Volleyball
TSV Obergünzburg mit hohen Erwartungen

Die auf Platz zwei der Landesliga Südwest stehenden Volleyballerinnen des TSV Obergünzburg stellen für den zweiten Heimspieltag am morgigen Samstag, 20. November, hohe Erwartungen an sich selbst (Spielbeginn 14.30 Uhr).

Nach dem 3:2-Doppelerfolg am ersten Heimspieltag soll gegen die mit 2:6-Punkten schlecht gestarteten Spielerinnen vom ESV Ingolstadt sowie gegen den mit 2:2-Zählern im Mittelfeld stehenden Bayernliga-Absteiger TV Lenggries die Siegesserie unbedingt fortgesetzt werden. Die oberbayerische Mannschaft aus Lenggries kennen die Obergünzburgerinnen von einem Vorbereitungsturnier im Januar dieses Jahres in Taufkirchen - damals konnten die Ostallgäuerinnen das Match knapp mit 2:1 für sich entscheiden. Den ESV Ingolstadt kennen sie aus der vorigen Saison, in der der TSV das Rückspiel mit 3:1 für sich entschied.

TSV-Trainer Walter Borst misst dem Spieltag für den weiteren Saisonverlauf entscheidende Bedeutung bei: Im Falle zweier Siege würden die Obergünzburgerinnen beim Thema Aufstieg ein gewichtiges Wörtchen mitreden, im Falle einer Doppelniederlage ins Mittelmaß zurückfallen.

Die im Training gezeigte Leistung und die Motivation des Teams sowie der komplett zur Verfügung stehende Kader stimmen den Trainer zuversichtlich, erneut vier Punkte mitnehmen zu können.

Nicht minder hohe Ziele bei den Jugendteams

Mit nicht minder hohen Zielen startet am Sonntag in der höchsten Leistungsliga Schwabens die weibliche C-Jugend des TSV in die neue Saison. Im Feld der favorisierten Teams aus den Volleyball-Hochburgen Mauerstetten und Sonthofen will sich der TSV-Nachwuchs die Teilnahme an der schwäbischen Meisterschaft erkämpfen. Zum Saisonstart in Obergünzburg spielt die junge TSV-Heimmannschaft (vier Spielerinnen des achtköpfigen Kaders gehören noch dem Jahrgang 1997 an) ab 10.30 Uhr in der Sporthalle der Grund- und Mittelschule gegen die Mannschaften SV Mauerstetten 2, SV Mauerstetten 3, TSV Sonthofen 2 und TSV Sonthofen 3. Auch dabei ist die C-Jugend des TSV Buxheim.

Alle drei weiblichen E-Jugend- Mannschaften des TSV gehen am Sonntag auswärts an den Start: Die E1- und die E3-Jugend spielen in Türkheim, die E2-Jugend in Sonthofen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen