Special Fußball SPECIAL

Fußball
Kevin Volland aus Marktoberdorf verlängert beim TSG Hoffenheim

'Er ist zu gut für den Verein, er wechselt.' Nach dem Ende der Saison in der Fußball-Bundesliga schossen die Spekulationen über den Verbleib des Marktoberdorfer Jungprofis Kevin Volland ins Kraut.

Doch nun die Überraschung: Er verlängerte seinen Vertrag mit der TSG Hoffenheim sogar vorzeitig bis 2017. Damit bereitete er sich nicht nur ein Geburtstagsgeschenk - er wurde gestern 21 Jahre alt -, sondern ließ auch die Kraichgauer frohlocken: Über sein Bekenntnis zu Verein und Philosophie freuen wir uns sehr, erklärte der Leiter Profifußball, Alexander Rosen, auf der Homepage des Vereins.

Ich kann mich hier bestmöglich weiterentwickeln. Ich fühle mich hier wohl, bekundet Volland selbst. Vor allem die letzten Spiele der Saison einschließlich der erfolgreichen Relegation gegen Kaiserslautern hätten gezeigt, was die Mannschaft zu leisten vermag. Dass Volland selbst dazu maßgeblich beigetragen hat, sich Experten sicher sind, dass Hoffenheim ohne ihn das niemals erreicht hätte, nimmt er zufrieden zur Kenntnis und stellt doch immer wieder Mannschaft und Trainer in den Mittelpunkt.

Mehr zu den Umständen der Vertragsverlängerung lesen Sie in der Allgäuer Zeitung vom 31.07.2013 (Seite 20).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen