Eishockey-Höbelcup
Lengenwang und Unterthingau treffen am Sonntag im Spitzenspiel aufeinander

Mit Siegen der Favoriten Lengenwang und Unterthingau ist das entscheidende, letzte Spiel um den Eishockey-Höbelcup perfekt und die Floschenflitzer und Grizzlies treffen im «Finale» am Sonntag um 17 Uhr in Füssen aufeinander. Die Tigers aus Marktoberdorf scheiterten knapp an den clever spielenden Sulzschneider Dragons. Rieder konnte nach der Niederlage gegen Unterthingau die rote Laterne nicht abgeben und steht als Letzter bereits fest. (az)

Tigers Marktoberdorf - Dragons Sulzschneid 2:4 (1:2, 0:1, 1:1)

Tore 1:0 (7.) M. Menzinger, 1:1 (11.) J. Settele, 1:2 (13.) A. Teibtner, 1:3 (39.) K. Settele, 1:4 (55.) J. Brugger, 2:4 (55.) P. Zimmermann.

Strafzeiten 0 - 2.

Zuschauer 50 in Marktoberdorf.

Die Tigers starteten druckvoll in die Partie und erzielten das erste Tor. Die Antwort der Sulzschneider ließ nicht lange auf sich warten und es gelang ihnen im ersten Drittel, einen 2:1-Vorsprung herauszuspielen. Die Partie blieb aber spannend mit Chancen auf beiden Seiten. In einer weiteren guten Phase der Marktoberdorfer gelang den Dragons jedoch das 1:3. Im letzten Drittel war die Partie weiter ausgeglichen, wieder gelang es Sulzschneid durch die stets bessere Chancenauswertung, die Führung auszubauen. Die Marktoberdorfer steckten nicht auf und kamen auf 2:4 heran, jedoch zu spät. Die Partie verlief sehr fair und hatte einen glücklicheren Sieger.

Crocodiles Stötten - Floschenflitzer Lengenwang 3:7 (2:3, 1:2, 0:2)

Tore 0:1 (2.) M. Bader, 1:1 (6.) Ch. Hindelang, 1:2 (7.) A. Geisenhof, 2:2 (7.) M. Schmidl, 2:3 (9.) R. Purschke, 2:4 (22.) A. Geisenhof, 3:4 (32.) D. Hämmerle, 3:5 (34.) A. Weber, 3:6 (42.) M. Kelz, 3:7 (51.) A. Weber.

Strafzeiten 6 - 4.

Zuschauer 50 in Marktoberdorf.

Im letzten Spiel der Crocodiles in dieser Saison gegen die Floschenflitzer stand es bereits nach sieben Spielminuten 2:2. In der offenen Partie verstanden es die Lengenwanger jedoch besser, ihre Chancen zu verwerten, was den Crocodiles an diesem Tag weniger gelang. Somit fiel der Sieg der Lengenwanger letztendlich ein bisschen zu hoch aus.

Thingau Grizzlies - Bulldozer Rieder 9:4 (3:2, 2:0, 4:2)

Tore 1:0 (3.) C. Bockhart, 2:0 (8.) Krumm, 3:0 (11.) Modl, 3:1 M. Straub (12.), 3:2 (20.) B. Gödel, 4:2 (23.) Erhard, 5:2 (28.) Filser, 6:2 (45.) Modl, 7:2 (48.) Filser, 7:3 (49.) M. Schuster, 8:3 (52.) Hiltensperger, 8:4 (53.) A. Gruber, 9:4 (59.) Hiltensperger.

Strafzeiten 12 - 4.

Zuschauer 20 in Kempten.

Die Grizzlies kämpften Rieder nieder. Diesmal kamen die Hausherren mit Schwung ins erste Drittel und erzielten gleich drei Tore, Rieder konnte jedoch mit 100-prozentiger Chancenauswertung den Anschluss halten. Im Mittelabschnitt zog Thingau auf 5:2 davon und gab das Spiel nicht mehr her. Besonders erwähnenswert sind die drei Unterzahltore, das letzte fiel nach einem Torwartfehler in einer 5:3 Unterzahl.

Die Tabelle

Punkte Tore

1. Lengenwang 19 74:27

2. Unterthingau 18 64:27

3. Sulzschneid 17 64:40

4. Bertoldshofen 7 39:60

5. Stötten 7 46:59

6. Marktoberdorf 6 28:52

7. Rieder 4 29:79

Die Torjäger

1. Alexander Weber (Lengenwang) 22

2. Bernhard Sirch (Sulzschneid) 16

Florian Modl (Unterthingau) 16

4. Daniel Hämmerle (Stötten) 13

5. Rainer Purschke (Lengenwang) 12

Das nächste Spiel: Unterthingau - Lengenwang (Sonntag, 20. Februar, um 17 Uhr in Füssen)

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019