Radsport
Schwäbischen Meisterschaft: Über 300 Sportler beim Radrennen in Schweinlang

16Bilder

'Es war wieder ein toller Renntag mit 300 Teilnehmern aus ganz Deutschland', zog Organisator Klaus Görig Bilanz nach der Austragung der schwäbischen Meisterschaft im Kraftisrieder Weiler Schweinlang.

Ausrichter war erneut der Günzacher Radsportclub Allgäu (RCA). 'Wir sind rundum zufrieden und hatten keinen Unfall und mit Ausnahme beim Seniorenrennen großes Wetterglück.' Über 300 Sportler traten in elf Klassen in die Pedale.

Sieger des Hauptrennens wurde Mario Vogt aus Schönaich der den KT Profiteam rad-net.de und der BDR-Nationalkader Bahn angehört. Frauensiegerin Christa Riffel war bereits vergangenes Jahr bei der deutschen Meisterschaft in Schweinlang am Start und erreichte den zweiten Platz bei den Juniorinnen.

In 15 Jahren stellte der Club acht Bundesliga-Rennen, zwei deutsche und drei bayerische Meisterschaften in Schweinlang auf die Beine.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 19.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen