jahrhundertelang war es nämlich den Handwerksgesellen vorbehalten, einmal im Jahr den Stadtbach auszufischen. Und zwar immer kurz...

  • Memmingen und Region
  • 18.07.18
  • 649× gelesen
Bahnunterführung in Ungerhausen

Neubau
Bahnunterführung: Großprojekt in Ungerhausen abgeschlossen

Das Gras beginnt langsam wieder zu sprießen, die Masten für die Oberleitung sind bereits aufgebaut und der Straßenverkehr kann wieder ungehindert rollen: „Ein Projekt, auf das wir mit Freude zurückblicken können“: So bezeichnete Landrat Hans-Joachim Weirather den Neubau der Bahnunterführung in Ungerhausen und die damit verbundenen, umfangreichen Straßenbaumaßnahmen. Nach zweijähriger, unfallfreier Bauzeit erfolgte für das 5,7 Millionen teure Gemeinschaftsprojekt von Bund, Land, Kreis und DB...

  • Memmingen und Region
  • 18.07.18
  • 232× gelesen
Anzeige

Rundschau

Rechtsradikales Konzert in Memmingerberg verboten

Veranstaltungsverbot
Memmingerberg verbietet rechtsradikales Konzert "Angry, Live and Loud 2": Konzert fand im Landkreis Ravensburg statt

Die Verwaltungsgemeinschaft Memmingerberg hat am Samstag per öffentlicher Bekanntmachung eine rechtsradikale Musikveranstaltung verboten. Die Polizei hat daraufhin den ganzen Tag über im Bereich Memmingerberg kontrolliert und überwacht, auch mithilfe eines Polizeihubschraubers. Keine Chance für die Veranstalter, trotz Verbot das Festzelt aufzustellen. Daraufhin hat das Konzert laut Polizei auf einem Privatgrundstück im östlichen Landkreis Ravensburg stattgefunden. Laut dem Portal "Allgäu...

  • Memmingen und Region
  • 14.07.18
  • 3241× gelesen

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 2

Wir waren wieder mit unserer Kamera für ein neues Dörferrätsel unterwegs. Diesmal waren wir in einem Unterallgäuer Dorf. Etwa 1.900 Menschen wohnen dort. Im Sommer freuen sich die Bewohner des Ortes über ihren Baggersee, der mit seinem türkisfarbenem Wasser unzählige Badegäste anzieht.

  • Memmingen und Region
  • 14.07.18
  • 506× gelesen
Landgericht Kempten

Rechtsextremismus
Mitglied der Unterallgäuer Band „Faustrecht“ klagt gegen Blogger und Journalisten

Darf ein Internet-Blogger öffentlich behaupten, die Unterallgäuer Band „Faustrecht“ sei ein Neonazi-Urgestein aus dem Allgäu und „besingt Rassenkrieg und Nationalismus“? Mit dieser Frage hatte sich am Montag eine Zivilkammer des Kemptener Landgerichts zu beschäftigen. Geklagt hatte der Gründer der Unterallgäuer Band auf Unterlassung. Die Sitzung fand unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen statt, die eventuell erwarteten Prozessbeobachter aus dem extremistischen Spektrum blieben aber aus....

  • Memmingen und Region
  • 10.07.18
  • 783× gelesen

Prozess
Memminger Landgericht: 37-jähriger Vater schüttelt Tochter so heftig, dass sie schwerbehindert wird

Im Laufe der Verhandlung kämpft der 37-jährige Unterallgäuer immer wieder mit den Tränen. Mehrfach nimmt er seine Brille ab, reibt sich die Augen und stützt den gesenkten Kopf auf die Hände. Er wirkt verzweifelt und schuldbewusst. Vielleicht kann er selbst nicht verstehen, wie es zu der Tat kommen konnte, für die er sich nun, rund eineinhalb Jahre später, vor dem Memminger Landgericht verantworten muss. Wie berichtet, soll er seine sechs Monate alte Tochter Anfang Januar 2017 geschüttelt und...

  • Memmingen und Region
  • 05.07.18
  • 4799× gelesen
Symbolbild

Kriminalität
Dreifache Mutter erdrosselt: Staatsanwaltschaft Memmingen erhebt Anklage gegen Ehemann und Schwager

Eine dreifache Mutter aus Memmingen soll von ihrem eigenen Mann und dessen Bruder getötet worden sein: Die Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben wegen gemeinschaftlichen Mordes. Demnach wurde die 35-Jährige erdrosselt. Die gebürtige Syrerin wollte sich offensichtlich von ihrem Mann trennen und die Kinder zu sich nehmen. Die in sechs Metern Tiefe vergrabene Leiche des Opfers war im Oktober 2017 in einem Gewerbegebiet nahe des Allgäu-Airports geborgen worden. Die Frau war eine Cousine der...

  • Memmingen und Region
  • 04.07.18
  • 3534× gelesen
26 Bilder

Feier
Festakt zur Wiedererhebung der Abtei Ottobeuren vor 100 Jahren

Die Vergangenheit ist an jeder Mauer und jeder Decke des im Jahr 764 gegründeten Benediktinerklosters Ottobeuren (Unterallgäu) ablesbar. Dass der Erhalt der barockisierten Bausubstanz viel Energie und Geld erfordert, wurde am Sonntag beim Festakt zur Wiedererhebung der Abtei vor 100 Jahren deutlich. Denn Konvent und Festgäste feierten nicht nur den kirchlichen Neubeginn im Jahre 1918, sondern auch den Abschluss der jüngsten Restaurierungsetappe. 5,7 Millionen Euro hat der Freistaat als...

  • Memmingen und Region
  • 02.07.18
  • 565× gelesen

Polizei

Blaulicht (Symbolbild)

Drogen
Mann (23) unter Drogeneinfluss bewirft einen Mann in Memmingen mit einem Stein und droht mit einer Eisenstange

Am Mittwochnachmittag wurde die Polizei zu einer Firma in der Alpenstraße gerufen. Ein 23-jähriger Mann lief zu Fuß bei der Firma vorbei und bewarf einen dort anwesenden Mann mit einem Stein und äußerte hierbei: „Ich gehe heim und hole eine Eisenstange.“ Der Mann konnte kurz darauf zu Hause angetroffen werden. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung konnten geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden werden. Bei der Verbringung ins Dienstfahrzeug leistete der Mann Widerstand und versuchte mit...

  • Memmingen und Region
  • 19.07.18
  • 217× gelesen
Geschwindigkeitsmessung (Symbolbild)

Verkehr
Geschwindigkeitskontrollen auf der A96 am Kohlbergtunnel bei Erkheim

Bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der A96 im Bereich des Kohlbergtunnels wurden gestern am späten Abend durch Messbeamte der APS Memmingen insgesamt knapp 80 Verkehrsteilnehmer mit zum Teil erheblich überhöhter Geschwindigkeit festgestellt. In den knapp vier Stunden der Überwachung überschritten 50 Verkehrsteilnehmer die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h mit mehr als 20 km/h was eine Anzeige und einen Punkt zur Folge haben wird. Spitzenreiter war ein Autofahrer mit 160 km/h....

  • Memmingen und Region
  • 18.07.18
  • 682× gelesen
Symbolbild

Tierschutz
Anhänger mit Kälbern in Bad Grönenbach in der Sonne abgestellt

Der Memminger Polizei wurde am Montagnachmittag ein Anhänger mitgeteilt, welcher in der Sonne abgestellt war. In diesem befanden sich mehrere Kälber. Die Beamten überprüften die Mitteilung und kümmerten sich um einen Verantwortlichen, der nach rund einer Stunde ausfindig gemacht werden konnte. Er parkte den Anhänger in den Schatten um und stellte die Klimatisierung des Fahrzeugs an. Das Veterinäramt des Landratsamt Unterallgäu wird über die Feststellungen informiert.

  • Memmingen und Region
  • 17.07.18
  • 1563× gelesen
Symbolbild

Feuer
Vergessener Topf löst Feuerwehreinsatz in Steinheim aus

Kurz nach 11:30 Uhr wurde gestern am Polizeinotruf eine Rauchsäule in Steinheim mitgeteilt. Da nicht auszuschließen war, dass es sich um einen Hausbrand mit gefährdeter Person handelte, alarmierte die Integrierte Leitstelle Donau-Iller neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehren Memmingen, Buxheim, Steinheim und Amendingen. Recht zügig stellten die Einsatzkräfte allerdings fest, dass lediglich die Bewohnerin eines Einfamilienhauses den Kochtopf vergessen hatte, was zu einer derart starken...

  • Memmingen und Region
  • 16.07.18
  • 134× gelesen
Stau

Stau
Vier Verletzte bei Unfällen rund um Memmingen

Bei insgesamt vier Verkehrsunfällen auf den Autobahnen rund um Memmingen wurden am Freitagnachmittag vier Personen leicht verletzt. Gegen 13 Uhr musste der 52-jährige Fahrer eines Porsche aus der Schweiz auf der A96 bei Westerheim aufgrund des stockenden Verkehrs stark abbremsen. Die dahinter fahrende 19-Jährige, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, fuhr dem 52-Jährigen frontal auf und schob diesen noch in die Mittelleitplanke. Die 19jährige kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Es...

  • Memmingen und Region
  • 14.07.18
  • 383× gelesen
Motorradfahrer bei Rammingen schwer verletzt

Unfall
Motorrad überholt Bus bei Rammingen und prallt in Auto - Motorradfahrer schwer verletzt

Auf der Kreisstraße zwischen Rammingen und Bad Wörishofen ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er hat nördlich des Skyline-Parks an einer Abzweigung einen abbiegenden Bus überholt und ist mit einem Auto zusammengestoßen, das von der Abzweigung einbiegen wollte. Laut Polizei wurde der Motorradfahrer schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber hat ihn in eine Klinik geflogen.

  • Memmingen und Region
  • 13.07.18
  • 1466× gelesen

Reportage

Sebastian Lipp (rechts), Chefredakteur vom Portal "Allgäu rechtsaußen", und sein Kollege Norbert Kelpp (links) sprechen im Podcast unter anderem über die Neonazi-Szene im Allgäu.

Neonazi-Szene
"Allgäu rechtsaußen": Blogger berichten über Rechtsextremismus im Allgäu

Man nimmt es nicht unbedingt wahr, aber: Das Allgäu ist ein wichtiger Stützpunkt von Rechtsextremen und Neonazis. Sagt Sebastian Lipp (29) aus Kempten, Chefredakteur des Online-Portals “Allgäu rechtsaußen”. Er und seine Kollegen dokumentieren auf ihrem Internet-Blog rechtsextreme Umtriebe im Allgäu. Zuletzt war es das erst im Unterallgäuer Memmingerberg geplante, dann verbotene und schließlich in den benachbarten baden-württembergischen Landkreis Ravensburg verlegte Neonazi-Konzert am...

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.07.18
  • 3099× gelesen
54. Allgäuer Turnerjugendtreffen in Ottobeuren
40 Bilder

Turnen
Flickflacks, Freudentränen und Pokale: 54. Allgäuer Turnerjugendtreffen in Ottobeuren

Samstagmorgen, 7 Uhr. Während die meisten Jugendlichen um diese Zeit in der Regel noch schlafen, treffen sich rund 800 Turnerinnen und Turner aus 81 Mannschaften zum 54. Allgäuer Turnerjugendtreffen in Ottobeuren, um ihre Wettkämpfe in TGM, TGW und KGW zu bestreiten. TGM, TGW und KGW? Das dürfte wohl den wenigsten bekannt sein. Turnen, das kennt man aus dem Fernsehen bei Olympia. Da wird am Reck geschwungen oder über den Balken gesprungen. Im TGM, TGW und KGW sieht man diese Geräte aber...

  • Memmingen und Region
  • 08.07.18
  • 3134× gelesen
Kapitale Hechte fing Kandziora in Dutzenden.
12 Bilder

Interview
Lebende Angellegende - Heinz Kandziora aus Trunkelsberg war einer der erfolgreichsten deutschen Raubfischangler

Mit Legenden ist das ja immer so eine Sache – bei genauerem Hinsehen entpuppen sich die tollsten Geschichten meistens als blanke Übertreibung. Was bleibt ist meistens nur ein wahrer Kern, unspektakulär und ziemlich gewöhnlich. Anders ist das allerdings in diesem Fall. Seit Jahren berichten Angler immer wieder von einem Angelneuling, der in den 1990er Jahren mit einem Schlag zu einem der erfolgreichsten Raubfischangler in ganz Deutschland wurde. Dutzende riesige Hechte und Zander soll dieser...

  • Memmingen und Region
  • 22.06.18
  • 2448× gelesen
Serviert mit Vanilleeis, frischen Erdbeeren und Puderzucker schmecken die Holler-Kiachla besonders gut.

Reportage
Holunderblüten-Zeit im Allgäu: Rezept für Omas Holler-Kiachla

Zwischen Mai und Juli zieren duftende Holundersträucher die Allgäuer Waldränder. Die weißen Blüten wirken unscheinbar - haben aber eine große Wirkung. Der Duft und Geschmack sind einzigartig. Und Holunderblüten gibt es so nicht im Supermarkt zu kaufen. Wer Kiachle, leckeres Gelee, Sirup oder Tee zaubern will, muss selbst in die Wälder ziehen und die Dolden des Hollers sammeln. Die Blüten schmecken nicht nur gut, sie sind auch gesund. Als Heißgetränk hilft der Holler zum Beispiel bei...

  • Memmingen und Region
  • 08.06.18
  • 2924× gelesen

Krankheitsüberträger
Zeckenzeit: Gesundheitsamt Unterallgäu gibt Tipps zur Prävention und Entfernung

Ab einer Temperatur von etwa acht Grad werden sie aktiv - die Zecken. Fast überall wo es Pflanzen gibt, kommen sie vor. Sie klettern auf Grashalme, Büsche oder Äste. Kommt ein Mensch oder Tier vorbei und streift die Zecke, hält sie sich fest. Und dann ist Vorsicht geboten. Denn wenn eine Zecke sticht, was oft fälschlicherweise als Zeckenbiss bezeichnet wird, besteht das Risiko, an einer Borreliose oder FSME-Infektion zu erkranken. Beide haben unterschiedliche Symptome und werden auf...

  • Memmingen und Region
  • 30.04.18
  • 3688× gelesen
3 Bilder

Fasching
Schmink-Tipps vom Profi: Amrei Linke-Janssen verwandelt Gesichter in Kunstwerke

Für Amrei Linke-Janssen aus Ottobeuren herrscht in der Faschingszeit Hochkonjunktur: Seit vielen Jahren schminkt sie Groß und Klein für die fünfte Jahreszeit und verleiht deren Kostümen einen besonderen Touch, vervollständigt sie. Hinter jedem Tiger, jedem Pirat und jeder Prinzessin steckt mehr als nur ein bisschen Farbe. Sowohl Kinder als auch Erwachsene schlüpfen im Fasching gerne in eine andere Rolle. Die Schminke im Gesicht gehört da einfach dazu - ohne sie ist die Verwandlung nicht...

  • Memmingen und Region
  • 26.01.18
  • 528× gelesen
Anzeige

Sport

Symbolbild

Fußball
Sieg beim VfR Garching: Erfolgreicher Saisonauftakt für Regionalligist FC Memmingen

Mit einem 2:1 Auswärtssieg beim Vorjahres-Vierten VfR Garching hat der FC Memmingen einen Regionalliga-Auftakt nach Maß gefeiert. Mit einer frühen Führung führten sich die Neuzugänge Mario Jokic (12.) und Fatjon Celani (16.) bestens ein. Memmingen beherrschte das Geschehen über 90 Minuten, machte es nach dem Anschlusstreffer der Garchinger durch Christian Hercog und einem von Kapitän Sebastian Schmeiser in der Nachspielzeit verschossenen Foulelfmeter in den Schlussminuten noch unnötig...

  • Memmingen und Region
  • 20.07.18
  • 85× gelesen
Petr Haluza

Eishockey Pressemitteilung
Stürmer Petr Haluza (34) bleibt beim ECDC Memmingen

Der ECDC Memmingen konnte auf seiner Jahreshauptversammlung am Mittwochabend die Position des zweiten Kontingentspielers für die kommende Saison vermelden. Die Indians setzen dabei weiter auf Top-Stürmer Petr Haluza, der, bis zu seiner schweren Verletzung früh in der Saison, tolle Leistungen im Trikot der Maustädter zeigte. Auch wenn die Überraschung bei einigen Gästen der Mitgliederversammlung nicht mehr allzu groß zu sein schien, so sorgten die Indians mit der Weiterverpflichtung von...

  • Memmingen und Region
  • 19.07.18
  • 83× gelesen
Symbolbild Fußball

Fußball
FC Memmingen startet in die Fußball-Regionalliga

Eine Woche später als die Konkurrenz startet nun auch der FC Memmingen in der Fußball-Regionalliga Bayern. Dabei geht es am Freitag (18.30 Uhr) zum Überraschungs-Vorjahres-Vierten VfR Garching. In welcher Besetzung die Allgäuer im Stadion am See (jetzt nach einem Sponsor Garmin-Arena benannt) auflaufen werden, hat FCM-Trainer Stephan Baierl im Vorfeld noch nicht verraten. Die Lage: Garching ist mit einer 2:3 Niederlage in Rosenheim gestartet. Dabei wurde eine 2:1 Führung verspielt. Der...

  • Memmingen und Region
  • 18.07.18
  • 194× gelesen
Die neugewählte Vorstandschaft der Fußballabteilung des SV Amendingen: (von links) 2. Abteilungsleiter Christian Geiger, 1. Abteilungssleiter 
Matthias Müller, Schatzmeister Alexander Strauch, 1. Jugendleiter Ronny Nagelberg.

Hauptversammlung
Amendinger Fußballer wollen raus aus Turbulenzen

In kräftige Turbulenzen ist die Fußballabteilung des Sportvereins Amendingen in der vergangenen Saison geraten. Dies machte die Hauptversammlung deutlich, zu der 37 Mitglieder erschienen waren. Gleich drei Trainer wurden im Lauf der Spielzeit beschäftigt, und nicht weniger als acht Spieler verließen die Herrenmannschaft. Eine neu formierte Abteilungsleitung mit Matthias Müller an der Spitze soll die Fußballsparte des SVA jetzt in ein ruhigeres Fahrwasser lenken. Mehr über das Thema...

  • Memmingen und Region
  • 17.07.18
  • 265× gelesen

Wirtschaft

2 Bilder

Sozietät Jansen & Mühl
Arzt-/Hebammenhaftung bei Geburtschäden

Leider kommt es immer wieder, und viel zu häufig (jedes einzelne Mal ist einmal zu viel!), zu Geburtsschäden durch Fehler der die Geburt betreuenden Hebamme oder den zuständigen ärztlichen Geburtshelfer. Die Folgen können schwerste Behinderungen des neugeborenen Kindes sein, aufgrund von hypoxischen Schäden (Sauerstoffmangel oder Unterbrechung der Sauerstoffversorgung des Kindes während der Geburt), und lebenslange Pflegebedürftigkeit, ohne dass das Kind jemals ansatzweise dazu in der Lage...

  • Memmingen und Region
  • 18.07.18
  • 305× gelesen
Referats- und Verwaltungsleiter des Memminger Klinikums, Wolfram Firnhaber.

Personelles
Klinik-Chef Wolfram Firnhaber verlässt das Memminger Krankenhaus

Der langjährige Referats- und Verwaltungsleiter des Memminger Klinikums, Wolfram Firnhaber, verlässt das Krankenhaus zum Jahresende. Er arbeitet künftig als eines von drei Vorstandsmitgliedern bei den Bezirkskliniken Schwaben in Augsburg. Der gebürtige Göttinger war im Jahr 1996 ans Klinikum gekommen und steht seit 2001 an der Spitze der Verwaltung. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagssausgabe der Memminger Zeitung vom 17.07.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Memmingen und Region
  • 17.07.18
  • 433× gelesen
Symbolbild Streik

Gewerkschaft
Real-Mitarbeiter in Kempten und Memmingen streiken

Die Beschäftigten der Warenhauskette „real“ in Kempten und Memmingen streiken am Freitag. Hintergrund ist, dass die Real-Geschäftsführung den Flächentarif des Einzelhandels aufgekündigt und deutschlandweit rund 34.000 Mitarbeiter in eine neue Gesellschaft ausgegliedert hat. Laut Verdi erhalten Mitarbeiter dort bis zu 23 Prozent weniger Geld. Außerdem gelten längere Arbeitszeiten und weniger Zuschläge. Insgesamt wird derzeit an 25 Standorten in Bayern gestreikt. In Memmingen fand um 9 Uhr...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.07.18
  • 286× gelesen

Möbelhaus
Ikea-Ansiedlung in Memmingen: Entscheidung fällt erst nächstes Jahr

Die Schweden lassen sich Zeit: Eine Entscheidung darüber, ob Ikea nach Memmingen kommen wird, fällt voraussichtlich erst im März 2019. Das teilte Oberbürgermeister Manfred Schilder nach einem Gespräch mit der Leitung von Ikea Deutschland mit. Der Möbel-Riese hatte im April überraschend eine Änderung der Unternehmensstrategie verkündet. Der Fokus soll künftig auf Metropolregionen und dem Online-Handel liegen. Im Zuge dessen wird das Memminger Projekt gerade „grundsätzlich überprüft“. Eine...

  • Memmingen und Region
  • 10.07.18
  • 2744× gelesen

Allgäu Airport
Am Memminger Flughafen sind über 100 neue Arbeitsplätze in Planung

1.700 Arbeitsplätze sind in den letzten elf Jahren am Flughafen Memmingen und dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorsts entstanden. Schon bald könnten weitere 120 Stellen dazukommen. Denn die ACM Aircraft Cabin Modification GmbH, ein Spezialist für das Kabinen-Interieur von Flugzeugen und Hubschraubern, plant, seinen Standort aufs Memminger Flughafengelände zu verlegen. Eine erste Absichtserklärung sei bereits unterschrieben. „Nun werden die Details geprüft und dann die Kaufverträge...

  • Memmingen und Region
  • 06.07.18
  • 2704× gelesen

Immobilien
Memmingen: Experten empfehlen Eigenheim

Wer derzeit vor der Frage steht: „Soll ich lieber zur Miete wohnen oder eine eigene Immobilie finanzieren?“, der bekommt von der Sparkasse und der Landesbausparkasse (LBS) eine klare Antwort: „Eigenheim!“ Da sind sich Thomas Munding (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim), Gerhard Grebler (Vorstandsmitglied der LBS Bayern) und Bernd Schmid (Leiter der Abteilung Wohnbau und Immobilien bei der örtlichen Sparkasse) einig. Warum sie dieser Meinung sind, erläuterten sie...

  • Memmingen und Region
  • 11.06.18
  • 1656× gelesen

Kultur

Dr. Bernhard Niethammer übernimmt am Januar die Leitung des schwäbischen Bauernhofmuseums.

Wechsel
Schwäbisches Bauernhofmuseum in Illerbeuren bald unter neuer Leitung

Das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren bekommt im Januar einen neuen Leiter: Nach mehreren Wechseln an der Spitze in den vergangenen vier Jahren soll nun Dr. Bernhard Niethammer aus Thannhausen (Landkreis Günzburg) das Ruder übernehmen. Der 42-jährige Architekturhistoriker betreibt derzeit ein eigenes Büro für Bauforschung und Denkmalpflege in Thannhausen. Mit welchem Ziel er in Illerbeuren antreten will und welche Projekte das Bauernhofmuseum aktuell plant, erfahren Sie in der...

  • Memmingen und Region
  • 20.07.18
  • 160× gelesen
Nacht der Kultur in Memmingen

Kultur
Tausende strömen zur zweiten „Langen Nacht der Kultur“ in Memmingen

Petrus muss ein Memminger sein: Bei südländisch lauen Temperaturen flanierten am Samstagabend Neugierige in Scharen durch die Memminger Innenstadt, um die zweite „Lange Nacht der Kultur“ zu erleben. Die Stationen waren bequem zu Fuß zu verbinden, und so bot sich ein abendlicher beziehungsweise nächtlicher Bummel an. Bereits am Nachmittag gab es Angebote für Kinder und Jugendliche: Im Marionettentheater trieb der böse Wolf (in diesem Fall „Wolfi“) mit Rotkäppchen sein Unwesen und lieferte...

  • Memmingen und Region
  • 17.06.18
  • 168× gelesen
Gute Stimmung beim Ikarus Festival in Memmingerberg.

Musikfest
Ikarus-Festival in Memmingerberg zu Ende – 35.000 Besucher feierten bis tief in die Nacht

Insgesamt 96 DJs aus aller Welt haben den Allgäu Airport von Donnerstag bis zum frühen Sonntagmorgen in ein Mekka für Electro-Fans verwandelt. Über 35.000 Besucher zählten die Organisatoren des Ikarus-Festivals in einer ersten Bestandsaufnahme. "Wir sind zufrieden und freuen uns schon auf die nächste Edition", teilte Alex Eidel vom Veranstalter mit. Am Samstag feierten die Musikfans unter anderem bei den Auftritten der Star-DJs Alle Farben und Ofenbach noch einmal bis tief in die Nacht. Die...

  • Memmingen und Region
  • 10.06.18
  • 5240× gelesen
Ikarus-Festival 2018
2 Bilder

Musik
Feiern trotz Regen – Ikarus Festival in Memmingen gut besucht

Tausende Musikfans haben sich am Freitag auch von kräftigen Gewitterschauern nicht vom Feiern auf dem Ikarus-Festival abhalten lassen. Auf dem Gelände des Allgäu Airports in Memmingerberg herrschte dichtes Gedränge. Höhepunkte waren die Auftritte der Haupt-Acts Deborah de Luca, Tale of Us, Solomun und Neelix. Heute geht eines der größten Electro-Festivals Deutschlands weiter – bis zum frühen Sonntagmorgen dauert die Party. Auf allgaeu.life gibt es die besten Bilder vom Freitag sowie ein Video...

  • Memmingen und Region
  • 09.06.18
  • 2308× gelesen
Insgesamt 40 000 Besucher erwarten die Veranstalter an den drei Tagen des Ikarus-Festivals. Feuerwehr und Rotes Kreuz sind das gesamte Wochenende über mit vielen Kräften vor Ort, damit die Gäste sicher und sorgenfrei feiern können.

Musikfestival
Ikarus-Festival stellt Behörden und Rettungskräfte vor viele Herausforderungen

Tausende junge Menschen strömen auf das Gelände des ehemaligen Militärflughafens in Memmingerberg. Sie wollen tanzen, singen und Spaß haben. Das Ikarus-Musikfestival, das heuer vom 7. bis 9. Juni stattfindet, ist inzwischen eine feste Größe in Deutschland. Damit die Gäste ungestört und sicher feiern können, beschäftigt sich ein Organisationsteam mit Vereinen und Behörden aus der Region, darunter Feuerwehr, Gemeinde, Landratsamt und Rotes Kreuz, bereits seit Monaten mit dem Event. Die...

  • Memmingen und Region
  • 28.05.18
  • 916× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018