Special Fußball SPECIAL

Fußball
Fußball-Profi Kevin Volland besucht Schule in Marktoberdorf

Kevin Volland
  • Kevin Volland
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Pia Jakob

Promi-Besuch statt Schulalltag. Der Fußball-Profi Kevin Volland (Bayer 04 Leverkusen) hat seine frühere Schule in Marktoberdorf besucht und vor 800 Schülern für Respekt und Toleranz geworben. Sie bräuchten kein Blatt vor den Mund zu nehmen, ermunterte Kevin Volland vor dem Start der Fragerunde und so hatte es die erste Frage an den zehnmaligen Fußball-Nationalspieler in sich: "Hast du einmal einen Verweis bekommen und, wenn ja, warum?" Schallendes Gelächter machte sich in der Pausenhalle der Realschule Marktoberdorf breit.

Auch Volland schmunzelte und antwortete: "Ja. Ich habe einem Mitschüler mit einem Spuckrohr eine Papierkugel ins Gesicht geschossen." Tosender Applaus wegen dieser ehrlichen Antwort brandete unter den Schülern der achten bis zehnten Klassen auf.

Was er mittlerweile über die Aktion denkt, worum es noch beim Volland-Besuch ging und die schönsten Bilder gibt's auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen