Marathon
Vier Marktoberdorfer laufen 100 Kilometer über die Alpen

Sie kennen sich seit gut zehn Jahren und laufen seit gut zehn Jahren gemeinsam. Aber was die vier Marktoberdorfer nun auf sich genommen haben, sprengte auch ihre Vorstellungen: 102,3 Kilometer über die Alpen. Von Steinach am Brenner nach Brixen in Südtirol.

Insgesamt 6121 Höhenmeter nach oben, 6618 Höhenmeter nach unten. 'Das klingt nicht nur brutal, das war auch brutal', sagt Edi Gürcüyan, der Leiter der Gruppe. Eigentlich hatte alles 2005 ganz harmlos angefangen.

Zum ersten Staffel-Mix-Marathon in Marktoberdorf – ein Wettbewerb für Dreierteams, bestehend aus Skaten, Radfahren und Laufen – trafen sie sich, um für den Laufteil über zehn Kilometer einigermaßen fit zu sein. 'Wir wollten einfach mehr Kondition und vielleicht mal auf Wettbewerbe', schildert Michael Zittlau die Beweggründe.

Was die Gruppe beim Alpen X 100 erlebt hat, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 23.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ