Meisterschaft
Zweimal Gold für Marktoberdorfer Leichtathleten

Der 15-jährige Benedikt Zehnpfennig und der 17-jährige Julius Heiland vom TSV Marktoberdorf holten sich bei der schwäbischen Meisterschaft der Leichtathleten den Titel.

Benedikt gewann nach einjähriger Verletzungspause über 300 Meter Hürden, Julius wurde seiner Favoritenrolle im Lauf über 400 Meter gerecht und sicherte sich Gold.

Die Einzelmeisterschaften fanden für die jungen Leichtathleten in Augsburg und Friedberg statt. Beide Tage und damit auch teilweise die Ergebnisse waren geprägt von den schwierigen äußeren Bedingungen mit viel Regen. Die Marktoberdorfer ließen sich aber fast nicht beirren.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 21.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen