Fußball
Offensivspieler Kevin Volland (23) aus Marktoberdorf trifft im zweiten Testspiel für Bayer Leverkusen gleich drei Mal

Er kam, sah und schoss sich in die Herzen der Fans: Mit drei Treffern im zweiten Testspiel hat sich Neuzugang Kevin Volland (23) bei Bayer Leverkusen in Torlaune präsentiert.

Dem Allgäuer, der in der Vorsaison noch bei der TSG Hoffenheim unter Vertrag stand, gelang beim 4:0-Sieg gegen den SC Delbrück eine vielversprechende Leistung. Trainer Roger Schmidt schwärmte von seinem Neuzugang: Ich glaube, dass Kevin bei uns sehr wenig Eingewöhnungszeit brauchen wird. Das sieht man jetzt schon in den Trainingseinheiten und das sieht man auch in den Spielen, analysiert Schmidt im Sportmagazin Kicker.

Dass man in Leverkusen große Stücke auf Volland hält, ist kein Geheimnis: Die Rheinländer blätterten für den kompakten Marktoberdorfer 20 Millionen Euro hin. Damit ist er der Königstransfer der Werkself, die als Bundesliga-Dritter der Vorsaison auch international in der Champions League antritt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom 19.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019