Nachrichten - Memmingen und Region

Polizei
Symbolbild

Unfall
Autofahrer (69) übersieht Unfallstelle auf der A96 bei Mindelheim und prallt in Feuerwehrauto

Ein 69-jähriger Autofahrer hat in der Nacht von Donnerstag den 15.11.2018  auf Freitag den 16.11.2018 auf der A96 eine bereits abgesicherte Unfallstelle übersehen und ist in ein Feuerwehrfahrzeug geprallt. Kurz zuvor war ein 27-jähriger Autofahrer kurz nach der Anschlussstelle Mindelheim in Richtung München laut Informationen der Polizei wegen Übermüdung nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überschlug sich und blieb mit auf dem Dach auf dem rechten Fahrstreifen liegen. Der...

Kultur
Maxi Schafroth tritt die Nachfolge von "Mama Bavaria" an.

Starkbieranstich
Allgäuer Maxi Schafroth wird Fastenprediger auf dem Nockherberg

Der Allgäuer Musikkabarettist Maxi Schafroth wird künftig beim Starkbieranstich auf dem Münchner Nockherberg die Fastenprediger-Rolle übernehmen. Das berichtet die Augsburger Allgemeine.  Der 33-Jährige löst Luise Kinseher als "Mama-Bavaria" ab, die im Februar am Ende ihrer Festrede ihren Rücktritt verkündet hatte. Künftig darf dann der Unterallgäuer die schwierige Aufgabe übernehmen, den bayerischen Spitzenpolitikern auf dem Nockherberg die Leviten zu lesen.

Lokales
Symbolbild

Tiefbau
Landkreis Oberallgäu investiert 2019 fast 20 Millionen in Straßenbau

Da können sich Autofahrer ebenso freuen wie Radler – der Landkreis Oberallgäu will für mehr Sicherheit und einen besseren Verkehrsfluss kommendes Jahr 19,8 Millionen Euro in den Bau und Unterhalt von Straßen sowie Radwegen stecken. Der Oberallgäuer Bauausschuss stimmte dem Investitionsplan und den Überlegungen für die Folgejahre einstimmig zu. Nicht enthalten ist hier der von zahlreichen Oberallgäuern geforderte vierspurige Ausbau der B 19 zwischen Waltenhofen und Kempten. Man müsse den...

Lokales
Symbolbild

Prozess
Passant beleidigt Kaufbeurerin wegen ihres Gewichts: Geldstrafe

Eigentlich hatte sich eine 20-jährige Kaufbeurerin im Spätsommer in ihrer Mittagspause nur etwas zum Essen holen wollen. Was dann auf dem Rückweg zu ihrem Auto passierte, machte der jungen Frau so zu schaffen, dass sie sich erst ihrer Mutter anvertraute und dann mit dieser zur Polizei ging. Ein Passant hatte damals im Rosental völlig unvermittelt zu ihr gesagt: „Wenn ich so fett wäre wie Du, würde ich erst mal acht Kilo abnehmen.“ Anschließend setzte der Mann noch einen drauf und fragte...

Anzeige

Lokales

Memmingen wird Teil der "Radrunde Allgäu".

Tourismus
Memmingen wird Teil der „Radrunde Allgäu“

Touristen können Memmingen hervorragend mit dem Auto, der Bahn und sogar mit dem Flugzeug erreichen. Hier stimmt die Infrastruktur mit Autobahnkreuz, Bahnhof und Flughafen. Allerdings möchte die Stadt noch mehr Besucher anlocken, die im Urlaub oder bei Ausflügen mit dem Fahrrad unterwegs sind. Schließlich nimmt die Zahl der Rad-Urlauber in Deutschland seit Jahren kontinuierlich zu. Damit Radler den Weg nach Memmingen leichter finden, ist die Stadt jetzt auf einstimmigen Beschluss des Stadtrats...

  • Memmingen und Region
  • 16.11.18
  • 84× gelesen
Neue Partner für Memmingen? Der Stadtrat will Sondierungsgespräche mit anderen Kliniken aufnehmen.

Klinikfusion
Memminger Stadtrat will Sondierungsgespräche mit anderen Kliniken

Nach dem Aus der Fusionsgespräche zwischen dem Klinikum Memmingen und den Kreiskliniken Unterallgäu, will sich die Stadt Memmingen jetzt nach anderen Partner umsehen - das hat das Klinikum Memmingen jetzt in einer Pressemitteilung verkündet. Der Stadtrat habe den Oberbürgermeister mit der Aufnahme von Sondierungsgesprächen beauftragt.  Hintergrund der Entscheidung ist das Aussetzen der Fusionsgespräche durch den Verwaltungsrat der Unterallgäuer Kreiskliniken. Eine grundsätzliche...

  • Memmingen und Region
  • 15.11.18
  • 335× gelesen
Archivbild: Der Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen des Nervensystems widmet sich die Neurochirurgie. Eine solche Abteilung gibt es künftig auch am Memminger Klinikum. Sie nimmt Anfang kommenden Jahres die Arbeit auf.

Krankenhaus
Memminger Neurochirurgie startet im Januar

Das Leistungsspektrum des Klinikums Memmingen erweitert sich zum Jahresanfang: Das Krankenhaus bekommt eine Neurochirurgie. Im Blickpunkt der neuen Hauptabteilung stehen Erkrankungen und Verletzungen des Nervensystems. Beispielsweise können dann Operationen am Gehirn oder an der Wirbelsäule vorgenommen werden. Für den Betrieb der Neurochirurgie werden zudem mehr Mitarbeiter benötigt. Finanziell muss das Klinikum die neue Hauptabteilung selbst stemmen. Unmittelbare Förderleistungen des Landes...

  • Memmingen und Region
  • 15.11.18
  • 513× gelesen
Symbolbild

Bilanz
Unterallgäuer Feuerwehren müssen häufiger ausrücken

Auf ein arbeitsintensives Feuerwehrjahr hat Kreisbrandinspektor Jakob Schlögel aus Klosterbeuren bei der Dienstversammlung der Kommandanten in Kirchhaslach zurückgeblickt. So wurden die Feuerwehren im Inspektionsbereich Unterallgäu-Nord, der von Heimertingen bis Könghausen reicht, zu 493 Einsätzen gerufen. Das sind 53 Einsätze mehr als im Vorjahr. Kreisbrandinspektor Schlögel zog insgesamt eine positive Bilanz und präsentierte detaillierte Einsatzzahlen: So entfielen von den 493 Einsätzen im...

  • Memmingen und Region
  • 14.11.18
  • 93× gelesen
Anzeige

Rundschau

Der Allgäu Airport im Memmingen muss im September 2019 kurzzeitig den Flugbetrieb einstellen.

Ausbau
Allgäu Airport Memmingen muss Flugbetrieb im September 2019 kurzzeitig einstellen

Vom 17. bis 30. September 2019 muss der Allgäu Airport in Memmingen seinen Betrieb kurzzeitig komplett einstellen. Grund ist der geplante Ausbau der Start- und Landebahn. Wie der Flughafen mitteilt, wurde der ursprüngliche Plan, die Arbeiten bei laufendem Betrieb nachts durchzuführen inzwischen verworfen. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, sind aber nun zu dem Ergebnis gekommen, die Asphaltierungsarbeiten der Start- und Landebahn innerhalb von 14 Tagen durchzuziehen“, so...

  • Memmingen und Region
  • 14.11.18
  • 2.766× gelesen
Arbeitslosenzahlen: Weiterhin niedrig im Allgäu.

Arbeitslosenzahlen
Herbst-Hoch auf dem Allgäuer Arbeitsmarkt: Niedrigste Arbeitslosenzahl seit 20 Jahren

Der Arbeitsmarkt im Allgäu meldet weiter Rekordwerte. Die Agentur für Arbeit hat jetzt die Zahlen für den Oktober veröffentlicht. Demnach liegt die Zahl der Arbeitslosen momentan bei 8.243 Menschen, so wenige wie seit 20 Jahren nicht mehr. Die Zahl hat sich im Vergleich zum September um 5,5 Prozent verringert, im Vergleich zum Oktober 2017 um 4,2 Prozent. Auch die Arbeitslosenquote liest sich positiv: 2,2 Prozent Arbeitslosigkeit, das bedeutet Vollbeschäftigung (als "Vollbeschäftigung" im...

  • Kempten (Allgäu)
  • 30.10.18
  • 374× gelesen

Landtagswahl Bayern 2018
Listen-Abgeordnete aus dem Allgäu stehen fest: Alle Landtagsabgeordneten aus dem Allgäu in der Übersicht

Elf Allgäuer werden im bayerischen Landtag sitzen. Das steht nach der Bekanntgabe des Endergebnisses fest. Die größte Allgäuer Mannschaft hat die CSU mit ihren Direktmandaten aus allen Allgäuer Stimmkreisen. Danach folgen die Freien Wähler, die es auf drei Listenmandate bringen. FDP, Die Grünen und AfD stellen jeweils einen Allgäuer Listenabgeordneten.

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.10.18
  • 11.125× gelesen

Polizei

Nach erfolglosem Einsatz eines Feuerlöscher wurde die Feuerwehr Memmingen hinzugezogen.

Brand
Brennende Mülltonne zwischen Memminger Häusern entdeckt

Am Mittwoch den 14.11.2018 um 19:30 Uhr wurde durch einen Zeugen aufsteigender Rauch zwischen der Kuttelgasse 2 und der Kramerstraße 35 in Memmingen gesichtet. Beim Öffnen der dortigen Holztür zwischen den beiden Häusern, wurde eine brennende Mülltonne festgestellt. Nach erfolglosem Einsatz eines Feuerlöschers durch den Zeugen, wurde die Feuerwehr Memmingen hinzugezogen, die den Brand sofort löschte. Die Fassaden der beiden Gebäude erlitten einen leichten Brandschaden und ein Fenster ging...

  • Memmingen und Region
  • 15.11.18
  • 257× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannte überfallen jungen Mann (21) in Memmingen und rauben ihn aus

Ein 21-jähriger Mann ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Memmingen von Unbekannten überfallen worden. Gegen 2.20 Uhr verließ der Mann die Diskothek M1 um Geld abzuheben. Wie die Polizei mitteilt kamen dem Mann in der Waldhornstraße drei Männer entgegen. Einer der Unbekannten schlug dem Opfer unvermittelt mit voller Wucht mit der Faust ins Gesicht, woraufhin der 21-Jährige zu Boden fiel. Nach weiteren starken Schlägen ins Gesicht forderten die Täter nach Informationen der Polizei die...

  • Memmingen und Region
  • 11.11.18
  • 3.521× gelesen
Symbolbild

Polizeieinsatz
Mehrere Auseinandersetzungen nach Stromausfall in Memminger Innenstadt

Am 11.11.2018 kam es gegen 01:30 Uhr zu einem Stromausfall in der Innenstadt Memmingen im Bereich der Maximilianstraße. Durch den Stromausfall strömten viele Personen aus den Lokalitäten auf die Straßen. Infolgedessen kam es zu mehreren verbalen Streitigkeiten und körperlichen Auseinandersetzungen. Zu Beruhigung der Situation wurden mehrere Streifen unter anderem von benachbarten Dienststellen benötigt. Nach ca. 30 Minuten konnte durch die LEW der Strom wieder bereitgestellt werden. Eine...

  • Memmingen und Region
  • 11.11.18
  • 1.403× gelesen
Symbolbild

Gewalt
Frau (23) sticht vor Bar in Memmingen auf Mann (18) ein

Am Samstagmorgen, um ca. 5:15 Uhr, kam es vor einer Bar in der Kuttelgasse in Memmingen zu einer verbalen Streitigkeit zwischen einer 23-jährigen Frau und einem 18-jährigen Mann. Das Streitgespräch steigerte sich zu einer körperlichen Auseinandersetzung in deren Verlauf die junge Frau ein kleines Messer zog. Der Disput endete schließlich mit einer blutenden Wunde am Bauch des Mannes und einer Schnittwunde an der Hand der Frau. Beide Verletzte musste im Klinikum Memmingen behandelt werden....

  • Memmingen und Region
  • 10.11.18
  • 1.851× gelesen

Reportage

Ralph Müller (56) von der Kripo Memmingen, Spezialist für Wohnungseinbrüche, im Podcast

Podcast
Herbstzeit – Einbruchszeit: Ralph Müller von der Kripo Memmingen informiert

Die Tage werden kürzer, die dunkle Jahreszeit beginnt. Dunkelheit: Der beste Schutz für Einbrecher. Ralph Müller (56), Kriminal-Hauptkommisar in Memmingen, ist Spezialist für Wohnungseinbrüche. Er war bereits auf zahlreichen Einsätzen dabei und informiert im Podcast über Einbrecher und wie man sich vor ihnen schützen kann. Außerdem: Wie ein Einbruch auf die Psyche wirkt, was man über die Einbrecher sagen kann und warum im Unterallgäu die Einbruchszahlen insgesamt rückläufig sind. Sehen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.11.18
  • 851× gelesen

Podcast
Faszination Fledermaus: Im Allgäu gibt es rund 15 Arten

Noch läuft sie: Die Hauptreisezeit für Fledermäuse. Viele tausende dieser Tiere ziehen momentan durch das Allgäu. Die nachtaktiven Säugetiere sind auf dem Weg in ihre Winterquartiere an den Alpen. Auf diesen Wanderungen kommt es auch immer wieder vor, dass sich plötzlich mehrere Dutzend Fledermäuse in Häusern und Wohnungen einquartieren - das aber normalerweise nur kurz, denn die Tiere machen meistens nur Zwischenstation auf ihrer langen Reise. "Eigentlich muss man nichts unternehmen," sagt...

  • Memmingen und Region
  • 02.11.18
  • 532× gelesen
Top Spin ist mit eins der wildesten Fahrgeschäfte auf dem Memminger Jahrmarkt 2018 - Volontärin Camilla hat sich trotzdem getraut.

Video
Memmingen steht Kopf: Die all-in.de Redaktion testet Fahrgeschäfte auf dem Jahrmarkt

Der Memminger Jahrmarkt ist jedes Jahr ein Highlight in der Unterallgäuer Stadt. Vom 13. Oktober bis 21. Oktober herrschen neun Tage Hochbetrieb mit zahlreichen Vergnügungen im Bereich St.-Josefs-Kirchplatz, Königsgraben, Kaisergraben und Schweizerberg. Bereits seit 475 Jahren gibt es den Jahrmarkt in Memmingen nun schon. Überall duftet es nach gebrannten Mandeln und sonstigen Köstlichkeiten. Neben den Schießbuden und Lose-Ständen ziehen natürlich die Fahrgeschäfte unzählige Besucher an...

  • Memmingen und Region
  • 16.10.18
  • 2.702× gelesen
Ist er essbar oder nicht? Der Unterallgäuer Pilzberater Dr. Manfred Fischer ist im Unterallgäu Ansprechpartner für genau diese Frage.

Herbst
Pilzsaison im Allgäu: Unterallgäuer Pilzberater hilft, genießbare Pilze zu erkennen

Der Sommer war heiß. Das bekam die Natur deutlich zu spüren. Die Wasserstände in den Allgäuer Seen und Flüssen waren niedrig, die Fische drohten zu ersticken. Auch auf die Pilze hatte das Wetter deutliche Auswirkungen. Durch den wenigen Regen sind nur wenige Pilze gewachsen. Dr. Manfred Fischer, Pilzberater beim Landkreis Unterallgäu, macht leidenschaftlichen Pilzsammlern aber noch ein wenig Hoffnung: "Man weiß nicht, ob noch ein Schub kommt. Bisher gab es nur ganz wenige Pilze. Wenn es...

  • Memmingen und Region
  • 12.09.18
  • 1.672× gelesen
Anzeige

Sport

Fußball-Pressemitteilung
Verletzungspech beim FC Memmingen vor Aschaffenburg-Spiel

Vor der Winterpause hat der FC Memmingen in der Fußball-Regionalliga-Bayern noch zwei Auswärts- und ein Heimspiel auszutragen. Wenn witterungsmäßig gespielt und dann auch gepunktet werden kann, wäre der Klassenerhalt noch vor Weihnachten schon fast in trockenen Tüchern. Allerdings hat das Verletzungspech jetzt geballt zugeschlagen und die personelle Lage vor dem Gastspiel am Samstag (14 Uhr) bei Viktoria Aschaffenburg ist sehr angespannt. Die Lage: Mit durchschnittlich 1,7 Punkten pro Spiel...

  • Memmingen und Region
  • 15.11.18
  • 81× gelesen

Wirtschaft

Bauarbeiten an der A96 für das Gewerbegebiet.

Wirtschaft
Zweckverband will gemeinsames Gewerbegebiet an A96 bei Holzgünz voranbringen

Der Zweckverband „Industrie- und Gewerbepark A96“ der vier Kommunen Holzgünz, Ottobeuren, Sontheim und Westerheim will erstmals seit seiner Gründung vor acht Jahren einen gemeinsamen Bebauungsplan auf den Weg bringen. Einen Schritt in diese Richtung unternahm das zwölfköpfige Gremium jetzt, als die Planung der Erschließungsmaßnahmen im geplanten Baugebiet an der Bürgermeister-Merk-Straße (Gemeinde Holzgünz) vergeben wurde. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der...

  • Memmingen und Region
  • 24.10.18
  • 286× gelesen
Rund 6.000 Besucher bei der Ausbildungsmesse 2018 in Memmingen.

Lehrstelle
Memmingen: Rund 6.000 Besucher bei Ausbildungsmesse

Mit dem Pflasterhammer klopfte Theresa Kellerer Natursteine in ein Sandbett. Die 16-Jährige informierte sich auf der 14. Memminger Ausbildungsmesse am Stand des Bauunternehmens Kutter über den Beruf der Landschaftsgärtnerin. „Ich finde es gut, dass man hier so viel ausprobieren kann. Damit bekommt man ein Gespür, was einem Spaß macht.“ Und schon griff sie zum nächsten Pflasterstein. Firmen kennenlernen, Kontakte knüpfen und experimentieren: So lautete die Devise vieler Schüler, die am...

  • Memmingen und Region
  • 07.10.18
  • 689× gelesen
Zahlreiche Ehrengäste verfolgten gestern Nachmittag den Startschuss für den Ausbau des Memminger Flughafens. Dabei griff auch Ministerpräsident Markus Söder zur Schaufel.
2 Bilder

Verkehr
Startschuss für Ausbau des Allgäu-Airports in Memmingerberg

„Die Zeichen stehen auf Wachstum. Wir machen den Flughafen fit für die Zukunft.“ Das sagte Airport-Geschäftsführer Ralf Schmid am Freitagnachmittag beim Startschuss für den Ausbau des Memminger Flughafens. Dabei griff auch Ministerpräsident Markus Söder zur Schaufel und schwärmte von der Erfolgsgeschichte des dritten Verkehrsflughafens im Freistaat: „Der Flughafen spielt mittlerweile eine wichtige Rolle für ganz Bayern und eine überragende für das Allgäu.“ Gleichzeitig bekräftigte der...

  • Memmingen und Region
  • 06.10.18
  • 2.110× gelesen
Kommt der Discounter nach Babenhausen?

Handel
Aldi hält an Plänen für Babenhausen fest

Aldi Süd hält an Plänen fest, sich in Babenhausen mit einer Filiale niederzulassen. Ein Sprecher des Unternehmens teilt mit: „Aktuell befinden wir uns diesbezüglich in Gesprächen mit der Gemeinde Babenhausen und dem Grundstückseigentümer.“ Das bestätigt Bürgermeister Otto Göppel. Ihm zufolge hat bereits ein Runder Tisch mit Vertretern der Marktgemeinde, des Aldi Süd Konzerns, des Unternehmens SFB und dem Grundstückseigentümer stattgefunden. Ein zweites Treffen soll folgen – laut Göppel in...

  • Memmingen und Region
  • 05.10.18
  • 148× gelesen

Kultur

Maxi Schafroth tritt die Nachfolge von "Mama Bavaria" an.

Starkbieranstich
Allgäuer Maxi Schafroth wird Fastenprediger auf dem Nockherberg

Der Allgäuer Musikkabarettist Maxi Schafroth wird künftig beim Starkbieranstich auf dem Münchner Nockherberg die Fastenprediger-Rolle übernehmen. Das berichtet die Augsburger Allgemeine.  Der 33-Jährige löst Luise Kinseher als "Mama-Bavaria" ab, die im Februar am Ende ihrer Festrede ihren Rücktritt verkündet hatte. Künftig darf dann der Unterallgäuer die schwierige Aufgabe übernehmen, den bayerischen Spitzenpolitikern auf dem Nockherberg die Leviten zu lesen.

  • Memmingen und Region
  • 16.11.18
  • 151× gelesen
Auf ihrer Zeichnung „Buchenwald“ (links) zeigt Barbara Walker schwarze GIs.

Die Ausstellung ist bis zum 3. Februar in der Mewo-Kunsthalle in Memmingen zu sehen (geöffnet Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertage 11 bis 17 Uhr, Donnerstag 13 bis 19 Uhr).

Ausstellung
Drei zeitgenössische Künstler beziehen in der Mewo-Kunsthalle Memmingen Position

Auf den ersten Blick überwältigen allein die Formate in dieser Ausstellung in der Memminger Mewo-Kunsthalle, die sich ganz der Zeichnung widmet. Statt kleinen, niedlichen Blättern oder flüchtig hingeworfenen Skizzen in Künstlerkladden, die man landläufig mit diesem Medium verbindet, hängen hauptsächlich metergroße Bilder an den Wänden. Richtig aufregend wird es aber, wenn man genauer hinschaut. Vereint die Schau „Zeichen“ doch drei spannende, immer auch politische Positionen zeitgenössischer...

  • Memmingen und Region
  • 30.10.18
  • 139× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018