Nachrichten - Memmingen und Region

Rundschau
Prozessauftakt im Lindauer Mordfall

Verbrechen
Prozessbeginn am Dienstag: 37-Jähriger soll Rentner in Lindau ermordet haben

Es geht um Mord, Brandstiftung und Diebstahl – am Dienstag beginnt im Landgericht Kempten die mehrtägige Verhandlung gegen den 37-jährigen Hauptverdächtigen, der im März 2017 einen Rentner in Lindau erwürgt und anschließend dessen Haus angezündet haben soll. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass er Mitglied einer rumänischen Bettlergruppe ist. Auf der Anklagebank sitzt außerdem ein 27-jähriger Mann, der das Fluchtauto gefahren haben soll. Wie sich die Tat im Frühjahr 2017 im...

Rundschau
Rechtsradikales Konzert in Memmingerberg verboten

Veranstaltungsverbot
Memmingerberg verbietet rechtsradikales Konzert "Angry, Live and Loud 2": Konzert fand im Landkreis Ravensburg statt

Die Verwaltungsgemeinschaft Memmingerberg hat am Samstag per öffentlicher Bekanntmachung eine rechtsradikale Musikveranstaltung verboten. Die Polizei hat daraufhin den ganzen Tag über im Bereich Memmingerberg kontrolliert und überwacht, auch mithilfe eines Polizeihubschraubers. Keine Chance für die Veranstalter, trotz Verbot das Festzelt aufzustellen. Daraufhin hat das Konzert laut Polizei auf einem Privatgrundstück im östlichen Landkreis Ravensburg stattgefunden. Laut dem Portal "Allgäu...

Rundschau
Neues Portal zur Dialektpflege: www.allgaeu-dialekt.de

Sprache
Allgäuer Dialekt-Portal: Dialekt zum Anhören und Mitmachen

Kaum etwas ist so persönlich und menschlich wie der eigene Dialekt. Gerade Allgäuer legen viel Wert darauf, dass bestimmte Regionen, ja sogar einzelne Ortschaften ihren eigenen Dialekt haben. „Den Allgäuer Dialekt an sich gibt es nicht“, sagt Dr. Manfred Renn, Sprachwissenschaftler aus dem Westallgäu in unserem Podcast. Stattdessen müsse man von „den Allgäuer Dialekten“ sprechen. 20 Jahre lang hat Renn an der Uni Augsburg am Sprachatlas Bayerisch-Schwaben gearbeitet. Für ihn ist der Dialekt...

Rundschau

Unterwegs
Das Dörferrästel von all-in.de: Folge 2

Wir waren wieder mit unserer Kamera für ein neues Dörferrätsel unterwegs. Diesmal waren wir in einem Unterallgäuer Dorf. Etwa 1.900 Menschen wohnen dort. Im Sommer freuen sich die Bewohner des Ortes über ihren Baggersee, der mit seinem türkisfarbenem Wasser unzählige Badegäste anzieht.

Lokales
Knoblauch

Life Hacks
Life Hack #12: Knoblauch schälen

Knoblauch schälen kann manchmal ganz schön lange dauern - und die Finger riechen mindestens genauso lange danach. Es gibt einen Trick, mit dem das besser geht. Sie brauchen nur eine stabile Dose mit Deckel - und ein bisschen Kraft. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

Anzeige

Lokales

Der Weinmarkt in Memmingen

Verkehrsberuhigung
Weinmarkt-Debatte in Memmingen vorerst ausgesetzt

Die Überlegungen zu einer möglichen Verkehrsberuhigung am Memminger Weinmarkt befinden sich vorerst im Leerlauf. Denn Vorfahrt haben derzeit andere Themen aus demselben Bereich: das Stadtbuskonzept und der Nahverkehrsplan. Diskussionen über Regelungen am Weinmarkt wurden nach Auskunft der Pressestelle der Stadt vorerst zurückgestellt. So solle verhindert werden, dass in Bezug auf den Platz Entscheidungen fallen, die dann möglichen Beschlüssen beim Stadtbuskonzept vorgreifen oder ihnen...

  • Memmingen und Region
  • 15.07.18
  • 166× gelesen

Schüttelattacke
Landgericht Memmingen verurteilt Vater (37) wegen schwerer Körperverletzung zu sechs Jahren Haft

Das Landgericht Memmingen hat am Freitag einen 37-jährigen Unterallgäuer wegen schwerer Körperverletzung zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt. Wie berichtet hatte der Mann seine sechs Monate alte Tochter so heftig geschüttelt, dass sie eine Hirnblutung erlitt. Heute ist das kleine Mädchen blind und teilweise gelähmt. Als Grund für die Attacke auf seine Tochter gab der 37-Jährige Überforderung an. Er hatte zum Zeitpunkt der Attacke massive Alkoholprobleme, hohe Schulden und war arbeitslos....

  • Memmingen und Region
  • 14.07.18
  • 1505× gelesen
Parken am Allgäu Airport

Allgäu Airport
Memmingerberg lehnt unbefristete Parkplatzerweiterung am Flughafen ab

Wo sollten beim Allgäu-Airport Gewerbe und neue Parkplätze angesiedelt werden? Mit dieser Frage befasste sich der Memmingerberger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Auslöser der Diskussion ist ein Antrag der Flughafen Memmingen GmbH auf Erweiterung des Parkplatzes P4 um weitere 458 Stellplätze. Ein Teil des bestehenden Parkplatzes soll künftig an den Automobilzulieferer Continental vermietet werden. Am Ende lehnten die Gemeinderäte eine unbefristete Parkplatzerweiterung ab. Mehr über...

  • Memmingen und Region
  • 14.07.18
  • 1300× gelesen
Ottobeuren

Erkrankung
Weitere Masernfälle im Unterallgäu - Schwerpunkt Ottobeuren

Die Masern breiten sich im Unterallgäu weiter aus. Nach Angaben des Landratsamtes Unterallgäu sind seit Anfang Juni 18 Fälle bekannt geworden. Betroffen sei bislang vor allem der westliche Landkreis mit Schwerpunkt um Ottobeuren. Unter den Neuerkrankten befinden sich unter anderem nicht geimpfte Geschwister von zuvor Erkrankten. Einige der Erkrankten seien mittlerweile wieder genesen - einige mussten jedoch stationär im Krankenhaus behandelt werden. Damit sich die Masern nicht weiter...

  • Memmingen und Region
  • 13.07.18
  • 1624× gelesen
Im Bereich des sechsarmigen Kreisverkehrs in Memmingerberg sollen ein Feneberg-Markt und eine Geschäftsstelle der VR-Bank entstehen.

Diskussion
Trotz Kritik will der Gemeinderat Memmingerberg an der Gewerbeansiedlung festhalten

Der Memmingerberger Gemeinderat will in Sachen Gewerbeansiedlung im „Sonder- und Gewerbegebiet Industriestraße“ den eingeschlagenen Weg konsequent weitergehen. Die Einwände aus Richtung Memmingen gegen das Planungsvorhaben ließ das Ratsgremium in seiner jüngsten Sitzung nicht gelten. Die Stadt fordert eine Obergrenze von insgesamt 800 Quadratmetern bei Verkaufsflächen im Gesundheitsbereich. Es wurde die Befürchtung laut, dass eine fehlende Flächenbegrenzung bei den einzelnen Sortimenten...

  • Memmingen und Region
  • 13.07.18
  • 327× gelesen
Die geplante Lärmschutzwand an der A 96 bei Buxheim soll bis zur Buxachtalbrücke reichen, die derzeit saniert wird (Foto). Die Brücke selbst erhält nach Angaben der Autobahndirektion Südbayern seitlich einen rund 1,50 Meter hohen Spritzschutz.

Verkehr
Lärmschutz an der A96 bei Buxheim rückt in greifbare Nähe

Seit Jahren wünschen sich die Buxheimer Bürger einen Lärmschutz an der A96. Nun könnte dieser Wunsch schon bald Realität werden. Der Grund: Wegen des geplanten Ausbaus des Memminger Autobahnkreuzes und eine damit einhergehende prognostizierte Zunahme des Verkehrs haben sich die Rahmenbedingungen verändert. Unter anderem soll sowohl die Einfädelspur in Richtung Lindau als auch die Ausfädelspur in der Gegenrichtung auf einer Länge von jeweils 500 Metern verbreitert werden. „Die Öffnung des...

  • Memmingen und Region
  • 13.07.18
  • 169× gelesen
Anzeige

Rundschau

Rechtsradikales Konzert in Memmingerberg verboten

Veranstaltungsverbot
Memmingerberg verbietet rechtsradikales Konzert "Angry, Live and Loud 2": Konzert fand im Landkreis Ravensburg statt

Die Verwaltungsgemeinschaft Memmingerberg hat am Samstag per öffentlicher Bekanntmachung eine rechtsradikale Musikveranstaltung verboten. Die Polizei hat daraufhin den ganzen Tag über im Bereich Memmingerberg kontrolliert und überwacht, auch mithilfe eines Polizeihubschraubers. Keine Chance für die Veranstalter, trotz Verbot das Festzelt aufzustellen. Daraufhin hat das Konzert laut Polizei auf einem Privatgrundstück im östlichen Landkreis Ravensburg stattgefunden. Laut dem Portal "Allgäu...

  • Memmingen und Region
  • 14.07.18
  • 2600× gelesen

Unterwegs
Das Dörferrästel von all-in.de: Folge 2

Wir waren wieder mit unserer Kamera für ein neues Dörferrätsel unterwegs. Diesmal waren wir in einem Unterallgäuer Dorf. Etwa 1.900 Menschen wohnen dort. Im Sommer freuen sich die Bewohner des Ortes über ihren Baggersee, der mit seinem türkisfarbenem Wasser unzählige Badegäste anzieht.

  • Memmingen und Region
  • 10.07.18
  • 304× gelesen
Landgericht Kempten

Rechtsextremismus
Mitglied der Unterallgäuer Band „Faustrecht“ klagt gegen Blogger und Journalisten

Darf ein Internet-Blogger öffentlich behaupten, die Unterallgäuer Band „Faustrecht“ sei ein Neonazi-Urgestein aus dem Allgäu und „besingt Rassenkrieg und Nationalismus“? Mit dieser Frage hatte sich am Montag eine Zivilkammer des Kemptener Landgerichts zu beschäftigen. Geklagt hatte der Gründer der Unterallgäuer Band auf Unterlassung. Die Sitzung fand unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen statt, die eventuell erwarteten Prozessbeobachter aus dem extremistischen Spektrum blieben aber aus....

  • Memmingen und Region
  • 10.07.18
  • 744× gelesen

Prozess
Memminger Landgericht: 37-jähriger Vater schüttelt Tochter so heftig, dass sie schwerbehindert wird

Im Laufe der Verhandlung kämpft der 37-jährige Unterallgäuer immer wieder mit den Tränen. Mehrfach nimmt er seine Brille ab, reibt sich die Augen und stützt den gesenkten Kopf auf die Hände. Er wirkt verzweifelt und schuldbewusst. Vielleicht kann er selbst nicht verstehen, wie es zu der Tat kommen konnte, für die er sich nun, rund eineinhalb Jahre später, vor dem Memminger Landgericht verantworten muss. Wie berichtet, soll er seine sechs Monate alte Tochter Anfang Januar 2017 geschüttelt und...

  • Memmingen und Region
  • 05.07.18
  • 4786× gelesen
Symbolbild

Kriminalität
Dreifache Mutter erdrosselt: Staatsanwaltschaft Memmingen erhebt Anklage gegen Ehemann und Schwager

Eine dreifache Mutter aus Memmingen soll von ihrem eigenen Mann und dessen Bruder getötet worden sein: Die Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben wegen gemeinschaftlichen Mordes. Demnach wurde die 35-Jährige erdrosselt. Die gebürtige Syrerin wollte sich offensichtlich von ihrem Mann trennen und die Kinder zu sich nehmen. Die in sechs Metern Tiefe vergrabene Leiche des Opfers war im Oktober 2017 in einem Gewerbegebiet nahe des Allgäu-Airports geborgen worden. Die Frau war eine Cousine der...

  • Memmingen und Region
  • 04.07.18
  • 3503× gelesen
26 Bilder

Feier
Festakt zur Wiedererhebung der Abtei Ottobeuren vor 100 Jahren

Die Vergangenheit ist an jeder Mauer und jeder Decke des im Jahr 764 gegründeten Benediktinerklosters Ottobeuren (Unterallgäu) ablesbar. Dass der Erhalt der barockisierten Bausubstanz viel Energie und Geld erfordert, wurde am Sonntag beim Festakt zur Wiedererhebung der Abtei vor 100 Jahren deutlich. Denn Konvent und Festgäste feierten nicht nur den kirchlichen Neubeginn im Jahre 1918, sondern auch den Abschluss der jüngsten Restaurierungsetappe. 5,7 Millionen Euro hat der Freistaat als...

  • Memmingen und Region
  • 02.07.18
  • 552× gelesen

Polizei

Stau

Stau
Vier Verletzte bei Unfällen rund um Memmingen

Bei insgesamt vier Verkehrsunfällen auf den Autobahnen rund um Memmingen wurden am Freitagnachmittag vier Personen leicht verletzt. Gegen 13 Uhr musste der 52-jährige Fahrer eines Porsche aus der Schweiz auf der A96 bei Westerheim aufgrund des stockenden Verkehrs stark abbremsen. Die dahinter fahrende 19-Jährige, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, fuhr dem 52-Jährigen frontal auf und schob diesen noch in die Mittelleitplanke. Die 19jährige kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Es...

  • Memmingen und Region
  • 14.07.18
  • 298× gelesen
Motorradfahrer bei Rammingen schwer verletzt

Unfall
Motorrad überholt Bus bei Rammingen und prallt in Auto - Motorradfahrer schwer verletzt

Auf der Kreisstraße zwischen Rammingen und Bad Wörishofen ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er hat nördlich des Skyline-Parks an einer Abzweigung einen abbiegenden Bus überholt und ist mit einem Auto zusammengestoßen, das von der Abzweigung einbiegen wollte. Laut Polizei wurde der Motorradfahrer schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber hat ihn in eine Klinik geflogen.

  • Memmingen und Region
  • 13.07.18
  • 1349× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannte schlagen bei Holzgünz und Wiedergeltingen Autoscheiben ein und entwenden Bargeld

Ein oder mehrere unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag zwei Fahrzeuge aufgebrochen und Dokumente und Bargeld gestohlen. Beide Fälle haben sich auf Rastplätzen entlang der A96 ereignet. Gegen 0:10 Uhr hatte ein Unbekannter die Seitenscheibe eines Kleinbusses bei Holzgünz eingeschlagen und eine Aktentaschen samt Geldbörse entwendet. Der Fahrer des Kleinbusses hatte zu diesem Zeitpunkt im Heck des Fahrzeugs geschlafen.  Etwa zwei Stunden später, gegen 2:40 Uhr, schlug ein ebenfalls...

  • Memmingen und Region
  • 13.07.18
  • 524× gelesen
Symbolbild

Umwelt
Zwischenfall an Memminger Tankstelle: Diesel-Wasser-Gemisch läuft aus

Eine Firma wurde am Donnerstag, den 12.07.2018 gegen 11:00 Uhr beauftragt, an einer Tankstelle auf Höhe Dr.- Karl-Lenz-Straße, einen unterirdischen Sammelbehälter, in welchem ausgelaufener Diesel und Regenwasser zusammenläuft abzupumpen, um die Flüssigkeit in einer überirdisch liegenden Rinne zu reinigen. Während des Vorgangs lief jedoch das Gemisch über den ganzen Hof und in einen Kanal auf einem angrenzenden Privatgrundstück, da die dafür vorgesehene Rinne an einigen Stellen eben war....

  • Memmingen und Region
  • 13.07.18
  • 196× gelesen
Symbolbild

Verletzt
Unfall in Babenhausener Schule: Mädchen (17) fällt in Bauschacht

Am Donnerstag den 12.07.2018, zog sich eine 17-Jährige Schülerin erhebliche Schnittverletzungen an den Beinen zu. Nach bisherigen Ermittlungen, wollte die Schülerin in der Mittagszeit vom Lehrsaal in den Hof laufen und fiel dabei in einen Schacht, der aufgrund von Sanierungsarbeiten mit einem Holzbrett provisorisch abgedeckt war. Die junge Frau wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

  • Memmingen und Region
  • 13.07.18
  • 276× gelesen
Symbolbild

Auffahrunfall
Vier Autos prallen in Memmingen aufeinander - Zwei Personen leicht verletzt

Am Montag den 09.07.2018, kam es in den Nachmittagsstunden zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Pkw-Fahrern. Nach bisherigen Ermittlungen, musste ein 31-jähriger Pkw-Fahrer auf der Allgäuerstraße, Höhe Kaminwerk, im fließenden Verkehr verkehrsbedingt Abbremsen. Dies bemerkte der hinter ihm fahrende Pkw-Lenker zu spät und fuhr auf diesen auf. Zwei weitere Pkw-Fahrer bemerkten den Unfall zu spät und fuhren ebenfalls auf. Glücklicherweise wurden nur zwei Pkw-Insassen leicht...

  • Memmingen und Region
  • 10.07.18
  • 381× gelesen

Reportage

54. Allgäuer Turnerjugendtreffen in Ottobeuren
40 Bilder

Turnen
Flickflacks, Freudentränen und Pokale: 54. Allgäuer Turnerjugendtreffen in Ottobeuren

Samstagmorgen, 7 Uhr. Während die meisten Jugendlichen um diese Zeit in der Regel noch schlafen, treffen sich rund 800 Turnerinnen und Turner aus 81 Mannschaften zum 54. Allgäuer Turnerjugendtreffen in Ottobeuren, um ihre Wettkämpfe in TGM, TGW und KGW zu bestreiten. TGM, TGW und KGW? Das dürfte wohl den wenigsten bekannt sein. Turnen, das kennt man aus dem Fernsehen bei Olympia. Da wird am Reck geschwungen oder über den Balken gesprungen. Im TGM, TGW und KGW sieht man diese Geräte aber...

  • Memmingen und Region
  • 08.07.18
  • 2801× gelesen
Kapitale Hechte fing Kandziora in Dutzenden.
12 Bilder

Interview
Lebende Angellegende - Heinz Kandziora aus Trunkelsberg war einer der erfolgreichsten deutschen Raubfischangler

Mit Legenden ist das ja immer so eine Sache – bei genauerem Hinsehen entpuppen sich die tollsten Geschichten meistens als blanke Übertreibung. Was bleibt ist meistens nur ein wahrer Kern, unspektakulär und ziemlich gewöhnlich. Anders ist das allerdings in diesem Fall. Seit Jahren berichten Angler immer wieder von einem Angelneuling, der in den 1990er Jahren mit einem Schlag zu einem der erfolgreichsten Raubfischangler in ganz Deutschland wurde. Dutzende riesige Hechte und Zander soll dieser...

  • Memmingen und Region
  • 22.06.18
  • 2331× gelesen
Serviert mit Vanilleeis, frischen Erdbeeren und Puderzucker schmecken die Holler-Kiachla besonders gut.

Reportage
Holunderblüten-Zeit im Allgäu: Rezept für Omas Holler-Kiachla

Zwischen Mai und Juli zieren duftende Holundersträucher die Allgäuer Waldränder. Die weißen Blüten wirken unscheinbar - haben aber eine große Wirkung. Der Duft und Geschmack sind einzigartig. Und Holunderblüten gibt es so nicht im Supermarkt zu kaufen. Wer Kiachle, leckeres Gelee, Sirup oder Tee zaubern will, muss selbst in die Wälder ziehen und die Dolden des Hollers sammeln. Die Blüten schmecken nicht nur gut, sie sind auch gesund. Als Heißgetränk hilft der Holler zum Beispiel bei...

  • Memmingen und Region
  • 08.06.18
  • 2899× gelesen

Krankheitsüberträger
Zeckenzeit: Gesundheitsamt Unterallgäu gibt Tipps zur Prävention und Entfernung

Ab einer Temperatur von etwa acht Grad werden sie aktiv - die Zecken. Fast überall wo es Pflanzen gibt, kommen sie vor. Sie klettern auf Grashalme, Büsche oder Äste. Kommt ein Mensch oder Tier vorbei und streift die Zecke, hält sie sich fest. Und dann ist Vorsicht geboten. Denn wenn eine Zecke sticht, was oft fälschlicherweise als Zeckenbiss bezeichnet wird, besteht das Risiko, an einer Borreliose oder FSME-Infektion zu erkranken. Beide haben unterschiedliche Symptome und werden auf...

  • Memmingen und Region
  • 30.04.18
  • 3681× gelesen
3 Bilder

Fasching
Schmink-Tipps vom Profi: Amrei Linke-Janssen verwandelt Gesichter in Kunstwerke

Für Amrei Linke-Janssen aus Ottobeuren herrscht in der Faschingszeit Hochkonjunktur: Seit vielen Jahren schminkt sie Groß und Klein für die fünfte Jahreszeit und verleiht deren Kostümen einen besonderen Touch, vervollständigt sie. Hinter jedem Tiger, jedem Pirat und jeder Prinzessin steckt mehr als nur ein bisschen Farbe. Sowohl Kinder als auch Erwachsene schlüpfen im Fasching gerne in eine andere Rolle. Die Schminke im Gesicht gehört da einfach dazu - ohne sie ist die Verwandlung nicht...

  • Memmingen und Region
  • 26.01.18
  • 524× gelesen
23 Bilder

Podcast
Spezialist für bizarre Mordfälle zu Gast in Memmingen: Podcast mit Forensiker Dr. Mark Benecke

Man kennt Dr. Mark Benecke aus Krimi-Dokus wie Medical Detectives und Anwälte der Toten. Der Kriminal-Biologe mit den Tattoos. Einen Podcast mit diesem Mann zu führen, ist eine Herausforderung. In Memmingen hatten wir für all-in.de die Gelegenheit dazu. Im ausverkauften Kaminwerk hat Benecke seinen Vortrag zum Thema Serienmörder gehalten. Vor der Veranstaltung trafen wir uns in einem Nebenzimmer. Gleich mal vorab: Dieser Podcast ist etwas für Kriminal-Nerds, für Politiker und...

  • Memmingen und Region
  • 19.01.18
  • 956× gelesen
Anzeige

Sport

FC Memmingen gewinnt das Testspiel gegen Balingen.

Testspiel
FC Memmingen – TSG Balingen 2:1

„Es gibt noch genügend Arbeit in der kommenden Woche“, kommentierte Trainer Stephan Baierl den 2:1 (1:0) Testspielsieg des FC Memmingen gegen die TSG Balingen. So richtig zufrieden war er mit der Generalprobe vor dem Regionalliga-Start seiner Mannschaft nächsten Freitag beim VfR Garching nicht. Schon in der dritten Minute gelang nach einem schönen Spielzug über Furkan Kircicek Neuzugang Fatjon Celani die frühe Führung. Nach zehn Minuten war der Fluss aber erst einmal dahin. „Wir waren zu...

  • Memmingen und Region
  • 15.07.18
  • 103× gelesen
Fußball (Symbolbild)

Fußball Pressemitteilung
Letzter Test des FC Memmingen gegen Südwest-Regionalligisten Balingen

Während der Regionalliga-Fußball an diesem Wochenende schon wieder rollt, befindet sich der FC Memmingen noch einmal im Testmodus. Weil das eigentliche Auftaktspiel bei der SpVgg Oberfranken Bayreuth erst am 31. Juli ausgetragen wird, bestreitet die Mannschaft von Trainer Stephan Baierl ihr erstes Punktspiel am kommenden Freitag beim VfR Garching. Die Generalprobe dafür steigt am Samstag (14 Uhr) gegen die TSG Balingen, die in die Regionalliga Südwest aufgestiegen ist. Hier könnte auf...

  • Memmingen und Region
  • 14.07.18
  • 103× gelesen
FCM-Trainer Stephan Baierl

Fußball Pressemitteilung
Trainer Stephan Baierl sieht das größte Potenzial des FC Memmingen im eigenen Nachwuchs

Während die Fußball-Regionalliga-Bayern an diesem Wochenende in die neue Spielzeit startet, hat der FC Memmingen noch eine Woche Verschnaufpause. Für die Allgäuer geht es erst am 20. Juli mit einem Auswärtsspiel beim VfR Garching los. Vor einem Jahr überlagerte der Mega-Hype um das Regionalliga-Eröffnungsspiel gegen den TSV 1860 München beim FC Memmingen nahezu alles. Der Saisonhöhepunkt fand gleich zu Beginn statt, was sollte da noch an Steigerung kommen? Wie auch bei anderen Clubs, die...

  • Memmingen und Region
  • 13.07.18
  • 116× gelesen
Fußball (Symbolbild)

Fußball Pressemitteilung
FC Memmingen spielt beim Testspiel Unentschieden gegen VfB Stuttgart II

Zwei Wochen vor dem Punktspielstart kam Fußball-Regionalligist FC Memmingen zu einem 1:1-Unentschieden gegen den Südwest-Regionalligisten VfB Stuttgart II. Im vorletzten Testspiel der Allgäuer, das in Sersheim im Landkreis Ludwigsburg ausgetragen wurde, traf Geburtstagskind Achim Speiser in der 53. Minute zum Ausgleich. Die Stuttgarter Bundesliga-Reserve war nach einer halben Stunde durch einen Elfmeter in Führung gegangen. In einer ordentlichen Partie gegen einen starken Gegner wechselte...

  • Memmingen und Region
  • 08.07.18
  • 222× gelesen
Stephan Baierl

Fußball Pressemitteilung
FC Memmingen präsentiert den Fans die neue Mannschaft in der Stadiongaststätte

Der Wunsch bei Fans, Spielern und Verantwortlichen des FC Memmingen ist ziemlich einheitlich. Bloß nicht noch einmal so eine Zittersaison wie zuletzt, in der erst auf den letzten Drücker über die Relegation der Regionalliga-Erhalt geschafft wurde. So war die Zielvorgabe von Cheftrainer Stephan Baierl eindeutig: „Ein Platz besser als vergangene Runde, dann haben wir den Klassenerhalt sicher“. Und der soll möglichst ohne großes Zittern gelingen. Zwar wird die Regionalliga vermutlich noch...

  • Memmingen und Region
  • 06.07.18
  • 166× gelesen

Wirtschaft

Symbolbild Streik

Gewerkschaft
Real-Mitarbeiter in Kempten und Memmingen streiken

Die Beschäftigten der Warenhauskette „real“ in Kempten und Memmingen streiken am Freitag. Hintergrund ist, dass die Real-Geschäftsführung den Flächentarif des Einzelhandels aufgekündigt und deutschlandweit rund 34.000 Mitarbeiter in eine neue Gesellschaft ausgegliedert hat. Laut Verdi erhalten Mitarbeiter dort bis zu 23 Prozent weniger Geld. Außerdem gelten längere Arbeitszeiten und weniger Zuschläge. Insgesamt wird derzeit an 25 Standorten in Bayern gestreikt. In Memmingen fand um 9 Uhr...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.07.18
  • 203× gelesen
2 Bilder

Sozietät Jansen & Mühl
Arzt-/Hebammenhaftung bei Geburtschäden

Leider kommt es immer wieder, und viel zu häufig (jedes einzelne Mal ist einmal zu viel!), zu Geburtsschäden durch Fehler der die Geburt betreuenden Hebamme oder den zuständigen ärztlichen Geburtshelfer. Die Folgen können schwerste Behinderungen des neugeborenen Kindes sein, aufgrund von hypoxischen Schäden (Sauerstoffmangel oder Unterbrechung der Sauerstoffversorgung des Kindes während der Geburt), und lebenslange Pflegebedürftigkeit, ohne dass das Kind jemals ansatzweise dazu in der Lage...

  • Memmingen und Region
  • 13.07.18
  • 145× gelesen

Möbelhaus
Ikea-Ansiedlung in Memmingen: Entscheidung fällt erst nächstes Jahr

Die Schweden lassen sich Zeit: Eine Entscheidung darüber, ob Ikea nach Memmingen kommen wird, fällt voraussichtlich erst im März 2019. Das teilte Oberbürgermeister Manfred Schilder nach einem Gespräch mit der Leitung von Ikea Deutschland mit. Der Möbel-Riese hatte im April überraschend eine Änderung der Unternehmensstrategie verkündet. Der Fokus soll künftig auf Metropolregionen und dem Online-Handel liegen. Im Zuge dessen wird das Memminger Projekt gerade „grundsätzlich überprüft“. Eine...

  • Memmingen und Region
  • 10.07.18
  • 2659× gelesen

Allgäu Airport
Am Memminger Flughafen sind über 100 neue Arbeitsplätze in Planung

1.700 Arbeitsplätze sind in den letzten elf Jahren am Flughafen Memmingen und dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorsts entstanden. Schon bald könnten weitere 120 Stellen dazukommen. Denn die ACM Aircraft Cabin Modification GmbH, ein Spezialist für das Kabinen-Interieur von Flugzeugen und Hubschraubern, plant, seinen Standort aufs Memminger Flughafengelände zu verlegen. Eine erste Absichtserklärung sei bereits unterschrieben. „Nun werden die Details geprüft und dann die Kaufverträge...

  • Memmingen und Region
  • 06.07.18
  • 2675× gelesen

Immobilien
Memmingen: Experten empfehlen Eigenheim

Wer derzeit vor der Frage steht: „Soll ich lieber zur Miete wohnen oder eine eigene Immobilie finanzieren?“, der bekommt von der Sparkasse und der Landesbausparkasse (LBS) eine klare Antwort: „Eigenheim!“ Da sind sich Thomas Munding (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim), Gerhard Grebler (Vorstandsmitglied der LBS Bayern) und Bernd Schmid (Leiter der Abteilung Wohnbau und Immobilien bei der örtlichen Sparkasse) einig. Warum sie dieser Meinung sind, erläuterten sie...

  • Memmingen und Region
  • 11.06.18
  • 1648× gelesen
Das Memminger Existenzgründungszentrum, das gegenüber dem Stadtpark liegt, besteht seit 20 Jahren.

Jubiläum
Das Existenzgründungszentrum Memmingen feiert 20-jähriges Bestehen

Im Existenzgründungszentrum liegen Glück und Enttäuschung oft nah beieinander. Junge Unternehmensgründer nehmen hier die ersten Aufträge für ihre Firma entgegen und beginnen im besten Fall, ihre Kredite zurückzuzahlen. Andere erleben dort, wie das Projekt Selbstständigkeit scheitert. Vor 20 Jahren wurde das Existenzgründungszentrum (EGZ) eröffnet. Betreiberin ist eine Gesellschaft, der die Stadt, der Landkreis, die Sparkasse und die VR-Bank angehören. Gründer können günstig Räume mieten, das...

  • Memmingen und Region
  • 01.06.18
  • 133× gelesen

Kultur

Nacht der Kultur in Memmingen

Kultur
Tausende strömen zur zweiten „Langen Nacht der Kultur“ in Memmingen

Petrus muss ein Memminger sein: Bei südländisch lauen Temperaturen flanierten am Samstagabend Neugierige in Scharen durch die Memminger Innenstadt, um die zweite „Lange Nacht der Kultur“ zu erleben. Die Stationen waren bequem zu Fuß zu verbinden, und so bot sich ein abendlicher beziehungsweise nächtlicher Bummel an. Bereits am Nachmittag gab es Angebote für Kinder und Jugendliche: Im Marionettentheater trieb der böse Wolf (in diesem Fall „Wolfi“) mit Rotkäppchen sein Unwesen und lieferte...

  • Memmingen und Region
  • 17.06.18
  • 164× gelesen
Gute Stimmung beim Ikarus Festival in Memmingerberg.

Musikfest
Ikarus-Festival in Memmingerberg zu Ende – 35.000 Besucher feierten bis tief in die Nacht

Insgesamt 96 DJs aus aller Welt haben den Allgäu Airport von Donnerstag bis zum frühen Sonntagmorgen in ein Mekka für Electro-Fans verwandelt. Über 35.000 Besucher zählten die Organisatoren des Ikarus-Festivals in einer ersten Bestandsaufnahme. "Wir sind zufrieden und freuen uns schon auf die nächste Edition", teilte Alex Eidel vom Veranstalter mit. Am Samstag feierten die Musikfans unter anderem bei den Auftritten der Star-DJs Alle Farben und Ofenbach noch einmal bis tief in die Nacht. Die...

  • Memmingen und Region
  • 10.06.18
  • 5231× gelesen
Ikarus-Festival 2018
2 Bilder

Musik
Feiern trotz Regen – Ikarus Festival in Memmingen gut besucht

Tausende Musikfans haben sich am Freitag auch von kräftigen Gewitterschauern nicht vom Feiern auf dem Ikarus-Festival abhalten lassen. Auf dem Gelände des Allgäu Airports in Memmingerberg herrschte dichtes Gedränge. Höhepunkte waren die Auftritte der Haupt-Acts Deborah de Luca, Tale of Us, Solomun und Neelix. Heute geht eines der größten Electro-Festivals Deutschlands weiter – bis zum frühen Sonntagmorgen dauert die Party. Auf allgaeu.life gibt es die besten Bilder vom Freitag sowie ein Video...

  • Memmingen und Region
  • 09.06.18
  • 2299× gelesen
Insgesamt 40 000 Besucher erwarten die Veranstalter an den drei Tagen des Ikarus-Festivals. Feuerwehr und Rotes Kreuz sind das gesamte Wochenende über mit vielen Kräften vor Ort, damit die Gäste sicher und sorgenfrei feiern können.

Musikfestival
Ikarus-Festival stellt Behörden und Rettungskräfte vor viele Herausforderungen

Tausende junge Menschen strömen auf das Gelände des ehemaligen Militärflughafens in Memmingerberg. Sie wollen tanzen, singen und Spaß haben. Das Ikarus-Musikfestival, das heuer vom 7. bis 9. Juni stattfindet, ist inzwischen eine feste Größe in Deutschland. Damit die Gäste ungestört und sicher feiern können, beschäftigt sich ein Organisationsteam mit Vereinen und Behörden aus der Region, darunter Feuerwehr, Gemeinde, Landratsamt und Rotes Kreuz, bereits seit Monaten mit dem Event. Die...

  • Memmingen und Region
  • 28.05.18
  • 911× gelesen
LTS stellt Spielplan für 2018/19 "Ganz anders" vor: Im Bild (von links)Peter Kesten (Oberspielleiter und stellvertretender Intendant), Dr. Kathrin Mädler (Intendantin), Anne Verena Freybott (Chefdramaturgin), Thomas Gipfel (Dramaturg)

Kultur
Landestheater Schwaben stellt Spielplan für 2018/2019 vor

Unter dem Motto „Ganz anders“ steht der Spielplan 2018/19 des Landestheaters Schwaben, der jetzt vorgestellt wurde. Damit wollen die Theatermacher einen Gegenpol setzten gegen Hass, Zynismus und Ausgrenzung, die sich wieder breit machen in unserer Gesellschaft. Das Theater soll vielmehr ein Ort sein, an dem das Eigenwillige, das Besondere, das Andere gefeiert wird. Auf die Bühne kommen ab dem 28. September 14 Neuproduktionen, darunter drei Uraufführungen und eine Deutsche Erstaufführung....

  • Memmingen und Region
  • 18.05.18
  • 207× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018