Verkehrsbehinderungen
Lkw-Reifen platzt auf der B12 bei Mauerstetten und löst Feuer aus

Auf der B12 kam es am Donnerstag zweieinhalb Stunden lang zu Verkehrsbehinderungen.
7Bilder
  • Auf der B12 kam es am Donnerstag zweieinhalb Stunden lang zu Verkehrsbehinderungen.
  • Foto: Harald Langer
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Mittwochmorgen, kurz nach 10 Uhr, geriet ein Lastwagen auf der B12 kurz nach der Mooshütte in Brand. Wie die Polizei berichtet, war der Lkw von Marktoberdorf kommend in Richtung Kaufbeuren unterwegs, als hinten am Auflieger ein Reifen platzte. Dadurch geriet er in Brand. Die alarmierten Feuerwehren Mauerstetten und Kaufbeuren konnten das Feuer löschen, bevor es auf die geladenen Metallspäte übergriff.

Am Lastwagen entstand ein Sachschaden von 5.000 Euro. Nach einer ersten Reparatur wurde der Lkw zu einer Werkstatt gebracht. 

Zweieinhalb Stunden lang Verkehrsbehinderungen

Die Straße wurde nicht beschädigt. Zweieinhalb Stunden lang kam es zu Verkehrsbehinderungen, weil der Verkehr nur halbseitig am Einsatzort vorbeifließen konnte. Im Einsatz waren die Feuerwehren Mauerstetten, Kaufbeuren, Marktoberdorf und das BRK mit rund 50 Personen. Die Polizei war ebenfalls mit mehreren Streifen vor Ort und regelte den Verkehr.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ