Special Fußball SPECIAL

Bezirksoberliga
TSV Marktoberdorf will beim Schlusslicht verlorenen Boden gutmachen

Auf Wiedergutmachung drängen die Fußballer des TSV Marktoberdorf. Sie treten am Karsamstag, 7. April, um 17 Uhr beim Tabellenletzten der Bezirksoberliga, dem TSV Rain/Lech II, an. Nach der bitteren 1:4-Heimniederlage gegen den TSV Wertingen bietet dieses Spiel nochmals eine Chance, Tuchfühlung zu den Qualifikationsplätzen zu halten.

Die Schlappe gegen Wertingen tat richtig weh, weil die fest eingeplanten drei Punkte in der Endabrechnung fehlen könnten. Dabei wäre bei einem glücklicheren Spielverlauf ein Sieg möglich gewesen, denn noch vor der Halbzeitpause vergab der TSV zwei klare Torchancen. Stattdessen führte kurz nach dem Wechsel ein Abwehrfehler zum 2:1 für Wertingen. Nach einem weiteren individuellen Fehler erzielten die Gäste gar das 3:1.

Damit war der Siegeswillen des TSV gebrochen, das 1:4 folgte. 'Sicherlich fehlen erfahrene Abwehrspieler wie Matthias Müller. Doch unsere jungen Spieler sind auf einem guten Weg', meint Trainer Norbert Schmidbauer. 'Ihre mangelnde Routine führt zwangsläufig zu Fehlern, die in der Bezirksoberliga gnadenlos bestraft werden. Mit diesen Fehlern müssen wir aber leben und versuchen, daraus zu lernen.

Wichtig ist, dass die Freude am Spiel erhalten bleibt.' Nun gelte es, diese Niederlage aus den Köpfen zu bekommen und beim TSV Rain/Lech II die Punkte zu holen. Norbert Bickel fällt aus, dafür kehren Michael Keller und Michael Kaufmann in die Elf zurück.

TSV Marktoberdorf: Waldvogel (Friegel), Strehle, Hemkendreis, Leonhart, B. Eiband, D. Pfanner, Kaufmann, M. Keller, A. Schmidbauer, Vogler, Hauser, Swoboda, Satzger, D. Keller, J. Schmidbauer. Treffpunkt um 14 Uhr zur Abfahrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen