Nachrichten - Memmingen und Region

Rundschau
Symbolbild

Prozess
Oberallgäuer (35) steht wegen Vergewaltigung und Mord vor Gericht

Wegen Vergewaltigung und Mordes einer 22 Jahre alten früheren Nachbarin muss sich seit Donnerstag ein 35-Jähriger vor dem Kemptener Landgericht verantworten. Die junge Frau war am 19. Juni vergangenen Jahres tot in der mit Wasser gefüllten Badewanne ihrer Wohnung in Weißensberg bei Lindau gefunden worden. Zunächst ging die Polizei von einem Suizid aus, doch bald geriet der in Deutschland geborenen Serbe in Verdacht. Laut Anklage hatte der 35-Jährige die Frau an jenem Sommertag des...

Polizei
Polizeitaucher
6 Bilder

Polizeieinsatz
Taucher suchen im Immenstädter Auwaldsee nach Kleidungsstücken des Tankstellen-Räubers

Zwei Tauchertrupps der Bereitschaftspolizei München waren am Donnerstag am Auwaldsee in Immenstadt im Einsatz. Sie suchten nach Kleidungsstücken und dem Messer, die der Täter eines Raubüberfalls dort versenkt haben soll. Gegen 20 Uhr wurde am Samstagabend eine Tankstelle in Immenstadt überfallen. Der Täter bedrohte dabei eine Angestellte mit einem Messer und forderte das Geld aus der Kasse. Mit einer Beute von mehreren hundert Euro floh er danach auf einem Fahrrad. Nach Zeugenhinweisen...

Rundschau
Neues Portal zur Dialektpflege: www.allgaeu-dialekt.de

Sprache
Allgäuer Dialekt-Portal: Dialekt zum Anhören und Mitmachen

Kaum etwas ist so persönlich und menschlich wie der eigene Dialekt. Gerade Allgäuer legen viel Wert darauf, dass bestimmte Regionen, ja sogar einzelne Ortschaften ihren eigenen Dialekt haben. „Den Allgäuer Dialekt an sich gibt es nicht“, sagt Dr. Manfred Renn, Sprachwissenschaftler aus dem Westallgäu in unserem Podcast. Stattdessen müsse man von „den Allgäuer Dialekten“ sprechen. 20 Jahre lang hat Renn an der Uni Augsburg am Sprachatlas Bayerisch-Schwaben gearbeitet. Für ihn ist der Dialekt...

Lokales
Bleibt vorerst bei schlechtem Wetter geschlossen: Das Elbseebad.

Freizeit
Elbseebad bleibt vorerst bei schlechtem Wetter geschlossen

Wenn es so wie derzeit regnet, stark bewölkt ist oder gar gewittert, werden Gäste am Elbseebad wohl vorerst vor verschlossenen Türen stehen. Denn Eigentümer Dr. Robert Martin hat von Juristen noch immer keine gesicherte Auskunft darüber erhalten ob er oder sein Pächter haften müsste, falls auf dem Gelände jemanden etwas passiert. Es geht um die Frage, ob für das Gelände eine Aufsichtspflicht besteht oder nicht. „Solange ich keine definitive Auskunft von Rechtsexperten bekomme, bleibt das...

Lokales
Borkenkäfer befallen Bäume und richten großen Schaden an. Zur Eiablage bohren die Schädlinge Gänge in das Holz, unterbrechen so die Wasser- und Nährstoffzufuhr des Baumes und bringen ihn zum Absterben.

Forst
In Unterallgäuer Wäldern droht Borkenkäfer-Invasion

Die Krone verfärbt sich binnen weniger Tage rot, Nadeln und Rinde der Fichte beginnen abzufallen: Nach diesen Anzeichen ist es für die Bekämpfung des Borkenkäfers eigentlich schon zu spät, weil der gefürchtete Schädling dann bereits ausgeflogen ist. Wegen des extrem warmen April, des wärmsten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen, ist die Entwicklung des Schädlings heuer schon sehr weit fortgeschritten. Hohe Temperaturen begünstigen dessen Wachstum. Der Memminger Stadtförster Stefan Honold...

Anzeige

Lokales

Borkenkäfer befallen Bäume und richten großen Schaden an. Zur Eiablage bohren die Schädlinge Gänge in das Holz, unterbrechen so die Wasser- und Nährstoffzufuhr des Baumes und bringen ihn zum Absterben.

Forst
In Unterallgäuer Wäldern droht Borkenkäfer-Invasion

Die Krone verfärbt sich binnen weniger Tage rot, Nadeln und Rinde der Fichte beginnen abzufallen: Nach diesen Anzeichen ist es für die Bekämpfung des Borkenkäfers eigentlich schon zu spät, weil der gefürchtete Schädling dann bereits ausgeflogen ist. Wegen des extrem warmen April, des wärmsten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen, ist die Entwicklung des Schädlings heuer schon sehr weit fortgeschritten. Hohe Temperaturen begünstigen dessen Wachstum. Der Memminger Stadtförster Stefan Honold...

  • Memmingen und Region
  • 24.05.18
  • 419× gelesen
Symbolbild

Betrugsversuch
Unterallgäuerin (27) soll 400 Euro für Verkauf des eigenen Brautkleids zahlen

Anfangs hatte sich die junge Frau aus dem nördlichen Unterallgäu sehr gefreut: Über eine Online-Platform versuchte die 27-Jährige, ihr Brautkleid zu verkaufen und bekam sehr schnell eine Anfrage einer potenziellen Käuferin. Per Mail meldete sich "Rachel Wood" anfangs in schwer verständlichem Deutsch, später auf Englisch, die das Kleid für ihre Schwester in Australien kaufen wollte. Zunächst klang alles nach einer interessierten Käuferin, die mehr Details über das Kleid wissen wollte. Dieses...

  • Memmingen und Region
  • 23.05.18
  • 7401× gelesen

Justiz
Unterallgäuer (31) entlockt Bankkunden Geheimnummern und bringt sie um Erspartes

Die Geschichte beginnt im Darknet, der dunklen Seite des Internets. Mehrere Männer lernen sich dort kennen, chatten miteinander. „Und dann ist man immer tiefer reingesunken“, versucht der 31-jährige Unterallgäuer vor dem Memminger Schöffengericht das zu erklären, was sich eigentlich keiner so recht erklären kann: Wie nur sind sie auf die Idee gekommen, sich im Darknet E-Mail-Adressen zu besorgen und den Besitzern täuschend echte E-Mails ihrer jeweiligen Bank zu schicken? Wie auf die...

  • Memmingen und Region
  • 23.05.18
  • 954× gelesen
Feierten den 40. Geburtstag der Verwaltungsgemeinschaft Boos: die fünf Bürgermeister (von links) Anton Keller (Pless), Alfred Grözinger (Fellheim), Jürgen Schalk (Heimertingen), Michael Büchler (Niederrieden) und Helmut Erben (Boos).

Jubiläum
Verwaltungsgemeinschaft Boos feiert 40-jähriges Bestehen

Die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Boos hat ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert. „Die VG ist aus meiner Sicht eine bürgernahe Kommunalverwaltung, die sich als Dienstleister der Bürger aller fünf Mitgliedsgemeinden Heimertingen, Niederrieden, Fellheim, Pless und Boos versteht“, betonte der Booser Bürgermeister Helmut Erben bei seiner Festrede. Im Vordergrund stehe dabei das gemeinsame Handeln zum Wohl aller unter Wahrung der Eigenständigkeit der fünf Gemeinden, erklärte Erben. Die...

  • Memmingen und Region
  • 22.05.18
  • 213× gelesen

Gesellschaft
Mittagstreff im Füssener Begegnungszentrum: „Keiner muss alleine sein“

Spargelragout mit Kartoffeln und Schinken duftet aus dem Topf. Richtig lecker schmeckt das, sind sich die elf Frauen beim Mittagstreff im Begegnungszentrum im Füssener Bürgerspital einig. Seit fünf Jahren findet das gemeinsame Mittagessen dort statt. „Wir sind eine nette Truppe von um die zehn Personen, aber wir könnten auch 20 aufnehmen“, sagt Helga Losche, die Leiterin des Begegnungszentrums. Warum Helga Losche den Mittagstreff als Herzstück des Begegnungszentrums bezeichnet, lesen Sie in...

  • Memmingen und Region
  • 22.05.18
  • 121× gelesen
Hoigata - neuer Legauer Jahrmarkt
23 Bilder

Bildergalerie
Hoigata - neuer Legauer Jahrmarkt

Zum zweiten Mal veranstalteten die beiden Unternehmerinnen von „standFEST“, Angelina Bäcker und Nicole Veit, am Marktplatz den „Hoigata“, den neuen Legauer Jahrmarkt: Tausende von Besuchern genossen das leckere, sehr würzige Essen der Food-Truks mit Reis, Linsen, Curry und Chicken. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 22.05.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im...

  • Memmingen und Region
  • 20.05.18
  • 1411× gelesen
Anzeige

Rundschau

Polizeieinsatz
Schulschwänzer an bayerischen Flughäfen erwischt: Eltern üben Kritik

Der Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer zu Beginn der Pfingstferien in Bayern ist bei Eltern- und Erzieherverbänden auf Kritik gestoßen. „Es stimmt, die Regeln müssen eingehalten werden. Aber die Polizei einzuschalten, ist doch etwas übertrieben“, sagt der Vorsitzende des Bundeselternrats Stephan Wassmuth. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hält das Vorgehen der Polizei ebenfalls für überzogen. „Generell ist es sinnvoller, mit den Eltern das Gespräch zu suchen“, sagt Ilka...

  • Memmingen und Region
  • 23.05.18
  • 2914× gelesen

Betrug
Polizei ertappt vor Ferienbeginn Eltern mit schulpflichtigen Kindern am Allgäuer Airport

Zu Beginn der Pfingstferien hat die Polizei an Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt, die ihre Kinder die Schule schwänzen ließen.  Am schwäbischen Allgäu Airport nahe Memmingen zählten Polizisten zehn Fälle, bei denen Kinder unentschuldigt der Schule fernblieben. Schulschwänzen vor den Ferien und die damit verbundenen Polizeikontrollen führen immer wieder zu Schlagzeilen. Hintergrund ist die Tatsache, dass Flüge ab Beginn der Schulferien wegen der größeren Nachfrage deutlich teurer...

  • Memmingen und Region
  • 22.05.18
  • 7191× gelesen
Zwischen dem Ulmer Tor und dem „Luginsland“ (rechts) haben jetzt die ersten Sanierungsarbeiten an der Memminger Stadtmauer begonnen.

Mittelalter
Die Memminger Stadtmauer wird binnen zehn Jahren saniert

Viele andere Städte beneiden Memmingen um seine Stadtmauer. Die ältesten erhaltenen Abschnitte stammen aus dem späten zwölften Jahrhundert. Nun wird das umfangreichste Baudenkmal der Maustadt saniert. Die Arbeiten am ersten Abschnitt haben begonnen. Nach Angaben der Stadt und des beauftragten Ingenieurbüros Barthel & Maus aus München wird die Mauersanierung mindestens zehn Jahre dauern. Die veranschlagten Kosten belaufen sich auf rund zehn Millionen Euro. In den verschiedenen Abschnitten...

  • Memmingen und Region
  • 18.05.18
  • 222× gelesen
Wenn was schief läuft, dann sind die Mitwirkenden des Maibaumaufstellens in der Regel versichert, egal ob der Stamm mit sogenannten Schwalben per Hand aufgestellt wird oder, wie hier in Frankenhofen, mit einem Kran.

Brauchtum
Maibaum: Sicherheit wird im Allgäu großgeschrieben

Das Maibaumaufstellen ist jedes Jahr aufs Neue ein großes Fest für die Familien, die begeistert sind, wenn solch ein Frühlingssymbol in die Höhe gehievt wird. Die Vereine sorgen dafür, dass die Zuschauer auf der sicheren Seite sind – und Abstand halten. Über die Kommunen sind alle am Fest Beteiligten in der Regel auch versichert. Ein tragisches Unglück passierte 1999 in Kempten, als ein 17 Meter langer Maibaumstamm von einer Windböe erfasst wurde und auf eine Besucherin stürzte. Die Frau...

  • Memmingen und Region
  • 21.04.18
  • 1146× gelesen
Frühsommerliches Wetter im Allgäu

Wetter
Das Wochenend-Wetter im Allgäu: weiterhin frühsommerlich, aber wechselhaft

Das frühsommerliche Wetter der letzten Tage hält auch über das Wochenende an. Am Samstag Nachmittag ziehen von Süd-Osten her Wolken ins Allgäu. Hier und da kann es Regenschauer geben. Zwischendurch gibt es aber immer wieder sonnige Abschnitte. Das Unterallgäu und der Bodensee-Raum bleiben vermutlich von Schauern verschont. Auch am Sonntag eher wechselhaft, aber es soll das ganze Wochenende über angenehm warm bleiben mit Tages-Temperaturen bis 25 Grad.

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.04.18
  • 446× gelesen
Baustelle auf der A7

Verkehr
Im Raum Memmingen wird auf den Autobahnen viel gebaut

Die Autobahndirektion Südbayern führen auf der A96 und der A7 im Bereich Memmingen und Bad Grönenbach in den nächsten Monaten umfangreiche Sanierungsarbeiten durch. Dafür investiert die Behörde fast neun Millionen Euro. Die Buxachtalbrücke an der A96 wird zwischen der Anschlussstelle Aitrach und dem Autobahnkreuz Memmingen noch bis 9. September saniert. Auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Woringen und Bad Grönenbach werden bis 29. Juni neun Brücken saniert und 85.000 Quadratmeter...

  • Memmingen und Region
  • 13.04.18
  • 2098× gelesen

Polizei

Symbolbild

Unfall
Polizist fährt auf der A7 bei Memmingen auf Lastwagen auf

Mit seinem Polizeiauto ist ein Polizist am Donnerstagmittag auf der A7 bei Memmingen auf einen Sattelzug aufgefahren. Der Polizist, der allein in seinem Dienstwagen unterwegs war, wurde durch den Aufprall verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf insgesamt rund 20.000 Euro. Der rechte Fahrstreifen wurde durch den Unfall blockiert. Es bildete sich ein Stau von rund sieben Kilometern.

  • Memmingen und Region
  • 24.05.18
  • 1470× gelesen
Betrunkener bei Türkheim angefahren

Unfall
Betrunkener bei Türkheim angefahren und verletzt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Verbindungsstraße zwischen Wiedergeltingen und Türkheim. Ein stark alkoholisierter junger Mann lief bei Dunkelheit auf der Fahrbahn umher. Ein vorbeifahrender Pkw konnte dem Mann gerade noch ausweichen. Ein weiteres Fahrzeug erfasste den Mann jedoch und verletzte ihn leicht. Der Fußgänger entzog sich nach kurzer Behandlung der Obhut der Ärzte, konnte jedoch einige Zeit später von einer Polizeistreife gefasst...

  • Memmingen und Region
  • 23.05.18
  • 513× gelesen

Autofahrer (18) überschlägt sich auf der A96 bei Bad Wörishofen – Verursacher flüchtet

Am Pfingstsonntag, gegen 18:45 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem 15-jährigen Bruder die A96 in Richtung Lindau. Als er ein blaues Auto überholen wollte, zog dessen Fahrer langsam und ohne zu blinken auf die Überholspur. Der 18-Jährige bremste stark ab und wich nach links aus. Dadurch konnte er zwar einen Zusammenstoß mit dem blauen Auto verhindern, verlor durch sein Ausweichmanöver jedoch die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er schleuderte nach rechts über die Fahrbahn und...

  • Memmingen und Region
  • 21.05.18
  • 2303× gelesen

Zeugenaufruf
Verfolgungsjagd durch Bad Wörishofen: Unbekannter flüchtet vor Polizeikontrolle

Am Sonntagnachmittag verfolgte die Polizei einen unbekannten Autofahrer durch Bad Wörishofen, bis sie schließlich aufgaben. Gegen 16 Uhr wollten die Polizisten einen dunklen 3er BMW einer Verkehrskontrolle unterziehen. Als der schätzungsweise 20 Jahre alte Fahrer und sein Beifahrer das Stopp-Signal der Polizei bemerkten, gab der Unbekannte Vollgas. Die Polizei fuhr hinterher. Die Verfolgungsjagd ging vom Gewerbegebiet Bad Wörishofen, über das Stadtgebiet bis hin zum Freibad. Der Unbekannte...

  • Memmingen und Region
  • 21.05.18
  • 2978× gelesen

Sachbeschädigung
Unbekannte brechen in Memminger Schule ein und beschmieren alles mit Grafitti: 20.000 Euro Schaden

In der Lindenschule besprühten Unbekannte eine Vielzahl von Wänden und Türen mit schwarzem Graffiti. Die Tatzeit war zwischen 19.05.18, 14 Uhr und 20.05.18, 9 Uhr. Da sämtliche Türen und Fenster geschlossen waren, ist bislang nicht bekannt, wie die Täter unbemerkt in und aus dem Gebäude gelangten. Laut Hausmeister beträgt der Schaden ca. 20.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Memmingen unter der Telefonnummer 08331/1000 entgegen.

  • Memmingen und Region
  • 21.05.18
  • 328× gelesen

Kontrolle
Dokumentenfälschung, illegale Einreise und Widerstand am Allgäu Airport

Am 18.05.2018 reiste eine vierköpfige Familie mit dem Flug aus Belgrad/Serbien nach Memmingerberg. Die Familie händigte bei der Einreisekontrolle ihre Reisepässe aus. Bei der durchgeführten Einreisekontrolle fiel dem kontrollierenden Beamten der Polizeiinspektion Memmingen auf, dass bei dem eingeklebten Schengen-Visa-Etikett Unstimmigkeiten bestanden. Im Reisepass waren bereits Ein- und Ausreisestempel angebracht, um vorzutäuschen, dass sich die Personen bereits im Schengenraum aufgehalten...

  • Memmingen und Region
  • 20.05.18
  • 3330× gelesen

Reportage

Krankheitsüberträger
Zeckenzeit: Gesundheitsamt Unterallgäu gibt Tipps zur Prävention und Entfernung

Ab einer Temperatur von etwa acht Grad werden sie aktiv - die Zecken. Fast überall wo es Pflanzen gibt, kommen sie vor. Sie klettern auf Grashalme, Büsche oder Äste. Kommt ein Mensch oder Tier vorbei und streift die Zecke, hält sie sich fest. Und dann ist Vorsicht geboten. Denn wenn eine Zecke sticht, was oft fälschlicherweise als Zeckenbiss bezeichnet wird, besteht das Risiko, an einer Borreliose oder FSME-Infektion zu erkranken. Beide haben unterschiedliche Symptome und werden auf...

  • Memmingen und Region
  • 30.04.18
  • 3522× gelesen
3 Bilder

Fasching
Schmink-Tipps vom Profi: Amrei Linke-Janssen verwandelt Gesichter in Kunstwerke

Für Amrei Linke-Janssen aus Ottobeuren herrscht in der Faschingszeit Hochkonjunktur: Seit vielen Jahren schminkt sie Groß und Klein für die fünfte Jahreszeit und verleiht deren Kostümen einen besonderen Touch, vervollständigt sie. Hinter jedem Tiger, jedem Pirat und jeder Prinzessin steckt mehr als nur ein bisschen Farbe. Sowohl Kinder als auch Erwachsene schlüpfen im Fasching gerne in eine andere Rolle. Die Schminke im Gesicht gehört da einfach dazu - ohne sie ist die Verwandlung nicht...

  • Memmingen und Region
  • 26.01.18
  • 473× gelesen
23 Bilder

Podcast
Spezialist für bizarre Mordfälle zu Gast in Memmingen: Podcast mit Forensiker Dr. Mark Benecke

Man kennt Dr. Mark Benecke aus Krimi-Dokus wie Medical Detectives und Anwälte der Toten. Der Kriminal-Biologe mit den Tattoos. Einen Podcast mit diesem Mann zu führen, ist eine Herausforderung. In Memmingen hatten wir für all-in.de die Gelegenheit dazu. Im ausverkauften Kaminwerk hat Benecke seinen Vortrag zum Thema Serienmörder gehalten. Vor der Veranstaltung trafen wir uns in einem Nebenzimmer. Gleich mal vorab: Dieser Podcast ist etwas für Kriminal-Nerds, für Politiker und...

  • Memmingen und Region
  • 19.01.18
  • 874× gelesen
3 Bilder

Heimatverbunden
Boßeln: Ein Stück ostfriesische Sport-Kultur im Unterallgäu

Es gibt zwei Möglichkeiten, wenn man als Ostfriese ins Allgäu zieht: Entweder man passt sich den Allgäuern und ihren Sitten und Gewohnheiten an oder man versucht, ein Stück ostfriesischer Kultur in die neue Heimat zu holen. Hermann Janssen hat sich für Letzteres entschieden. Weil er sich in Ottobeuren nach seiner Heimat gesehnt hat, organisierte er einst ein Boßelturnier. Heute ist dieses Turnier bei Freunden und Bekannten der Familie zur Tradition geworden. Boßeln ist in Ostfriesland und...

  • Memmingen und Region
  • 04.12.17
  • 53× gelesen

Reportage
Yoga ist nicht nur eine Matte ausrollen und rumsitzen: Yoga-Bloggerin Katharina Dodel über ihre Leidenschaft

Gerade als Nicht-Kaffeetrinkerin (ja, so etwas gibt es) tue ich mir vor allem im Winter schwer, richtig fit zu werden. Wenn es morgens noch dunkel ist, will mein Körper so gar nicht in Schwung kommen. Yoga soll da ja angeblich helfen. Yoga? Ist das nicht total langweilig und einschläfernd? Dass Yoga alles andere als nur auf einer Matte rumsitzen und meditieren ist, erfahre ich von Katharina Dodel. Die 26-jährige Hawangerin ist Yoga-Lehrerin und Bloggerin. Im Februar diesen Jahres hat sie...

  • Memmingen und Region
  • 18.10.17
  • 134× gelesen

Reportage
Highspeed, Dreck und ein pinker Rennanzug: Supermoto ist kein reiner Männersport

Es ist laut, schnell und ein bisschen pink - das Supermoto-Motorrad von Nina Rudloff. Die 23-jährige Fachlehrerin aus Hawangen fährt seit acht Jahren auf dem Gelände des AMC Memmingen am Flughafen Memmingerberg. Und trotzt dem Klischee Männersport. Sie ist die einzige Frau auf dem Gelände des Auto- und Motorsportclub Memmingen (AMC), die sich an diesem Tag auf ein Motorrad setzt und gemeinsam mit den Männern ihre Runden dreht. Und das nicht nur auf der asphaltierten Rennstrecke. Einen...

  • Memmingen und Region
  • 08.09.17
  • 96× gelesen
Anzeige

Sport

Fußball-Pressemitteilung
FC Memmingen: Zwei Spiele bis zum Klassenerhalt - oder bis zum Weiterzittern

Jetzt gilt es für den FC Memmingen. In der ersten Runde der Regionalliga-Qualifikation gilt es die Chancen auf den Klassenerhalt zu wahren oder möglicherweise ganz unter Dach und Fach zu bringen. Zunächst geht es am Freitagabend (18.30 Uhr) zum Qualifikanten aus der Bayernliga Süd TSV Rain/Lech. Das Rückspiel steigt am kommenden Montag in der Memminger Arena (19 Uhr). Das Faninteresse in der heißesten Saisonphase ist groß, der Vorverkauf für das Rückspiel läuft gut. Wie der Bayerische...

  • Memmingen und Region
  • 24.05.18
  • 224× gelesen

Fußball
FC Memmingen: Regionalliga-Relegation kann wie geplant stattfinden

Das Verbands-Sportgericht (VSG) des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat das Verfahren gegen Regionalligist FC Pipinsried hinsichtlich der für die Relegation relevanten Spiele eingestellt. Eine Bestrafung mit Wirkung für die neue Saison bleibt allerdings noch möglich. Nach Anhörung von Zeugen und Auswertung der vorgelegten Beweise sah das VSG unter Vorsitz von Oskar Riedmeyer in der fast siebenstündigen mündlichen Verhandlung am Mittwochabend keine Anhaltspunkte für den Einsatz von nicht...

  • Memmingen und Region
  • 24.05.18
  • 652× gelesen
Hermann Kutter, langjähriger Präsident, und sein Nachfolger Martin Wartig

Wechsel
Beim Golfclub Memmingen geht eine Ära zu Ende

Führungswechsel beim Golfclub Memmingen: Nach 25 Jahren an der Spitze des Vereins wurde Hermann Kutter jetzt feierlich verabschiedet und zum Ehrenpräsidenten des Klubs ernannt. Damit geht eine Ära zu Ende. Kutters Nachfolger ist Martin Wartig. Der Neue will den erfolgreichen Weg seines Vorgängers fortsetzen. Mehr über eine besonders emotionale Vereinsversammlung lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Memminger Zeitung vom 24.05.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten...

  • Memmingen und Region
  • 23.05.18
  • 77× gelesen

Fußball Regionalliga
Auswirkungen auf das Relegationsspiel des FC Memmingen: Ermittlungen gegen FC Pipinsried

Der Bayerische Fußballverband hat den FC Memmingen darüber informiert, dass gegen den FC Pipinsried ein Ermitttlungsverfahren eingeleitet wird, das möglicherweise Auswirkungen auf die am Freitag beginnende Relegation mit dem FC Memmingen hat. Für den FC Memmingen kommt diese Mitteilung völlig überraschend und erreicht den Verein mitten den laufenden Vorbereitungen der Relegationsspiele gegen den TSV Rain.

  • Memmingen und Region
  • 22.05.18
  • 940× gelesen

Eishockey-Pressemitteilung
ECDC Memmingen präsentiert Förderlizenzspieler und weiteren Neuzugang

Auch in der neuen Spielzeit wird der ECDC Memmingen mit dem Nachbarn aus Kaufbeuren eine Kooperation eingehen. Die Indians erhalten drei Förderlizenzspieler vom DEL2-Club, welche Spielpraxis in der Oberliga sammeln sollen. Zwei der Akteure sind gebürtige Memminger. Mit Philipp Keil kommt außerdem ein weiterer Neuzugang an den Hühnerberg. Fabian Koziol war bereits in der abgelaufenen Spielzeit ein regelmäßiger Bestandteil der Memminger Defensive und wird auch ab September wieder Einsatzzeiten...

  • Memmingen und Region
  • 22.05.18
  • 162× gelesen

Wirtschaft

Die Firma Rohde & Schwarz Messgerätebau kann ein Ohr an den Datenstrom im Weltall anlegen.

Technik
Firma richtet von Memmingen aus ein Ohr ins Weltall

Die Firma Rohde & Schwarz Messgerätebau kann künftig vom Memminger Firmenstandort aus ein großdimensioniertes Ohr an den Datenstrom im Weltall anlegen. Auf dem Firmenparkplatz an der Riedbachstraße entsteht derzeit eine rund 15 Meter hohe Satellitenempfangsanlage. Letztlich geht es darum, dass Datenmengen empfangen werden können, die von Satelliten in rund 36.000 Kilometer Höhe gesendet werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom...

  • Memmingen und Region
  • 21.05.18
  • 1987× gelesen

Finanzierung
Schulzentrum: Generalsanierung in Ottobeuren wohl teurer als gedacht

Die Generalsanierung des Ottobeurer Schulzentrums wird wohl teurer als ursprünglich geplant. Ein Grund sind zahlreiche Nachträge bei den Schlussrechnungen, die zu einer Kostensteigerung führen. Dieser Umstand führte in der gemeinsamen Sitzung des Zweckverbands Gymnasium und Realschule mit der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft zu einigen kritischen Nachfragen. Vorsitzender Hans-Joachim Weirather zeigte sich sehr unangenehm überrascht von einer möglichen Verteuerung auf bis...

  • Memmingen und Region
  • 14.05.18
  • 126× gelesen
15 Bilder

Ausstellung
Tausende Besucher kommen zur Memminger Messe MIR

Die Verbrauchermesse MIR in Memmingen ist auf große Resonanz gestoßen. Tausende Besucher sind am Wochenende in den Stadtpark gekommen. „Wir sind sehr zufrieden“, sagt Messeleiter Markus Graber. Aussteller hätten ihm berichtet, dass sie „gute Gespräche geführt und gut verkauft haben“. Besucher lobten das „interessante und überschaubare Angebot“. Graber sprach von „perfektem Messe- und Ausflugswetter“ – nicht zu heiß und nicht zu kühl. Mehr als 100 Aussteller präsentierten...

  • Memmingen und Region
  • 06.05.18
  • 871× gelesen
4 Bilder

Ausstellung
Viele Besucher strömen am Samstag zur Memminger Messe MIR

Halbzeit bei der Messe „Miteinander in der Region“ (MIR) in Memmingen: Bei 22 Grad und Sonnenschein sind am Samstag viele Besucher in den Stadtpark geströmt. „Die Resonanz entspricht bisher unseren Erwartungen“, sagte Messeleiter Markus Graber vom Veranstalter, dem Allgäuer Zeitungsverlag. 105 Aussteller präsentieren heuer ihre Waren und Angebote auf der MIR. Die Besucher informierten sich unter anderem über Produkte aus den Bereichen Haus und Garten, Gesundheit und Lifestyle sowie Kosmetik....

  • Memmingen und Region
  • 05.05.18
  • 451× gelesen
Messe "MIR" in Memmingen 2018
6 Bilder

Ausstellung
Verbrauchermesse MIR läuft im Memminger Stadtpark

Die Messe „Miteinander in der Region“ (MIR) im Memminger Stadtpark hat am Freitag begonnen. Der Geschäftsführer des Allgäuer Zeitungsverlags (AZV), Markus Brehm, und Memmingens Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh eröffneten die sechste Auflage der Verbrauchermesse, die der AZV veranstaltet. Über 100 Unternehmen präsentieren dort ihre Produkte und Neuheiten. Die Messe ist am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Markus Brehm stellte bei der Eröffnung erfreut fest, dass...

  • Memmingen und Region
  • 04.05.18
  • 796× gelesen
Mehr als 100 Aussteller versammelt von Freitag bis Sonntag die Messe MIR („Miteinander in der Region“) im Memminger Stadtpark. Der Eintritt ist auch bei der sechsten Auflage der Messe wieder frei.

Messe
Mehr als 100 Aussteller präsentieren sich bei der "MIR" in Memmingen

Egal, ob man sein Bad renovieren will, über die Anschaffung eines Mähroboters nachdenkt oder von der nächsten Urlaubsreise träumt: Bei der Messe „Miteinander in der Region“ (MIR) findet sich ein Ansprechpartner. Mehr als 100 Aussteller präsentieren von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. Mai, im Memminger Stadtpark Neue Welt ihre Produkte und Dienstleistungen. Der Eintritt ist frei. Zur inzwischen sechsten Auflage der Messe haben sich laut Markus Graber vom Veranstalter AZ Promotion...

  • Memmingen und Region
  • 02.05.18
  • 445× gelesen

Kultur

LTS stellt Spielplan für 2018/19 "Ganz anders" vor: Im Bild (von links)Peter Kesten (Oberspielleiter und stellvertretender Intendant), Dr. Kathrin Mädler (Intendantin), Anne Verena Freybott (Chefdramaturgin), Thomas Gipfel (Dramaturg)

Kultur
Landestheater Schwaben stellt Spielplan für 2018/2019 vor

Unter dem Motto „Ganz anders“ steht der Spielplan 2018/19 des Landestheaters Schwaben, der jetzt vorgestellt wurde. Damit wollen die Theatermacher einen Gegenpol setzten gegen Hass, Zynismus und Ausgrenzung, die sich wieder breit machen in unserer Gesellschaft. Das Theater soll vielmehr ein Ort sein, an dem das Eigenwillige, das Besondere, das Andere gefeiert wird. Auf die Bühne kommen ab dem 28. September 14 Neuproduktionen, darunter drei Uraufführungen und eine Deutsche Erstaufführung....

  • Memmingen und Region
  • 18.05.18
  • 134× gelesen
Beklemmend: Jens Schnarre als Menelaos und Claudia Frost als Helena.

Schauspiel
Regisseur Robert Teufel schafft mit „Helena“ ein kraftvolles Bild im Landestheater in Memmingen

Das sind „Fake News“ mit Tragödien-Ausmaß: Sie haben nicht nur Leben und Ruf einer Frau ruiniert, sondern auch einen Krieg heraufbeschworen, der unzählige Opfer gekostet und ein Reich in den Untergang gestürzt hat. Ein Spiel über und mit Wahrheit sowie „alternativen Fakten“ bringt das Landestheater Schwaben im Großen Haus auf die Bühne – mit einem Stück aus dem Jahr 412 vor Christus: Euripides’ „Helena“, das die mythischen Geschehnisse um den Trojanischen Krieg umdeutet. Der Trojaner-Prinz...

  • Memmingen und Region
  • 15.05.18
  • 108× gelesen

Veranstaltung
Am Samstag steigt wieder die Musiknacht in Memmingen

Am Schrannenplatz legt DJ Mexx Pain in der Chaplin Sky Lounge auf. Hip-Hop und House-Musik stehen auf dem Programm. Auf der anderen Seite des Platzes, im Las Carretas, erklingen ganz andere Töne. Renato Pantera & Band spielen dort lateinamerikanische Musik. Am Samstag hören Besucher der Memminger Innenstadt wieder viele verschiedene Rhythmen: Die Musiknacht findet statt. Mit dem Backhaus Häussler und dem Bistro Flair sind heuer zwei Schauplätze erstmals vertreten. Andere, wie Neumann’s...

  • Memmingen und Region
  • 10.05.18
  • 769× gelesen
„Demolismus“ heißt diese großformatige Fotoarbeit auf PVC-Plane.

Kunst
Pit Kinzer (67) zeigt im Kreuzherrnsaal in Memmingen eine neue Fotoserie

Wer zur Zeit den Memminger Kreuzherrnsaal betritt, sieht auf den ersten Blick vielleicht gar nicht, dass dort zeitgenössische Kunst hängt. Handelt es sich doch um dunkle, detailreiche Bilder in Goldrahmen, die in Größe, Platzierung und Anmutung stark an die Werke der Barockmaler erinnern, die dort das Jahr über in einer Dauerausstellung hängen. Doch dieses Verwirrspiel ist gewollt: Der Markt Rettenbacher Künstler Pit Kinzer hat seine eigens für das ehemalige Kirchenschiff konzipierte Schau...

  • Memmingen und Region
  • 02.05.18
  • 85× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018