Transalpine Run
Transalpine Run: Marktoberdorferin Kathrin Höfler erstmals auf dem Treppchen

Nur die Härtesten kommen durch beim Transalpine Run über die Alpen von Oberstdorf nach Latsch in Südtirol. Deshalb hatten sich Kathrin Höfler aus Marktoberdorf und ihre Partnerin Stefanie Felgenhauer aus Amberg eigentlich nur vorgenommen, es heil bis ins Ziel zu schaffen. Doch gestern gelang ihnen der große Coup: Die beiden wurden auf der Tagesetappe Dritte der Frauenwertung.

<< Dass es so gut läuft, hatte ich nicht erwartet >>, freut sich Kathrin Höfler. Sie ist wie Stefanie Felgenhauer Polizeibeamtin. Beide kennen sich durch die Biathlonmannschaft der Polizei-Auswahl. << Stefanie hat mich gefragt, ob ich mitmachen will. >> Kathrin Höfler wollte und hat es bisher nicht bereut.

Dabei sind doch in acht strapaziösen Etappen 273 Kilometer mit 15400 Höhenmetern im Aufstieg und 14600 im Abstieg zu bewältigen. Bereits auf dem ersten Abschnitt nach Hirschegg setzte sich das Duo auf Platz acht bei 36 Teams. Auch in den folgenden Tagen gelangen sehr gute Platzierungen, während die Teilnehmerzahl langsam schrumpfte.

<< Das Feld ist sehr stark >>, erklärt Kathrin Höfler mit Blick auf das Klassement. Das führt mit nunmehr vier Tagessiegen unangefochten das italienisch-spanische Team Salomon International (Stephanie Jimenez, Mireia Miro) an.

Bei den bisherigen Stationen erreichten Höfler/Felgenhauer - sie starten als Team Craft Women - stets etwa eine Stunde hinter ihnen das Ziel. Gestern nun auf der Strecke von Galtür im Paznauntal nach Scoul im Unterengadin bliesen sie gleichsam zur Aufholjagd.

40 Kilometer mit gut 5000 Höhenmeter im Auf- und Abstieg lagen vor ihnen. Die bekannten Tagesbesten brauchten dafür 5:01.57,5 Stunden, Höfler/Felgenhauer nur knapp 35 Minuten mehr. Damit hatten sie Platz drei erreicht: << Das ist der Wahnsinn >>, sagt Kathrin Höfler.

Heute steht ein sechs Kilometer langer Bergsprint auf dem Programm. Am Samstag endet das Rennen - auch für das Team Craft Women.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019