Fußball
Rückendeckung für Hoffenheims Trainer: Profi-Spieler Kevin Volland aus Marktoberdorf findet klare Worte

Es war eine bemerkenswerte Aktion, die da auf der Pressekonferenz des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim zu sehen war.

Neben Trainer Markus Gisdol, der nach schwachem Saisonstart (Tabellenvorletzter, nur sechs Punkte) in der Kritik steht, stellte sich auch Nationalspieler Kevin Volland der Presse und distanzierte sich im Namen der Mannschaft von Medienberichten, nachdem ein Großteil des Teams von Gisdol abgerückt sei.

"Die Mannschaft steht vollkommen hinter dem Trainer. Wir wollen mit ihm da unten rauskommen und ich bin felsenfest überzeugt, dass wir das auch schaffen werden", sagte der Marktoberdorfer. Vor den versammelten Journalisten sprach Volland auch über das heutige Heimspiel gegen den Hamburger SV (20.30 Uhr). Um aus dem Tabellenkeller zu kommen, müssen die Hoffenheimer gegen den HSV punkten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 23.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen