Radrennen
Marktoberdorfer Extremsportlerin will mit dem Rad 1.000 Kilometer nonstop durch die Schweiz fahren

  • Foto: Sabine- La fotógrafa pelirroja
  • hochgeladen von Heinz Sturm

Mareile Hertel will in einer Woche bei dem Schweizer Radrennen 'Tortour Switzerland' teilnehmen. Dabei muss die 34-jährige Marktoberdorferin mit dem Rad 1.000 Kilometer ohne Unterbrechung zurücklegen.

Betreut wird sie dabei von einem mehrköpfigen Team. 'Alles gute Freunde', sagt sie. Das ist gut für die Stimmung und für den Geldbeutel. Denn sie ist Amateurin und muss jeden Cent umdrehen. Die Sponsorensuche gestalte sich schwierig. 'Das ist eben eine Randsportart. Welcher Fernsehsender will schon einen Wettbewerb über 1.000 Kilometer live übertragen?'

Seit wenigen Monaten arbeitet sie hauptberuflich beim Tiefbauamt der Stadt Marktoberdorf. Ihr nächster großer Traum ist die Teilnahme am 'Race across America' (RAAM), dem härtesten Radrennen der Welt (5.000 Kilometer lang). Mareile Hertel will das nächstes Jahr als erste deutsche Frau schaffen – möglichst innerhalb von zehn Tagen.

Was Mareile Hertel an der Landschaft rund um Marktoberdorf schätzt, erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 11.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen