Nachrichten - Memmingen und Region

Rundschau
Freispruch vor Gericht gegen jungen Asylbewerber

Urteil
Widersprüche und DNA-Beweis: Freispruch im Verfahren gegen Asylbewerber (18) in Kempten wegen Vergewaltigung

Die Vorwürfe waren schwerwiegend, die Beweisaufnahme schwierig, die Geschichte widersprüchlich. Am Ende stand ein Freispruch. Zwei Asylbewerber (18 und vermutlich 17) hätten angeblich einem 18-Jährigen im Bereich der Kemptener Berufsschule Handy und Geldbeutel geraubt. Mit Faustschlägen ins Gesicht hätten sie ihrer Forderung Nachdruck verliehen. Der 18-jährige Asylbewerber kam in U-Haft. In der Hauptverhandlung ließ der angeblich Beraubte dann eine Bombe platzen: Unter Tränen sagte er vor...

Lokales
Blick auf die gerodete Schneisen an den Hängen bei Sonthofen heute: Kein Schriftzug aus den Zeiten des Dritten Reiches.

Geschichte
Gerüchte um vermeintlichen Nazi-Schriftzug in den Hängen bei Sonthofen sind falsch

Gerüchte und falsche Behauptungen auszumerzen – das wird mit dem Internet nicht leichter. Auch wenn es mancher anders zu wissen glaubt: Mit dem Wort „Sieg“ haben lichte Weiden und Waldbewuchs an den Hängen unterhalb der Sonnenköpfe bei Sonthofen nichts zu tun. Auch wenn dort im Alpsommer Braunvieh futtern sollte, haben keinesfalls Nazis im Dritten Reich dieses Wort in den Wald gerodet. Denn die vermeintlichen Buchstaben gab es schon drei Jahrzehnte vor der Nazi-Machtübernahme 1933, wie alte...

Polizei
Motorradfahrerin (26): Nach Unfall mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik

Unfall
Motorrad prallt beim Überholen auf wendendes Auto: Motorradfahrerin (26) bei Markt Wald schwer verletzt

Am Mittwochvormittag kam es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Anhofen in Fahrtrichtung Schnerzhofen zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 26-jährige Frau setzte mit ihrem Motorrad zum Überholen eines vorausfahrenden Pkw an, der von einem 64-jährigen Mann gesteuert wurde. Genau zu diesem Zeitpunkt setzte der Autofahrer zu einem Wendemanöver an und schlug nach links ein. Dabei übersah er das überholende Krad und kollidierte mit diesem. Krad und Fahrerin stürzten in den Straßengraben....

Rundschau
Lösung in Sicht?

Berge
Konflikte mit Mountainbikern: Lösung im Oberallgäu in Sicht?

Konflikte zwischen Mountainbikern einerseits und Wanderern, Älplern und Landwirten auf der anderen Seite sollen jetzt in einem Modellprojekt gelöst werden. Das bayerische Umweltministerium stellt für drei Jahre 250.000 Euro zur Verfügung, der Deutsche Alpenverein (DAV) 108.000 Euro. Die Landkreise Oberallgäu und Bad Tölz-Wolfratshausen sind die beiden Projektgebiete im Freistaat. Gestern fiel im Oberallgäuer Bad Hindelang offiziell der Startschuss für das Vorhaben. Die Ausgangslage ist...

Anzeige

Lokales

Der Generalsekretär der SPD, Lars Klingbeil (rechts), hat gestern Memmingen besucht. Begleitet wurde er dabei unter anderem von David Yeow, dem örtlichen Direktkandidaten der SPD für die Landtagswahl (Mitte).

Politik
"Maaßen-Affaire" spielt auch beim Besuch des SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil in Memmingen eine Rolle

Mit versteinerter Miene betritt Lars Klingbeil den Saal im Restaurant Engelkeller. Man sieht ihm sofort an: Im Kopf ist er in diesem Moment an einem anderen Ort. Seit mehr als 35 Minuten warten an diesem Mittwochnachmittag Journalisten und Parteigenossen auf den Generalsekretär der SPD. Eigentlich wollen sie mit ihm über das Thema „Wohnungsbau der Zukunft“ sprechen. Doch als Klingbeil Platz genommen hat, wird schnell klar, dass ihn in diesem Augenblick etwas ganz anderes umtreibt: die...

  • Memmingen und Region
  • 20.09.18
  • 291× gelesen
Egg baut Gemeindezentrum um

Investition
Egg baut Gemeindezentrum um

Die Gemeinde Egg baut derzeit ihr Gemeindezentrum um. Nach dem Erwerb des ehemaligen Raiffeisengebäudes zieht die Gemeindeverwaltung noch in diesem Jahr ins Erdgeschoss. Zudem bekommt die örtliche Feuerwehr nun auch ein eigenes Büro und eine Atemschutzwerkstatt. Für den gemeindlichen Bauhof wird eine große Halle mit drei Stellplätzen gebaut. Insgesamt werden in das kommunale Projekt rund 450.000 Euro investiert. Details zu den einzelnen Projekten erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Memmingen und Region
  • 18.09.18
  • 97× gelesen
Nach langwierigen öffentlichen Debatten haben jetzt die Sanierungsarbeiten im Steinheimer Zehntstadel begonnen. Er wird zum neuen Dorfgemeinschaftshaus für den Memminger Stadtteil umgebaut.

Umstrittenes Projekt
Memmingen: Sanierung des Steinheimer Zehentstadels beginnt

Umbau und Sanierung des Steinheimer Zehntstadels haben begonnen. Damit wird nun tatsächlich wahr, worauf zahlreiche Steinheimer seit Jahrzehnten gewartet haben: Das lange ersehnte, aber auch heftig umstrittene Dorfgemeinschaftshaus entsteht. Der jahrelange Streit führte im September 2016 sogar zu einem Bürgerentscheid. Dabei sprachen sich zwar 70,3 Prozent der teilnehmenden Wähler gegen eine Sanierung aus. Es hätten aber 6.360 Wahlberechtigte dagegen stimmen müssen – es waren jedoch nur...

  • Memmingen und Region
  • 18.09.18
  • 366× gelesen
Das baufällige Wilhelm-Kaiser-Haus in der Allgäuer Straße soll noch in diesem Herbst abgerissen werden. Bisher ist dort die Geschäftsstelle der Memminger Alpenvereinssektion untergebracht. Das Haus wurde in den 1920er-Jahren erbaut. Nächstes Jahr soll auf dem Grundstück eine neue Boulderhalle entstehen.

Baugenehmigung
Stadt Memmingen macht Weg für DAV-Boulderhalle frei

Die Baugenehmigung für die neue Boulderhalle ist da, nun kann es losgehen. Erste Anzeichen für den großen Umbau auf dem Gelände der DAV-Sektion Memmingen gibt es schon: Die alte Werkstatthütte neben dem Wilhelm-Kaiser-Haus ist bereits abgebaut. Nur noch einzelne Bretter liegen herum. Noch in diesem Herbst soll auch das baufällige Hauptgebäude abgerissen werden, sagt Vereinsvorsitzende Gabriele Neun. Daher zieht die Geschäftsstelle bereits Mitte Oktober übergangsweise in Räumlichkeiten der...

  • Memmingen und Region
  • 17.09.18
  • 418× gelesen
Die Gelbe Tonnen findet nun auch im Unterallgäu ihren Platz.

Müllentsorgung
Die Gelbe Tonne kommt ins Unterallgäu

Im Unterallgäu gibt es laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes bald nicht mehr den "Gelben Sack" für Verpackungsmüll. Stattdessen bekommen die Bürger ab 1. Januar 2019 eine Gelbe Tonne. Damit entfällt die Fahrt zum Wertstoffhof. Die Gelbe Tonne wird dann wie Restmüll-, Bio- oder Altpapiertonne vor der eigenen Haustür kostenlos geleert. Ab Anfang Oktober werden die neuen Tonnen ausgeliefert, geleert werden sie ab Januar alle vier Wochen. In die  Gelbe Tonne gehören Kunststoffbecher,...

  • Mindelheim und Region
  • 13.09.18
  • 4874× gelesen
Anzeige

Rundschau

Allgäuer Bauern demonstrieren in Wertach gegen den Wolf
39 Bilder

Bildergalerie
Allgäuer Bauern demonstrieren in Wertach gegen den Wolf

Knapp 300 Allgäuer Landwirte haben am Sonntag in Wertach demonstriert. Sie befürchten, dass der Wolf ihrer Landwirtschaft schadet, und möchten den Wolf daher nicht im Allgäu haben. Zur Kundgebung vor Ort waren unter anderem auch Politiker wie der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder, der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz, der Fraktionsvorsitzender der CSU im Bayerischen Landtag Thomas Kreuzer und der Allgäuer Landtagsabgeordnete Eric Beißwenger (CSU). Im Anschluss an die Kundgebung...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.09.18
  • 7326× gelesen
Mahnfeuer gegen den Wolf lodern im Oberallgäu
3 Bilder

Aktion
Mahnfeuer gegen den Wolf lodern im Oberallgäu

Fast wie am Funkensonntag ... nur aus ernstem Anlass: Mit zahlreichen Mahnfeuern haben Allgäuer Landwirte Samstagabend auf die Probleme mit dem Raubtier Wolf hingewiesen. Bei der zentralen Veranstaltung auf der Elleg-Höhe bei Wertach forderten Vertreter der Land-/Alpwirtschaft und Oberallgäuer Politik die Politiker in München zum Handeln auf. Die Mahnfeuer-Aktion lief am Samstag in sieben europäischen Ländern. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 15.09.18
  • 10062× gelesen
Mordprozess in Memmingen gegen zwei Brüder

Gericht
Mordprozess gegen zwei Brüder in Memmingen: Vorwürfe gegen Schwager

Die Nebenklägerin des Opfers berichtet, dass der 60-Jährige dem späteren Opfer gedroht habe. Hatte der Schwager ihr Grab bereits vorbereitet? Gemeinsam mit seinem Bruder, dem Ehemann des Opfers, soll er den Mord begangen haben. Wenn sie nicht anständig sei und ihm die Hand küsse, habe er bei einer Halle bereits ein Grab für sie vorbereitet. Das soll der Schwager der ermordeten Syrerin einige Zeit vor der Tat gesagt haben, berichtete die Schwester des Opfers am Freitag vor dem Memminger...

  • Memmingen und Region
  • 15.09.18
  • 1359× gelesen
Der Allgäu-Airport wird jetzt ausgebaut, die Kosten für das Projekt liegen bei etwa 21 Millionen Euro.

Luftverkehr
Airport-Ausbau in Memmingerberg soll Anfang Oktober starten

Der Ausbau des Memminger Flughafens soll Anfang nächsten Monats beginnen. Nach Informationen der Allgäuer Zeitung kommt Ministerpräsident Markus Söder zum Spatenstich, der voraussichtlich am 5. Oktober stattfindet. Eigentlich sollten die Arbeiten bereits im Juni starten. Doch dieser Zeitplan war nicht zu halten. Airport-Geschäftsführer Ralf Schmid begründete dies unter anderem damit, dass ausgelastete Baufirmen um eine längere Frist für die Abgabe ihrer Angebote gebeten hätten.  Mehr über...

  • Memmingen und Region
  • 14.09.18
  • 2562× gelesen
Mahnfeuer sollen "Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung zur Umkehr zu bewegen", erklärt  Franz Hage, Vorsitzender des Alpwirtschaftlichen Vereins im Allgäu e.V. (AVA)

Aktion
Wölfe im Allgäu: Alpwirtschaftlicher Verein im Allgäu ruft zu Mahnfeuern auf

Der Alpwirtschaftliche Verein im Allgäu e.V. sieht in den Wölfen eine "ernste Bedrohung für den Fortbestand der artgerechten Weidetierhaltung". Daher unterstützt er laut einer Pressemitteilung eine Aktion des Fördervereins der Deutschen Schafhaltung. Die Aktion sieht vor, dass am Samstag, den 15. September 2018 in ganz Europa Mahnfeuer entfacht werden. Ziel der Aktion ist laut Franz Hage, dem Vorsitzenden des Alpwirtschaftlichen Vereins im Allgäu, Entscheidungsträger in Politik und...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.09.18
  • 4816× gelesen
Vor dem Memminger Landgericht begann gestern der Prozess gegen zwei Brüder, die eine 35-Jährige ermordet haben sollen. Hier im Gespräch mit ihren Verteidigern.

Gericht
Ehefrau erdrosselt: Prozess gegen Brüderpaar aus Memmingen hat begonnen

Zahlreiche Menschen drängen sich Montagmorgen in den Zuhörerbereich des Sitzungssaals 132 am Memminger Landgericht. Einige müssen stehen, die Tür geht kaum noch zu. Als die beiden Angeklagten den Gerichtssaal betreten, fallen teils abfällige Bemerkungen, ein Beobachter sagt leise: „Mir wird schlecht, ich kann ihm gar nicht ins Gesicht sehen“. Manche kennen den 51-Jährigen offenbar, der seine Ehefrau ermordet haben soll. Mitangeklagt ist sein 60-jähriger Bruder. Für den Prozess gegen die beiden...

  • Memmingen und Region
  • 11.09.18
  • 3022× gelesen

Polizei

Motorradfahrerin (26): Nach Unfall mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik

Unfall
Motorrad prallt beim Überholen auf wendendes Auto: Motorradfahrerin (26) bei Markt Wald schwer verletzt

Am Mittwochvormittag kam es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Anhofen in Fahrtrichtung Schnerzhofen zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 26-jährige Frau setzte mit ihrem Motorrad zum Überholen eines vorausfahrenden Pkw an, der von einem 64-jährigen Mann gesteuert wurde. Genau zu diesem Zeitpunkt setzte der Autofahrer zu einem Wendemanöver an und schlug nach links ein. Dabei übersah er das überholende Krad und kollidierte mit diesem. Krad und Fahrerin stürzten in den Straßengraben....

  • Mindelheim und Region
  • 20.09.18
  • 1114× gelesen
Polizeieinsatz am Memminger Hauptbahnhof - Ein 24-Jähriger hatte am Montagvormittag einen Lehrer angegriffen.

Drogen
Mann (24) greift Lehrer am Memminger Hauptbahnhof an

Ein 24-jähriger Mann hat am Montagvormittag einen Lehrer am Memminger Bahnhof angegriffen. Laut Polizei war der Lehrer mit seiner Schulklasse unterwegs, als er von dem 24-Jährigen unvermittelt angegriffen wurde. Die von Zeugen herbeigerufene Polizei fand heraus, dass der Täter zuvor Drogen konsumiert hatte. Er wurde bis zum späten Nachmittag in Schutzgewahrsam genommen. Gegen 22:30 Uhr fiel der 24-Jährige erneut auf. Er hatte versucht, seine Zeche in einer Memminger Gaststätte zu...

  • Memmingen und Region
  • 18.09.18
  • 4447× gelesen
Polizeieinsatz auf dem Fußballplatz

Körperverletzung
Gewalt bei Fußballspiel zwischen SV Böhen und Türkspor Memmingen

Bei einem Fußballspiel zwischen dem SV Böhen und der Mannschaft von Türkspor Memmingen in der A-Klasse Allgäu 1 ist es am Sonntag zu einer Schlägerei gekommen. Nach Angaben der Polizei, seien einige Spieler aus Böhen im Mittelfeldkreis gesessen, als sie von einigen Mitgliedern der gegnerischen Mannschaft angegriffen wurden. Dabei kam es zu Faustschlägen und Fußtritten.  Auch Spieler aus Memmingen gaben seien geschlagen worden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen des...

  • Memmingen und Region
  • 17.09.18
  • 5671× gelesen
Schlägerei nach Hitlergruß in Memmingen

Körperverletzung
Provokation durch Hitlergruß: Schlägerei vor Memminger Diskothek

Am Samstag, den 15.09.2018 gegen 04.30 Uhr, kam es in Memmingen vor einer Diskothek in der Allgäuer Straße zu einer Schlägerei zwischen mehreren Beteiligten. Hierbei wurden mehrere Personen leicht verletzt. Alle Beteiligten waren deutlich alkoholisiert. Soweit bisher bekannt, war der Anlass der Auseinandersetzung, dass ein 25-jähriger Mann unmittelbar zuvor mehrmals provokant den Hitlergruß gezeigt hatte. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet. Die Ermittlungen wurden von der Polizei...

  • Memmingen und Region
  • 15.09.18
  • 2806× gelesen
Symbolbild.

Wetter
Starker Regenschauer führt zu vermehrten Verkehrsunfällen auf der A7 und A96 im Unterallgäu

Während eines starken Regenschauers am Donnerstagnachmittag ereigneten sich insgesamt fünf Verkehrsunfälle auf den Autobahnen im Allgäu. Auf der A7 bei Benningen in Fahrtrichtung Nord geriet ein 45-Jähriger mit seinem Auto aufgrund Aquaplaning nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelleitplanke. Kurz darauf kollidierte das Fahrzeug eines 24-Jährigen mit der rechten Leitplanke der A96 bei Erkheim. Ein 23-Jähriger leitete auf der A96 bei Westerheim ein Bremsmanöver ein,...

  • Mindelheim und Region
  • 14.09.18
  • 421× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Streit im Straßenverkehr: Mann (57) tritt gegen anderes Auto

Ein 54 Jahre alter Mann fuhr am Dienstag in den Abendstunden von Memmingen in Richtung Heimertingen, als ihm ein 57 Jahre alter Pkw-Lenker sehr dicht auffuhr und ihn anschließend überholte. Der Fahrer hielt dann im Kreisverkehr an und der 54-Jährige konnte diesen nicht überholen, was sich auch zweimal an einer Verkehrsinsel wiederholte. Der Geschädigte fuhr dann dem anderen Verkehrsteilnehmer nach Hause nach, um ihn aufgrund seines Fahrverhaltens zur Rede zu stellen. Der 57-jährige Mann...

  • Memmingen und Region
  • 13.09.18
  • 664× gelesen

Reportage

Ist er essbar oder nicht? Der Unterallgäuer Pilzberater Dr. Manfred Fischer ist im Unterallgäu Ansprechpartner für genau diese Frage.

Herbst
Pilzsaison im Allgäu: Unterallgäuer Pilzberater hilft, genießbare Pilze zu erkennen

Der Sommer war heiß. Das bekam die Natur deutlich zu spüren. Die Wasserstände in den Allgäuer Seen und Flüssen waren niedrig, die Fische drohten zu ersticken. Auch auf die Pilze hatte das Wetter deutliche Auswirkungen. Durch den wenigen Regen sind nur wenige Pilze gewachsen. Dr. Manfred Fischer, Pilzberater beim Landkreis Unterallgäu, macht leidenschaftlichen Pilzsammlern aber noch ein wenig Hoffnung: "Man weiß nicht, ob noch ein Schub kommt. Bisher gab es nur ganz wenige Pilze. Wenn es...

  • Memmingen und Region
  • 12.09.18
  • 1156× gelesen
Der Marktbrunnen bildet das Zentrum des Memminger Marktplatzes. Der Brunnen ist im neobarocken Stil 1994 erbaut worden. Der Marktplatz ist von sieben Seiten aus begehbar. Wendet man den Blick nach Westen erscheint die denkmalgeschützte Stadtpfarrkirche Sankt Martin.
6 Bilder

Heimat
Städtetour durch's Allgäu: unterwegs in Memmingen

"Memmingen ist meine Lieblingsstadt, weil sie so ein buntes Stadtbild zu bieten hat." Mit diesen Worten beginnt Sabine Streck unsere Stadtführung durch Memmingen. Viele verbinden die Stadt mit Festen wie dem Fischertag, der jedes Jahr gefeiert wird, oder mit den historischen Wallensteinfestspielen, die alle vier Jahre Memmingen ins 17. Jahrhundert zurückversetzen. Aber nicht nur diese Feierlichkeiten sind charakteristisch für die Unterallgäuer Stadt. Für Sabine Streck ist das...

  • Memmingen und Region
  • 07.09.18
  • 1177× gelesen
Mit Leuchtstreifen werden die Schulkinder gerade im Winter, wenn es morgens noch dunkel ist, besser gesehen.
5 Bilder

Podcast
Sicher in die Schule: Memminger Polizei gibt Tipps zum Schulweg

74 Schülerinnen und Schüler wurden im Schuljahr 2017/2018 im Bereich der für das Allgäu zuständigen Polizeiinspektion Schwaben Süd/West bei Schulwegsunfällen verletzt. Etwa die Hälfte der Verletzten war mit dem Rad unterwegs. Kinder können Gefahren in der Regel noch nicht richtig einschätzen und reagieren oft unerwartet. Richtiges Verhalten im Straßenverkehr müssen sie meist erst lernen. Wie man den Kindern dabei helfen kann, darüber sprechen wir mit Manfred Guggenmos und Annemarie Grauer...

  • Memmingen und Region
  • 06.09.18
  • 485× gelesen

Herbst-Rezept
Im Allgäu reifen die Birnen: einfaches Birnenkompott mit Obst aus dem eigenen Garten

Herbstzeit ist Birnenzeit. Das ganze Jahr über essen wir leckere und saftige Äpfel, aber im Herbst schenken wir unsere ganze Aufmerksamkeit den Birnen. Zurecht! Das Obst hat jetzt Saison und schmeckt entweder pur oder als Zutat in herzhaften oder süßen Gerichten. Egal ob im Kuchen, im Risotto oder als Marmelade - das Kernobstgewächs ist vielseitig einsetzbar. Wann sind Birnen erntereif? Eine reife Birne erkennt man in erster Linie daran, dass sie die für die Sorte übliche Färbung...

  • Memmingen und Region
  • 05.09.18
  • 676× gelesen
Ungewohnte Arbeit für den Allgäuer Bäcker und die Konditormeisterin: Holzhacken um die Öfen der Bäckerei Naisula in Gang zu halten.
9 Bilder

Podcast
Memminger Bäcker tauschen für TV-Sendung ihren Job mit Kollegen aus Tansania

"Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen." - dieses alte Sprichwort gilt auch für zwei Bäcker aus Memmingen. Für die TV-Sendung "Mein Job, Dein Job" (Bayerisches Fernsehen) haben die 28-jährige Anja Hartmann und ihr Kollege Karlheinz ihre Arbeitsstellen mit zwei Bäckerkollegen aus der 500.000-Einwohner-Stadt Arusha im Norden Tansanias getauscht.  Während die Mitarbeiter der Memminger Bäckerei Brommler mitten im Herzen Afrikas arbeiteten und für die Kollegen der Naisula Bakery...

  • Memmingen und Region
  • 06.08.18
  • 3245× gelesen

Video
Xletix-Challenge in Tirol: Wie acht Ottobeurer den höchsten Hindernislauf der Welt erleben

950 Höhenmeter, 25 Hindernisse, 14,5 Kilometer und acht motivierte Ottobeurer: Das war der höchste Hindernislauf der Welt am Wochenende im Tiroler Kühtai 2.020 Meter ü. NN. Als Team "TurBiene Maja" haben die acht Unterallgäuer bei der diesjährigen "Xletix-Challenge" mitgemacht. Sechs von ihnen meisterten die M-Distanz. Zwei kämpften sich sogar durch die L-Distanz (1.250 Höhenmeter, 35 Hindernisse und 20,5 Kilometer). Hindernisse, wie durch eiskaltes Wasser schwimmen, über eine drei Meter...

  • Memmingen und Region
  • 23.07.18
  • 2298× gelesen
Anzeige

Sport

Symbolbild.

Fußball- Pressemitteilung
Für Michael Heilig geht beim FC Memmingen die Post ab

Für Abwehrspieler Michael Heilig vom FC Memmingen geht derzeit die Post ab. Zum einen weil der BWL-Student im heimatlichen Bodenseeraum rund um Neukirch (zwischen Wangen und Lindau) im Ferienjob gerade Briefe und Pakete ausfährt. Zum anderen weil der 20-jährige zur Stammbesetzung beim Regionalligisten gehört. Seit Trainer Stefan Baierl die Mannschaft im vergangenen Winter übernahm, stand Heilig nur zweimal nicht in der Startelf, alle anderen Partien spielte er über die volle Distanz. Das...

  • Memmingen und Region
  • 20.09.18
  • 52× gelesen
Symbolbild.

Fußball- Pressemitteilung
Vorbericht des FC Memmingen II: In Aystetten den Abstand nach hinten ausbauen

Für die U21-Fußballer des FC Memmingen (11. Platz / 16 Punkte) geht es im Landesliga-Auswärtsspiel am Sonntag (15 Uhr) beim SV Cosmos Aystetten (9. Platz / 17 Punkte) darum, den Abstand zum Tabellenkeller zumindest zu halten oder noch besser, weiter auszubauen. Gleiches haben jedoch auch die Gastgeber vor, die zuletzt eine ansteigende Form bewiesen haben. Wie der FCM II, hat auch Aystetten in den letzten drei Partien sieben von neun möglichen Punkten geholt – darunter ein überraschender...

  • Memmingen und Region
  • 20.09.18
  • 12× gelesen
Der FC Memmingen bereitet sich auf das Spiel gegen den VfB Eichstätt vor.

Fußball- Pressemitteilung
Verfolgerduell: FC Memmingen trifft auf VfB Eichstätt

Das nächste Verfolgerduell: Zwei Überraschungsmannschaften sind am Freitag (19.30 Uhr) in der Arena unter sich, wenn der FC Memmingen den VfB Eichstätt empfängt .Beide sind sehr gut gestartet, liegen mit 21 Punkten auf den Plätzen sechs und fünf gleichauf und haben nur zwei Zähler Rückstand zum Tabellenzweiten Wacker Burghausen. Der Sieger der Partie kann sich jedenfalls weiter in der Spitzengruppe festsetzen. Die Lage: „Wir spielen einfach guten Fußball“, stellte der sportliche...

  • Memmingen und Region
  • 19.09.18
  • 97× gelesen
Sponsorenempfang beim FC Memmingen mit Ehrengast Alfons Hörmann am 17.09.2018.
24 Bilder

Sponsoren
Deutliche Worte bei Sponsorenabend in Memmingen

Bei einem Sponsorenabend, den Fußball-Regionalligist FC Memmingen zusammen mit seinem Hauptsponsor Lechwerke AG veranstaltet hat, fand Ehrengast Alfons Hörmann deutliche Worte: Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes geißelte in seinem Vortrag Fehlentwicklungen im Sport, hob gleichzeitig aber dessen enorme gesellschaftliche Bedeutung hervor. Freude herrschte über die aktuell sehr gute sportliche Lage des FCM. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Memmingen und Region
  • 18.09.18
  • 346× gelesen

Wirtschaft

Der Allgäu Airport in Memmingen wird bis 2020 ausgebaut.

Spatenstich
Flughafen Memmingen: Ausbauarbeiten beginnen am 5. Oktober

Im Mittelpunkt des geplanten Ausbaus stehen die Sanierung und Verbreiterung der Start- und Landebahn. Weiter soll die Flughafenbefeuerung erneuert werden und die Instrumentenlandesysteme optimiert werden. Eine Erweiterung der Gepäckhalle soll auch erfolgen. Im Frühjahr 2019 beginnen dann die Sanierung und Verbreiterung der Start- und Landebahn. Alle Arbeiten sollen voraussichtlich im Jahr 2020 abgeschlossen sein. Der Spatenstich erfolgt durch Ministerpräsident Markus Söder und weitere...

  • Memmingen und Region
  • 20.09.18
  • 74× gelesen
Die Bahnunterführung in Sontheim soll im Oktober fertiggestellt werden.

Bauarbeit
Bahnunterführung in Sontheim soll in Oktober fertig sein

Wie sollen unsere Dörfer in Zukunft ausschauen, wie sollen sie sich entwickeln? Diese Fragen stellte Sontheims Rathauschef Alfred Gänsdorfer zu Beginn der Bürgerversammlung in den Raum. Dass sich auch in seiner Gemeinde einiges bewegt, erfuhren die Besucher von ihm, als er zahlreiche Projekte aufführte. Als Beispiele nannte er die Beseitigung der Bahnübergänge. Die Straßenunterführung am Bahnhof samt Straßenausbau soll Mitte Oktober fertiggestellt werden. Für die beiden Bahnübergänge in...

  • Memmingen und Region
  • 19.09.18
  • 106× gelesen
20 Jahre Feneberg-Marke "VonHier" - Hoffest bei Familie Heinle in Moos bei Legau
87 Bilder

Jubiläum
20 Jahre Feneberg-Marke "VonHier" - Hoffest bei Familie Heinle in Moos bei Legau

Mit dem Fleisch von 30 Allgäuer Biorindern hatte 1998 alles angefangen. „Das war in sechs Wochen ausverkauft“, erinnert sich Hannes Feneberg, Geschäftsführer des Kemptener Lebensmittelunternehmens Feneberg, an die Geburtsstunde der Von-Hier-Schiene. Am Wochenende feierte die regionale Biomarke, die es in dieser Konzeption kein zweites Mal in Deutschland gibt, ihren 20. Geburtstag. 500 Gäste, darunter viele Erzeuger und Partner des markanten Biolabels, ließen die Fenebergs beim Festabend in...

  • Memmingen und Region
  • 16.09.18
  • 1771× gelesen
Einen Unternehmerabend hat der Memminger Ortsverband des „Bundes der Selbstständigen“ (BDS) im Kaminwerk veranstaltet. Dabei sprach Andrea Ritter (Mitte, BDS) mit Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer (links) und Gerhard Pfeifer (stellvertretender Präsident der IHK Schwaben, rechts) darüber, wie der Mittelstand gestärkt werden kann.

Wirtschaft
Unternehmerabend in Memmingen: Wirtschaftsminister diskutiert mit IHK und Selbstständigen

Der Bürokratieabbau, die Beseitigung des Fachkräftemangels und ein Landesprogramm für die räumliche Ordnung und Entwicklung Bayerns: Diese Themen standen jetzt im Mittelpunkt eines Unternehmerabends mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer. Der Abend wurde vom Memminger Ortsverband des „Bundes der Selbstständigen“ (BDS) im Kaminwerk veranstaltet. Im Gespräch mit dem stellvertretenden Präsidenten der IHK Schwaben, dem Unternehmer Gerhard Pfeifer, und Andrea Ritter (BDS)...

  • Memmingen und Region
  • 15.09.18
  • 180× gelesen
Streik bei Ryanair: Der Allgäu Airport ist diesmal nicht davon betroffen.

Fliegen
Streik bei Ryanair hat diesmal keine Auswirkungen auf den Allgäu Airport

Der 24-stündige Streik bei der irischen Billig-Fluglinie Ryanair hat keine negativen Auswirkungen auf den Allgäu Airport bei Memmingen. „Am Mittwoch, den 12. September 2018 finden alle Ryanair Flüge planmäßig ab/an Memmingen statt“, teilte die Verantwortlichen auf der Internetseite des Flughafens mit. Der Streik bei der irischen Fluglinie dauert noch bis Donnerstagmorgen um drei Uhr. Dazu aufgerufen hatten die Pilotenvereinigung Cockpit und verdi. Die Mitarbeiter fordern bessere...

  • Memmingen und Region
  • 12.09.18
  • 300× gelesen
2 Bilder

Sozietät Jansen & Mühl
Vaginale Entbindung oder Kaiserschnitt?

Die vaginale Geburt ist seit Millionen von Jahren die natürlichste Art, Kinder auf die Welt zu bringen. Von der Evolution her hat dieser Geburtsweg auch seinen Sinn. Nicht nur, dass Kinder beim Weg durch den Geburtskanal mit Kleinstlebewesen (welche die menschliche Körperoberfläche gleichermaßen wie die inwendigen Schleimhäute usw. besiedeln) in Kontakt kommen und bereits hierdurch ihr Immunsystem stimuliert werden soll. Neugeborene, welche sich durch einen engen Geburtskanal "kämpfen" mussten,...

  • Memmingen und Region
  • 12.09.18
  • 2202× gelesen

Kultur

Landestheater in Memmingen gibt Vorgeschmack auf die neue Spielzeit.
26 Bilder

Kultur
Landestheater in Memmingen gibt bei Fest einen Vorgeschmack auf die neue Spielzeit

Tag der offenen Tür Lesungen, kurze Spielszenen und öffentliche Proben: All das und zahlreiche weitere Angebote und Programmpunkte gaben beim Theaterfest am Landestheater Schwaben in Memmingen einen Vorgeschmack auf die Produktionen, die in der Theatersaison 2018/19 anstehen. Die kurzen Szeneneinblicke, die auf den Bühnen im Großen Haus, im Foyer und im Studio gezeigt werden, zogen zahlreiche Besucher an. Zum Auftakt der neuen Saison präsentierte sich das Theaterfest als eine erste...

  • Memmingen und Region
  • 17.09.18
  • 114× gelesen
Oberbürgermeister Manfred Schilder, Blumenkönigin Marina und 1. Vorsitzenden des stadtmarketing memmingen e.V. Hermann Oßwald eröffnen das Weinfest.
32 Bilder

Bildergalerie
Bilder vom 9. Memminger Weinfest

Nachdem das Fest im vergangenen Jahr ins Wasser gefallen war, hatte Petrus heuer ein Einsehen und sorgte beim 9. Memminger Weinfest am Samstag für herrliches Wetter. Schon zur Eröffnung bei strahlendem Sonnenschein und entsprechend strahlenden Gesichtern der Veranstalter kamen viele Besucher zum Weinmarkt. Oberbürgermeister Manfred Schilder dankte den Veranstaltern vom Stadtmarketing-Verein, angeführt von Hermann Oßwald, für eine perfekte Vorbereitung. „Dafür bedarf es natürlich einer...

  • Memmingen und Region
  • 09.09.18
  • 457× gelesen
Kathrin Mädler

Theater
Kathrin Mädler startet in dritte Spielzeit als Intendantin am Memminger Landestheater Schwaben

In ihre dritte Spielzeit ist jetzt Intendantin Kathrin Mädler am Landestheater Schwaben gestartet. Sie übernahm den Chefposten in Memmingen im August 2016 von Walter Weyers, der das Haus davor 19 Jahre lang geleitet hat. Bereits in ihrer ersten Spielzeit hat Mädler mit ihrem Team ein hohes Tempo an den Tag gelegt und dem Theater ein neues, stark zeitgenössisch ausgerichtetes Profil gegeben. Die zweite sei noch viel anstrengender gewesen, sagte sie jetzt. Zählen konnte sie dabei auf ein...

  • Memmingen und Region
  • 29.08.18
  • 276× gelesen
Lioba Abrell, Kunstpreisträgerin 2018, vor ihrer preisgekrönten Rauminstallation "System".
16 Bilder

Ausstellung
„Schwäbische Skulptura“ in der Buxheimer Kartause zeigte große Bandbreite an Materialien

Mit überwiegend kleinformatigen Arbeiten aus Holz, Glas, Stahl, Stein, Papier und Figurinen aus dem 3D-Drucker zeigt die diesjährige „Schwäbische Skulptura“ in der Buxheimer Kartause eine große Bandbreite an Materialien und Herstellungsverfahren. Sie wurde unter dem Motto „Moderne Kunst im alten Kreuzgang“ juriert und ausgerichtet vom Berufsverband Bildender Künstler (BBK) Allgäu/Schwaben-Süd und dem Heimatdienst Buxheim. 13 Künstler zeigen nun insgesamt 34 Werke in den lichtdurchfluteten...

  • Memmingen und Region
  • 17.08.18
  • 407× gelesen
Groß war der Andrang bei allen Bastel-Stationen beim Kinderfest im Illerbeurer Bauernhofmuseum.

Veranstaltung
Beim Kinderfest in Illerbeuren können Kinder kreativ sein

Eine eigene Müslischüssel fürs Frühstück will der elfjährige Noel aus Aichstetten aus Ton anfertigen. Annika Klasing hilft ihm beim Drehen auf der Töpferscheibe. Das ist nur eine von 17 Attraktionen, die das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren heuer beim großen Kinderfest zum Auftakt der Sommerferien anbietet. Trotz der tropischen Temperaturen kommen viele Hundert Besucher, um mit ihren Kindern zu basteln und zu spielen. Mehr über das Kinderfest in Illerbeuren erfahren Sie in der...

  • Memmingen und Region
  • 06.08.18
  • 154× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018