Special Fußball SPECIAL

Fsv Trainersuche
FSV Marktoberdorf sucht Jugendtrainer

Bei den Mannschaftsmeldungen für die neue Jugendfußball-Saison 2012/13 liegt der FSV Marktoberdorf im Ostallgäu beziehungsweise sogar im gesamten Allgäu wieder mit an der Spitze: Wie in der abgelaufenen Saison meldete der FSV sage und schreibe 15 Juniorenteams mit Kickern zwischen vier und 19 Jahren. Mit den A-, C- und D-Junioren spielen bei den Jungs drei Teams in der Kreisliga – der für die Jugend höchsten Spielklasse im Allgäu. Bereits in ihrer zweiten Saison spielen auch die B-Juniorinnen (U17) in der Kreisliga Allgäu.

Allerdings fehlen dem Marktoberdorfer Fußballverein derzeit noch etliche Trainer/Betreuer für diese zahlreichen Juniorenteams. Deshalb sucht der FSV ab sofort 'sportbegeisterte junge Menschen' als Juniorentrainer und Betreuer.

Erwartet wird von diesen, so die FSV-Verantwortlichen, Freude am Fußball und bei der Arbeit mit Kindern, 'Teamgeist, Zuverlässigkeit, Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein'. Zu den Aufgaben gehört – neben dem Training zweimal wöchentlich – auch die Betreuung der jeweiligen Mannschaft während der Spiele. Zugleich verspricht der FSV ein engagiertes Trainer- und Betreuerteam, das Angebot, sich fortzubilden sowie 'fußballbegeisterte Kinder'.

Interessenten können sich bei der FSV-Juniorenleitung melden per E-Mail an juniorenleitung@fsv- marktoberdorf.com oder im Internet:

www.fsv-marktoberdorf.com

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen