Radsport
Radrennen: Deutsche Berg-Meisterschaft der Frauen am Sonntag im Ostallgäu

Das kleine Schweinlang kommt am Sonntag ganz groß raus: In dem Ortsteil von Kraftisried (Ostallgäu) gibt es zwar seit Jahren hochkarätige Radrennen, aber am Sonntag wird ein neuer Höhepunkt erreicht. Dem RC Allgäu aus dem benachbarten Günzach ist es gelungen, die deutsche Berg-Meisterschaft der Frauen, Juniorinnen, Junioren ins Allgäu zu holen.

Die sportlichen Voraussetzungen sind mit der legendären 9,3 Kilometer langen 'Voralpen Runde', die seit 20 Jahren gefahren wird gegeben. Weil Bergmeisterschaften nur noch selten als reine Bergrennen also, vom Tal ins Ziel am Berg, gefahren werden, sind schwere Straßenrennen angesagt - wie in Schweinlang eben.

Die Frauen, die den Meisterschaftsreigen um 9 Uhr eröffnen, drehen gleich elf Runden. Auf dem zunächst welligen Streckenteil über Weitenau und Berleberg geht es dann vom Ortsrand von Unterthingau elf Mal den fast zwei Kilometer langen Anstieg zum Ziel in Schweinlang hinauf.

Den ganzen Bericht >>Frauen kämpfen um deutsche Titel<< finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 20.06.2014 (Seite 18). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen