Nachrichten - Memmingen und Region

Lokales
Ein Luftbeobachter-Team des Stützpunkts Kempten-Durach startet mit Pilot Michael Jennes gleich zum Übungsflug.

Katastrophenschutz
Luftbeobachter im Oberallgäu helfen dabei, Waldbrände früh zu erkennen

Vermutlich hat jeder schon einmal Bilder von gewaltigen Waldbränden in Kalifornien oder Spanien gesehen. In Bayern kommt das in diesem Ausmaß eher selten vor. Doch die Gefahr besteht und wird von den Regierungsbezirken, Landratsämtern und der Luftrettungsstaffel Bayern ernst genommen. Deshalb gibt es im ganzen Freistaat und natürlich auch in der Region sogenannte Luftbeobachter. Sie sollen dabei helfen, Waldbrände zu verhindern oder früh zu erkennen. Damit sie immer allzeit bereit sind,...

Sport
Viel zu oft konnten die Angreifer der Allgäu Comets (hier Jonathan Gihl) im Heimspiel gegen die Munich Cowboys die langen Pässe von Justin Sottilare nicht unter Kontrolle bringen. Am Ende verloren die Comets mit 28:31.

American Football
Allgäu Comets unterliegen den bislang sieglosen Munich Cowboys mit 28:31

So niedergeschlagen hat man die Footballer der Allgäu Comets in dieser Saison noch nicht gesehen. Als am gestrigen Sonntag nach fast dreistündigem Kampf gegen den bis dato sieglosen Erzrivalen Munich Cowboys eine 28: 31-Niederlage auf der Anzeigetafel im Illerstadion aufleuchtete, herrschte Wut, Verärgerung und Enttäuschung. Jeder Spieler, jeder Trainer, jeder Betreuer musste das Erlebte auf seine eigene Weise verarbeiten. Die einen schlichen mit hängenden Köpfen in die Kabine, andere...

Rundschau
Neues Portal zur Dialektpflege: www.allgaeu-dialekt.de

Sprache
Allgäuer Dialekt-Portal: Dialekt zum Anhören und Mitmachen

Kaum etwas ist so persönlich und menschlich wie der eigene Dialekt. Gerade Allgäuer legen viel Wert darauf, dass bestimmte Regionen, ja sogar einzelne Ortschaften ihren eigenen Dialekt haben. „Den Allgäuer Dialekt an sich gibt es nicht“, sagt Dr. Manfred Renn, Sprachwissenschaftler aus dem Westallgäu in unserem Podcast. Stattdessen müsse man von „den Allgäuer Dialekten“ sprechen. 20 Jahre lang hat Renn an der Uni Augsburg am Sprachatlas Bayerisch-Schwaben gearbeitet. Für ihn ist der Dialekt...

Lokales
Imkerverein-Vorsitzender Dr. Hans-Martin Steiger (links) und Marcus Gerske von den Stadtwerken suchen im Schaukasten nach der Bienenkönigin.

Projekt
Stadtwerke Memmingen und Imkerverein wollen mehr Lebensraum für Insekten schaffen

Das Projekt Stadtbiene, das die Stadtwerke Memmingen in Zusammenarbeit mit dem Imkerverein ins Leben gerufen haben, möchte die Lebensbedingungen der Bienen in Memmingen verbessern – mit Mehrwert für Bürger und Natur, erläutert Werksleiter Peter Domaschke von den Stadtwerken. Kern des Projekts ist eine Imkerschulung. Über 100 Memminger haben sich dafür gemeldet. Domaschke spricht von einem „überwältigenden Echo“. Der Kurs beim Imkerverein Memmingen ist mit 20 Teilnehmern voll belegt....

Lokales
Ein Auto der Feuerwehr Scheidegg muss dringend ersetzt werden: Der Wassertank ist undicht und es rostet.

Brandschutz
Undichter Wassertank: Feuerwehr Scheidegg braucht dringend ein neues Auto

Eine umfangreiche Wunschliste hat der Scheidegger Feuerwehrkommandant Franz Sinz im Gemeinderat vorgestellt. In der sogenannten Feuerwehrbedarfsplanung listete er zwei Fahrzeuge auf, die alte ersetzen sollen, einen Mannschaftstransportwagen (MTW) für die Jugend sowie eine Garage, um diesen unterzubringen. Einen Zeitplan für die Anschaffungen gibt es laut Bürgermeister Ulrich Pfanner noch nicht. Die Liste diene als Orientierung für Haushaltsberatungen. Eines der Fahrzeuge, das bald durch ein...

Anzeige

Lokales

Imkerverein-Vorsitzender Dr. Hans-Martin Steiger (links) und Marcus Gerske von den Stadtwerken suchen im Schaukasten nach der Bienenkönigin.

Projekt
Stadtwerke Memmingen und Imkerverein wollen mehr Lebensraum für Insekten schaffen

Das Projekt Stadtbiene, das die Stadtwerke Memmingen in Zusammenarbeit mit dem Imkerverein ins Leben gerufen haben, möchte die Lebensbedingungen der Bienen in Memmingen verbessern – mit Mehrwert für Bürger und Natur, erläutert Werksleiter Peter Domaschke von den Stadtwerken. Kern des Projekts ist eine Imkerschulung. Über 100 Memminger haben sich dafür gemeldet. Domaschke spricht von einem „überwältigenden Echo“. Der Kurs beim Imkerverein Memmingen ist mit 20 Teilnehmern voll belegt....

  • Memmingen und Region
  • 25.06.18
  • 44× gelesen
Jubiläum der Bauerngemeinschaft Illerwinkel
14 Bilder

Hoffest
Bauerngemeinschaft Illerwinkel feiert 20-jähriges Jubiläum in Legau

Beste Qualität, fachkundige Beratung, kurze Wege, regionale Herkunft und zu hundert Prozent aus eigener Produktion: Diese klaren Regeln stellte die Bauerngemeinschaft Illerwinkel vor 20 Jahren auf. 65 Landwirte schlossen sich damals zusammen und gründeten diese Gemeinschaft.  Mit einem großen Hoffest feierte der Verein am Wochenende sein Jubiläum. Tausende Besucher kamen auf den Aussiedler-Hof der Familie Seitz bei Legau, um bei der Feier mit dabei zu sein.  Warum die Gemeinschaft...

  • Memmingen und Region
  • 24.06.18
  • 385× gelesen
Gericht (Symbolbild)

Justiz
Nach Verhandlung in Memmingen: Landgericht spricht 23-Jährigen wegen Fahrerflucht schuldig

Der Angeklagte war bereits im Juli 2017 vom Memminger Amtsgericht wegen fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubter Entfernung vom Unfallort zu einer Geldstrafe von 5000 Euro und einem 20-monatigen Führerscheinentzug verurteilt worden. Gegen das Urteil legte der 23-Jährige Berufung ein, da er sich absolut unschuldig fühlte. Berufung kam auch von der Staatsanwaltschaft, der das Urteil zu sanft ausgefallen war. Nun wurde der Fall am Landgericht erneut verhandelt. Die...

  • Memmingen und Region
  • 23.06.18
  • 852× gelesen
Im Vordergrund der Aitracher Kindergarten St. Bernhard und dahinter die Schule.

Bauvorhaben
Mehr Platz für Aitracher Schule

Die Grundschule in Aitrach nahe Memmingen wird in den nächsten Jahren umfangreich saniert. Zudem bekommt der Kindergarten neue Räume. Die zuständigen Architekten haben das Konzept jetzt dem Gemeinderat vorgestellt. Das 3,1 Millionen Euro teure Projekt stieß in dem Gremium auf einhellige Zustimmung. Der Beginn der Arbeiten ist für Frühjahr 2019 geplant, im Jahr 2020 soll das Bauprojekt abgeschlossen werden. Warum das Vorhaben auch den Aitracher Kindergarten betrifft, erfahren Sie in der...

  • Memmingen und Region
  • 21.06.18
  • 83× gelesen

Gesundheit
Zweiter Masernfall in kurzer Zeit im westlichen Unterallgäu

Erneut ist im westlichen Landkreis Unterallgäu ein junger Mann an Masern erkrankt. Das teilt das Gesundheitsamt am Landratsamt Unterallgäu mit. Bereits Anfang Juni waren laut Gesundheitsamt zwei Jugendliche aus dem westlichen Landkreis an Masern erkrankt. Für einen Zusammenhang zwischen diesen Fällen und der aktuellen Erkrankung gibt es derzeit keinen Anhaltspunkt. Masern sind hochansteckend und werden durch Tröpfcheninfektion übertragen. Der Mann, der aktuell an den Masern erkrankte,...

  • Memmingen und Region
  • 21.06.18
  • 1283× gelesen
Symbolbild

Justiz
Bewährungsstrafen für Unterallgäuer Gastronominnen

Zu sechs beziehungsweise acht Monaten Haft auf Bewährung hat das Amtsgericht in Memmingen zwei Gastronominnen aus der Region verurteilt. Beide waren in den vergangenen Jahren für mehrere Restaurants und Betriebskantinen verantwortlich. Dabei versäumten sie es – wider ihr Wissen – Beschäftigte bei der Sozialversicherung anzumelden und die Beiträge für Kranken- und Rentenversicherung zu entrichten. Das summierte sich bei 24 Angestellten auf insgesamt 72 fehlende Einzelzahlungen und die Summe...

  • Memmingen und Region
  • 21.06.18
  • 1355× gelesen
Anzeige

Rundschau

Wo bin ich? Folge 42

Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 42

Dieses Mal steigt unsere Drohne an einem alten Burgfried im Unterallgäu auf. Seit 1714 steht an dieser Stelle eine Kapelle, zuvor die Burg eines Rittergeschlechts. Von dieser Anhöhe aus bekommt man einen guten Blick auf eine Gemeinde die für einen großen Kirchenbau und einen berühmten Pfarrer bekannt ist.

  • Memmingen und Region
  • 22.06.18
  • 446× gelesen
Wo bin ich? Folge 41

Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 41

In dieser Folge geht es für unsere Kameradrohne an einem bekannten Allgäuer Fluss in die Höhe. Hier wurde vor einigen Jahren eine aufwändige Fischtreppe gebaut. Bekannt aber ist dieser Bereich für eine der letzten Fähren über diesen Fluss.

  • Memmingen und Region
  • 15.06.18
  • 697× gelesen

Wetter
Deutscher Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern im Allgäu: Stufe 3 von 4

Der Deutsche Wetterdienst meldet für Montagabend im gesamten Allgäu schwere Gewitter. Es werden Warnungen der Stufe 3 von 4 herausgegeben. Schwere Schäden an Gebäuden seien möglich und Bäume könnten entwurzelt werden. Nehmen Sie sich vor Dachziegeln, Ästen oder anderen Gegenständen, die herabstürzen können, in Acht. Es kann zu Überflutungen von Kellern sowie Überschwemmungen an Bächen und Flüssen kommen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien. Wenn Sie sich doch im Freien befinden,...

  • Memmingen und Region
  • 11.06.18
  • 9798× gelesen

Bildung
Rückkehr der Schulschwänzer an bayerischen Flughäfen: Auch Jugendliche in Memmingen erwischt

Der Memminger Flughafen gleicht einem Bienenstock. Stoßweise spült die Schiebetür braun gebrannte Urlauber mit Rollkoffern aus Sevilla, Mallorca und Thessaloniki in die Wartehalle. Mit freudestrahlenden Gesichtern fallen sie ihren Liebsten um den Hals. Unter den Ankommenden sind auch einige Jugendliche, die dort eigentlich gar nicht sein dürften. Es ist Montag. Der erste Tag nach den Pfingstferien. Die Schule hat längst wieder begonnen. Doch offenbar haben hier einige die Ferien...

  • Memmingen und Region
  • 06.06.18
  • 5384× gelesen
Gutes Wetter, ausgelassene Stimmung und elektronische Musik: Die Besucher hatten letztes Jahr beim Ikarus viel Spaß.

Veranstaltung
Neun Dinge, die es vor dem Ikarus-Festival in Memmingerberg noch zu wissen gibt

Am 7. Juni geht es wieder los: Tausende Elektro-Fans aus ganz Deutschland pilgern nach Memmingerberg zum Ikarus-Festival. Das Festival am Flughafengelände findet dieses Jahr bereits zum vierten Mal statt. Auf den insgesamt sechs Bühnen heizen 80 Künstler den Besuchern vier Tage lang ein. Mit dabei sind unter anderem in der Szene bekannte DJs wie Sam Paganini oder Neelix. Aber auch Musiker, die schon den ein oder anderen Hit in den Charts hatten, wie Ofenbach oder Alle Farben, treten auf....

  • Memmingen und Region
  • 06.06.18
  • 2638× gelesen
Flughafen Memmingen (Symbolbild)

Allgäu Airport
Mit dem Flugzeug nach Memmingen: 632 Georgier suchten seit Oktober Asyl in Bayern

Die Polizeiaktion am Allgäu Airport gegen Schulschwänzer erhitzt weiter die Gemüter. Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) fragt auf seiner Facebook-Seite: „Was denken sich diese Bürger, wenn sie lesen, dass über den Allgäu Airport hunderte von nicht berechtigten Asylbewerbern aus Georgien einreisen, ohne dass die Polizei sie daran hindern kann? (Das hat mir der Leiter der Erstaufnahme in Bamberg direkt erklärt. Folge der Visafreiheit).“ Flughafen-Geschäftsführer Ralf Schmid hält...

  • Memmingen und Region
  • 29.05.18
  • 900× gelesen

Polizei

Alkohol (Symbolbild)

Alkohol
Fahrradfahrer (46) mit über drei Promille verursacht Unfall in Ottobeuren

Am späteren Nachmittag des 23.06.2018 kam es im Bereich des Fahrradweges in der Bergstraße zu einem Unfall zwischen zwei Radfahrern. Ein 46-jähriger E-Bike-Fahrer befuhr die Brücke für Radfahrer in der Bergstraße. Hierbei kollidierte er mit einem Sechsjährigen, welcher mit seinem Vater ebenfalls auf dem Rad unterwegs war. Durch den Zusammenstoß stürzten beide Radfahrer zu Boden und zogen sich leichte Verletzungen zu. An den Fahrrädern entstand hierbei ein geringfügiger Sachschaden. Im...

  • Memmingen und Region
  • 24.06.18
  • 469× gelesen
Blaulicht (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Unbekannte greifen Männer in Memmingen an und flüchten

In der Nacht von Samstag, den 23.06.2018 auf Sonntag den 24.06.2018 kam es gegen 01:20 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung im Bereich der Kuttelgasse. Hierbei wurden ein 27-Jähriger und ein 22-Jähriger von einer bislang unbekannten Personengruppe aus ungeklärten Gründen körperlich angegangen und verletzt. Beide Geschädigten mussten mit leichten Verletzungen ambulant im Klinikum behandelt werden. Zu den Tätern liegen der Polizei bislang keine näheren Beschreibungen vor. Nach...

  • Memmingen und Region
  • 24.06.18
  • 464× gelesen
Unfall (Symbolbild)

Zusammenstoß
Vier Schwerverletzte bei Unfall auf der B300 bei Heimertingen

Freitagabend kam es gegen 17:45 Uhr zu einem schweren Unfall auf der B300, bei dem vier Personen verletzt wurden. Ein 68-jähriger Autofahrer war auf dem Weg von Winterrieden in Richtung Heimertingen. In Boos kam er mit seinem Auto von der Fahrbahn ab, touchierte ein entgegenkommendes Fahrzeug und flüchtete. Ein Zeuge fuhr ihm hinterher. Sie fuhren von Niederrieden in Richtung Heimertingen. In einer Rechtskurve fuhr der 68-Jährige dann laut Zeugenaussagen langsam in den Gegenverkehr. Dort...

  • Memmingen und Region
  • 22.06.18
  • 4469× gelesen

Sturz
Unfall zwischen Motorrad und Traktor bei Helchenried

Am Donnerstag den 21.06.2018 kam es auf der B16 bei Helchenried gegen 15 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Traktor. Ein 68-Jähriger befuhr die B16 von Helchenried kommend in Richtung Lauchdorf und wollte kurz nach dem Ortsende von Helchenried nach links auf ein Feld abbiegen. Dies übersah ein ihm nachfolgender 56-Jähriger mit seinem Motorrad und setzte zum Überholen an. Der Motorradradfahrer konnte zwar noch ausweichen, stürzte aber anschließend in einem...

  • Memmingen und Region
  • 22.06.18
  • 517× gelesen
Symbolbild

Unfall
Waldarbeiter in einem Waldstück bei Unteregg schwer verletzt

Am späten Nachmittag des 19.06.2018 ereignete sich ein Betriebsunfall. Ein Waldarbeiter wollte von seinem Lkw mit Kran absteigen. Hierbei gab es eine technische Fehlfunktion weshalb der Fahrer eingeklemmt wurde. Ein durch Zufall vorbeikommender Ersthelfer konnte den Mann aus seiner misslichen Lage befreien und den Rettungsdienst verständigen. Der Lkw-Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Memmingen und Region
  • 20.06.18
  • 880× gelesen
Festnahme (Symbolbild)

Ermittlungen
Kripo Memmingen klärt überregionale Einbruchserie im Landkreis Unterallgäu und Günzburg

Die Kriminalpolizei Memmingen konnte insgesamt acht Einbrüche in Firmen in den Landkreise Unterallgäu und Günzburg aufklären. Mitte Februar und Anfang März hatten sich bislang unbekannte Täter Zutritt in die Bürogebäude von unterschiedlichen Firmen verschafft. Drei davon liegen im Bereich Memmingen, drei in Tannhausen (Landkreis Günzburg) und zwei in Pfaffenhausen. Die Täter gingen mit brachialer Gewalt vor: sie brachen Fenster und Türen auf, durchwühlten die Räume und brachen auch mehrere...

  • Memmingen und Region
  • 19.06.18
  • 612× gelesen

Reportage

Kapitale Hechte fing Kandziora in Dutzenden.
12 Bilder

Interview
Lebende Angellegende - Heinz Kandziora aus Trunkelsberg war einer der erfolgreichsten deutschen Raubfischangler

Mit Legenden ist das ja immer so eine Sache – bei genauerem Hinsehen entpuppen sich die tollsten Geschichten meistens als blanke Übertreibung. Was bleibt ist meistens nur ein wahrer Kern, unspektakulär und ziemlich gewöhnlich. Anders ist das allerdings in diesem Fall. Seit Jahren berichten Angler immer wieder von einem Angelneuling, der in den 1990er Jahren mit einem Schlag zu einem der erfolgreichsten Raubfischangler in ganz Deutschland wurde. Dutzende riesige Hechte und Zander soll dieser...

  • Memmingen und Region
  • 22.06.18
  • 1379× gelesen
Serviert mit Vanilleeis, frischen Erdbeeren und Puderzucker schmecken die Holler-Kiachla besonders gut.

Reportage
Holunderblüten-Zeit im Allgäu: Rezept für Omas Holler-Kiachla

Zwischen Mai und Juli zieren duftende Holundersträucher die Allgäuer Waldränder. Die weißen Blüten wirken unscheinbar - haben aber eine große Wirkung. Der Duft und Geschmack sind einzigartig. Und Holunderblüten gibt es so nicht im Supermarkt zu kaufen. Wer Kiachle, leckeres Gelee, Sirup oder Tee zaubern will, muss selbst in die Wälder ziehen und die Dolden des Hollers sammeln. Die Blüten schmecken nicht nur gut, sie sind auch gesund. Als Heißgetränk hilft der Holler zum Beispiel bei...

  • Memmingen und Region
  • 08.06.18
  • 2619× gelesen

Krankheitsüberträger
Zeckenzeit: Gesundheitsamt Unterallgäu gibt Tipps zur Prävention und Entfernung

Ab einer Temperatur von etwa acht Grad werden sie aktiv - die Zecken. Fast überall wo es Pflanzen gibt, kommen sie vor. Sie klettern auf Grashalme, Büsche oder Äste. Kommt ein Mensch oder Tier vorbei und streift die Zecke, hält sie sich fest. Und dann ist Vorsicht geboten. Denn wenn eine Zecke sticht, was oft fälschlicherweise als Zeckenbiss bezeichnet wird, besteht das Risiko, an einer Borreliose oder FSME-Infektion zu erkranken. Beide haben unterschiedliche Symptome und werden auf...

  • Memmingen und Region
  • 30.04.18
  • 3635× gelesen
3 Bilder

Fasching
Schmink-Tipps vom Profi: Amrei Linke-Janssen verwandelt Gesichter in Kunstwerke

Für Amrei Linke-Janssen aus Ottobeuren herrscht in der Faschingszeit Hochkonjunktur: Seit vielen Jahren schminkt sie Groß und Klein für die fünfte Jahreszeit und verleiht deren Kostümen einen besonderen Touch, vervollständigt sie. Hinter jedem Tiger, jedem Pirat und jeder Prinzessin steckt mehr als nur ein bisschen Farbe. Sowohl Kinder als auch Erwachsene schlüpfen im Fasching gerne in eine andere Rolle. Die Schminke im Gesicht gehört da einfach dazu - ohne sie ist die Verwandlung nicht...

  • Memmingen und Region
  • 26.01.18
  • 476× gelesen
23 Bilder

Podcast
Spezialist für bizarre Mordfälle zu Gast in Memmingen: Podcast mit Forensiker Dr. Mark Benecke

Man kennt Dr. Mark Benecke aus Krimi-Dokus wie Medical Detectives und Anwälte der Toten. Der Kriminal-Biologe mit den Tattoos. Einen Podcast mit diesem Mann zu führen, ist eine Herausforderung. In Memmingen hatten wir für all-in.de die Gelegenheit dazu. Im ausverkauften Kaminwerk hat Benecke seinen Vortrag zum Thema Serienmörder gehalten. Vor der Veranstaltung trafen wir uns in einem Nebenzimmer. Gleich mal vorab: Dieser Podcast ist etwas für Kriminal-Nerds, für Politiker und...

  • Memmingen und Region
  • 19.01.18
  • 902× gelesen
3 Bilder

Heimatverbunden
Boßeln: Ein Stück ostfriesische Sport-Kultur im Unterallgäu

Es gibt zwei Möglichkeiten, wenn man als Ostfriese ins Allgäu zieht: Entweder man passt sich den Allgäuern und ihren Sitten und Gewohnheiten an oder man versucht, ein Stück ostfriesischer Kultur in die neue Heimat zu holen. Hermann Janssen hat sich für Letzteres entschieden. Weil er sich in Ottobeuren nach seiner Heimat gesehnt hat, organisierte er einst ein Boßelturnier. Heute ist dieses Turnier bei Freunden und Bekannten der Familie zur Tradition geworden. Boßeln ist in Ostfriesland und...

  • Memmingen und Region
  • 04.12.17
  • 61× gelesen
Anzeige

Sport

70 Jahre Ball-Spiel-Club Wolfertschwenden
21 Bilder

Jubiläum
Ball-Spiel-Club Wolfertschwenden feiert siebzigjähriges Bestehen

Der rund 900 Mitglieder zählende Ball-Spiel-Club Wolfertschwenden 1948 e.V. (BSCW) präsentierte sich bei seinem 70jährigen Gründungsjubiläum als erfolgreiches „Familienunternehmen“ und bekam zu diesem Fest die „Goldene Raute mit Ähre“ überreicht. Unter den 82 Geehrten befanden sich auch die zwei Gründungsväter, der erste Kassier Xaver Mayer und Johann Hartmann. Hartmanns Enkel, Martin Harzenetter, moderierte die Feier, Schwiegersohn Josef Harzenetter ließ zusammen mit den anderen Akteuren des...

  • Memmingen und Region
  • 25.06.18
  • 18× gelesen
Der FC Memmingen hat Mario Jokic verpflichtet.

Fußball Pressemitteilung
Mario Jokic (27) verstärkt Abwehr des FC Memmingen

Fußball-Regionalligist FC Memmingen hat den kroatischen Abwehrspieler Mario Jokic verpflichtet, der in der vergangenen Saison für den Bayernligisten TSV Kottern aufgelaufen ist. Der 27-Jährige war hier bis auf eine Verletzungspause im vergangenen Herbst Stammkraft und bestritt 25 Punktspiele. Zuvor spielte Jokic als Profi in seinem Heimatland bei diversen Vereinen wie NK Neretvanac oder GOSK Dubrovnik. Er wurde bei Dinamo Zagreb ausgebildet und war auch schon ein Jahr in der ersten Liga in...

  • Memmingen und Region
  • 24.06.18
  • 120× gelesen
Martin Jainz hat seinen Vertrag beim ECDC Memmingen verlängert.
2 Bilder

Eishockey Pressemitteilung
Verteidiger Martin Jainz und Marc Stotz verlängern beim ECDC Memmingen

Mit Martin Jainz und Marc Stotz kann der ECDC Memmingen die nächsten Defensivakteure für die kommende Spielzeit unter Vertrag nehmen. Beide Verteidiger verlängerten ihren Vertrag am Hühnerberg um ein weiteres Jahr. Dienstältester Martin Jainz bleibt beim ECDC Der dienstälteste Akteur des ECDC Memmingen bleibt auch in der kommenden Saison am Hühnerberg. Martin Jainz, der bereits seit 2006 in der Maustadt unter Vertrag steht, wird auch im zweiten Oberligajahr der Vereinsgeschichte in der...

  • Memmingen und Region
  • 19.06.18
  • 119× gelesen
78 Bilder

Basketball-Bildergalerie
40 Teams bei  Mixed-Turnier in Ottobeuren

Zum 28. Mal hat der TSV Ottobeuren sein Basketball-Mixedturnier an zwei Tagen ausgerichtet. 40 Teams waren am Start. Sie sorgten für gutklassige Spiele, aber auch der Spaßfaktor kam in Ottobeuren nicht zu kurz. Sieger wurde am Ende das Team „Grand Theft Ott“ aus dem Hochtaunuskreis. Bei allem sportlichen Ehrgeiz wurde auch wieder ordentlich Party gemacht. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 20.06.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Memmingen und Region
  • 19.06.18
  • 627× gelesen

Wirtschaft

Immobilien
Memmingen: Experten empfehlen Eigenheim

Wer derzeit vor der Frage steht: „Soll ich lieber zur Miete wohnen oder eine eigene Immobilie finanzieren?“, der bekommt von der Sparkasse und der Landesbausparkasse (LBS) eine klare Antwort: „Eigenheim!“ Da sind sich Thomas Munding (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim), Gerhard Grebler (Vorstandsmitglied der LBS Bayern) und Bernd Schmid (Leiter der Abteilung Wohnbau und Immobilien bei der örtlichen Sparkasse) einig. Warum sie dieser Meinung sind, erläuterten sie...

  • Memmingen und Region
  • 11.06.18
  • 1605× gelesen
Das Memminger Existenzgründungszentrum, das gegenüber dem Stadtpark liegt, besteht seit 20 Jahren.

Jubiläum
Das Existenzgründungszentrum Memmingen feiert 20-jähriges Bestehen

Im Existenzgründungszentrum liegen Glück und Enttäuschung oft nah beieinander. Junge Unternehmensgründer nehmen hier die ersten Aufträge für ihre Firma entgegen und beginnen im besten Fall, ihre Kredite zurückzuzahlen. Andere erleben dort, wie das Projekt Selbstständigkeit scheitert. Vor 20 Jahren wurde das Existenzgründungszentrum (EGZ) eröffnet. Betreiberin ist eine Gesellschaft, der die Stadt, der Landkreis, die Sparkasse und die VR-Bank angehören. Gründer können günstig Räume mieten, das...

  • Memmingen und Region
  • 01.06.18
  • 123× gelesen

Pressemitteilung
Unterallgäu bundesweit unter den sechs Landkreisen mit der niedrigsten Arbeitslosequote

Wie das Landratsamt Unterallgäu mitteilt, ist die Arbeitslosenquote im Landkreis Unterallgäu im Mai erneut gesunken und liegt aktuell bei 1,6 Prozent. Bundesweit haben nur fünf andere Landkreise eine niedrigere Quote. Laut den aktuellen Zahlen der Agentur für Arbeit hatten 1327 Menschen im Unterallgäu keine Arbeit. 135 davon sind jünger als 25 Jahre. Die Arbeitslosigkeit unter den jungen Unterallgäuern im Alter von 15 bis 24 Jahren beträgt 1,3 Prozent.  510 Unterallgäuer haben im Mai...

  • Memmingen und Region
  • 30.05.18
  • 224× gelesen
Kreisklinik Ottobeuren

Bilanz
Kreiskliniken Mindelheim und Ottobeuren so erfolgreich wie noch nie

Noch nie hatten die Kreiskliniken Mindelheim und Ottobeuren so viele Patienten wie im Vorjahr. Und noch nie war das Betriebsergebnis so gut wie 2017. Im Gespräch mit unserer Zeitung hat Vorstand Franz Huber jetzt eine Bilanz gezogen. Die Gesamtzahl der Patienten ist an den beiden Kliniken auf knapp 15 000 gestiegen. Das sind 559 oder 3,9 Prozent mehr als 2016. In Mindelheim waren es knapp 8.900, in Ottobeuren gut 6.000 Patienten. Auf welche Strategie die guten Zahlen zurückzuführen sind,...

  • Memmingen und Region
  • 25.05.18
  • 207× gelesen
Die Firma Rohde & Schwarz Messgerätebau kann ein Ohr an den Datenstrom im Weltall anlegen.

Technik
Firma richtet von Memmingen aus ein Ohr ins Weltall

Die Firma Rohde & Schwarz Messgerätebau kann künftig vom Memminger Firmenstandort aus ein großdimensioniertes Ohr an den Datenstrom im Weltall anlegen. Auf dem Firmenparkplatz an der Riedbachstraße entsteht derzeit eine rund 15 Meter hohe Satellitenempfangsanlage. Letztlich geht es darum, dass Datenmengen empfangen werden können, die von Satelliten in rund 36.000 Kilometer Höhe gesendet werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom...

  • Memmingen und Region
  • 21.05.18
  • 2180× gelesen

Finanzierung
Schulzentrum: Generalsanierung in Ottobeuren wohl teurer als gedacht

Die Generalsanierung des Ottobeurer Schulzentrums wird wohl teurer als ursprünglich geplant. Ein Grund sind zahlreiche Nachträge bei den Schlussrechnungen, die zu einer Kostensteigerung führen. Dieser Umstand führte in der gemeinsamen Sitzung des Zweckverbands Gymnasium und Realschule mit der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft zu einigen kritischen Nachfragen. Vorsitzender Hans-Joachim Weirather zeigte sich sehr unangenehm überrascht von einer möglichen Verteuerung auf bis...

  • Memmingen und Region
  • 14.05.18
  • 128× gelesen

Kultur

Nacht der Kultur in Memmingen

Kultur
Tausende strömen zur zweiten „Langen Nacht der Kultur“ in Memmingen

Petrus muss ein Memminger sein: Bei südländisch lauen Temperaturen flanierten am Samstagabend Neugierige in Scharen durch die Memminger Innenstadt, um die zweite „Lange Nacht der Kultur“ zu erleben. Die Stationen waren bequem zu Fuß zu verbinden, und so bot sich ein abendlicher beziehungsweise nächtlicher Bummel an. Bereits am Nachmittag gab es Angebote für Kinder und Jugendliche: Im Marionettentheater trieb der böse Wolf (in diesem Fall „Wolfi“) mit Rotkäppchen sein Unwesen und lieferte...

  • Memmingen und Region
  • 17.06.18
  • 132× gelesen
Gute Stimmung beim Ikarus Festival in Memmingerberg.

Musikfest
Ikarus-Festival in Memmingerberg zu Ende – 35.000 Besucher feierten bis tief in die Nacht

Insgesamt 96 DJs aus aller Welt haben den Allgäu Airport von Donnerstag bis zum frühen Sonntagmorgen in ein Mekka für Electro-Fans verwandelt. Über 35.000 Besucher zählten die Organisatoren des Ikarus-Festivals in einer ersten Bestandsaufnahme. "Wir sind zufrieden und freuen uns schon auf die nächste Edition", teilte Alex Eidel vom Veranstalter mit. Am Samstag feierten die Musikfans unter anderem bei den Auftritten der Star-DJs Alle Farben und Ofenbach noch einmal bis tief in die Nacht. Die...

  • Memmingen und Region
  • 10.06.18
  • 5123× gelesen
Ikarus-Festival 2018
2 Bilder

Musik
Feiern trotz Regen – Ikarus Festival in Memmingen gut besucht

Tausende Musikfans haben sich am Freitag auch von kräftigen Gewitterschauern nicht vom Feiern auf dem Ikarus-Festival abhalten lassen. Auf dem Gelände des Allgäu Airports in Memmingerberg herrschte dichtes Gedränge. Höhepunkte waren die Auftritte der Haupt-Acts Deborah de Luca, Tale of Us, Solomun und Neelix. Heute geht eines der größten Electro-Festivals Deutschlands weiter – bis zum frühen Sonntagmorgen dauert die Party. Auf allgaeu.life gibt es die besten Bilder vom Freitag sowie ein Video...

  • Memmingen und Region
  • 09.06.18
  • 2225× gelesen
Insgesamt 40 000 Besucher erwarten die Veranstalter an den drei Tagen des Ikarus-Festivals. Feuerwehr und Rotes Kreuz sind das gesamte Wochenende über mit vielen Kräften vor Ort, damit die Gäste sicher und sorgenfrei feiern können.

Musikfestival
Ikarus-Festival stellt Behörden und Rettungskräfte vor viele Herausforderungen

Tausende junge Menschen strömen auf das Gelände des ehemaligen Militärflughafens in Memmingerberg. Sie wollen tanzen, singen und Spaß haben. Das Ikarus-Musikfestival, das heuer vom 7. bis 9. Juni stattfindet, ist inzwischen eine feste Größe in Deutschland. Damit die Gäste ungestört und sicher feiern können, beschäftigt sich ein Organisationsteam mit Vereinen und Behörden aus der Region, darunter Feuerwehr, Gemeinde, Landratsamt und Rotes Kreuz, bereits seit Monaten mit dem Event. Die...

  • Memmingen und Region
  • 28.05.18
  • 856× gelesen
LTS stellt Spielplan für 2018/19 "Ganz anders" vor: Im Bild (von links)Peter Kesten (Oberspielleiter und stellvertretender Intendant), Dr. Kathrin Mädler (Intendantin), Anne Verena Freybott (Chefdramaturgin), Thomas Gipfel (Dramaturg)

Kultur
Landestheater Schwaben stellt Spielplan für 2018/2019 vor

Unter dem Motto „Ganz anders“ steht der Spielplan 2018/19 des Landestheaters Schwaben, der jetzt vorgestellt wurde. Damit wollen die Theatermacher einen Gegenpol setzten gegen Hass, Zynismus und Ausgrenzung, die sich wieder breit machen in unserer Gesellschaft. Das Theater soll vielmehr ein Ort sein, an dem das Eigenwillige, das Besondere, das Andere gefeiert wird. Auf die Bühne kommen ab dem 28. September 14 Neuproduktionen, darunter drei Uraufführungen und eine Deutsche Erstaufführung....

  • Memmingen und Region
  • 18.05.18
  • 167× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018