Handball
Handballerinnen der SG Biessenhofen-Marktoberdorf landen Überraschungssieg

Mit einem 24:23-Sieg beim favorisierten SV München Laim haben sich die Landesliga-Frauen der SG Biessenhofen-Marktoberdorf nach der Niederlage im ersten Spiel eindrucksvoll zurück gemeldet. <%IMG id='1611385'%>

Dabei standen die Vorzeichen alles andere als gut: Nach Marie Stöckl, Miriam Hable, Andrea Salzmann und Katharina Seelos musste kurzfristig auch noch Sarah Borghesi passen.

Da die SG wieder auf Unterstützung aus der weiblichen A-Jugend zurückgreifen konnte, reiste sie aber immerhin noch mit vier Auswechselspielern bei bestem Wiesn-Wetter nach München. Von Beginn an zeigte die Mannschaft, dass sie sich einiges vorgenommen hatte und lag lange in Führung. Aber die Schlussviertelstunde war an Dramatik kaum zu überbieten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen