Special Fußball SPECIAL

Fußball
Keine Spaßbremse bei Hallenturnier in Marktoberdorf

2Bilder

Vor 350 Zuschauern ist in Marktoberdorf das Vorrundenturnier zur Schwäbischen Hallenfußballmeisterschaft zum vollen Erfolg geworden. Wider Erwarten führten die Regeländerungen nicht zu einer Spaßbremse für Zuschauer und Spieler. Nach den Gruppenspielen qualifizierten sich in Gruppe 1 die SpVgg Kaufbeuren und der FC Füssen, in Gruppe 2 der VfB Durach und der Gastgeber TSV Marktoberdorf für die Halbfinalspiele. Der FC Füssen besiegte dabei überraschend im Elfmeterschießen den zwei Klassen höher spielenden VfB Durach. Das zweite Halbfinale gewann die SpVgg Kaufbeuren gegen den TSV Marktoberdorf mit 5:2.

In einem spannenden Finale gelang der SpVgg Kaufbeuren ein hart umkämpfter 2:1-Sieg gegen den FC Füssen. Die Spielvereinigung darf nun am 11. Januar in Günzburg um den Titel des Schwäbischen Hallenmeisters spielen.

Den ganzen Bericht über das Hallenturnier in Marktoberdorf finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 31.12.2013 (Seite 35).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen