Anzeige

Lehrstelle
Ausbildungsmagazin Marktoberdorf

Auf ins Berufsleben! Die erste Jobsuche!

Du hast endlich deinen Abschluss geschafft und willst dich motiviert ins Arbeitsleben stürzen? Dann beginnt nun für dich die große Herausforderung der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Wenn du zum ersten Mal einen Job suchst, der kein Neben- oder Ferienjob ist, dann ist damit etwas Aufwand verbunden. Du musst dir zuerst alle wichtigen Unterlagen zusammensuchen: Lebenslauf, Zeugnisse, Bescheinigungen und ein Anschreiben. Im Folgenden kannst du dir ein paar Tipps und Tricks durchlesen, die deine erste große Jobsuche erleichtern.

DER LEBENSLAUF
Den ersten Lebenslauf zu schreiben kann frustrierend sein, da du noch keine berufliche Erfahrung hast. Jedoch solltest du dich dadurch nicht verunsichern lassen, denn Praktika und Werkstudententätigkeiten zählen auch schon als berufliche Erfahrung. Außerdem schätzen es viele Unternehmen, wenn du ehrenamtliche Tätigkeiten oder höhere Aufgaben in einem Verein getätigt hast. Im Lebenslauf solltest du Angaben zu deiner Person und deinem Bildungsweg, Praxiserfahrungen und deiner Freizeit (Hobbies oder ehrenamtliche Tätigkeiten) machen. Des Weiteren schreibst du besondere Kenntnisse wie Fremdsprachen oder EDV rein.

DAS ANSCHREIBEN
Das Anschreiben ist oft der kniffligste Teil der Bewerbung. In diesem musst du dich persönlich vorstellen und deine Motivation so- wie Eignung für die beworbene Ausbildung darlegen. Das heißt, dass du ehrlich und genau begründest, weshalb du dich gerade für dieses Unternehmen interessierst. Gehe auf die Anforderungen ein, die für die Lehre gefragt sind und beschreibe, weshalb du gut für diese Stelle passen würdest. Dabei kannst du deine Qualifikationen und Erfahrungen mit einbauen. Du solltest bei deinem Anschreiben besonders darauf achten, nicht für jede Bewerbung das gleiche Anschreiben zu kopieren, sondern dein Anschreiben auf jede Ausbildungsstelle, auf die du dich bewirbst, individuell anzupassen.

JOBPORTALE ODER UNTERNEHMENSSEITE
Um dir die Jobsuche zu erleichtern, kannst du dich bei Jobportalen anmelden. Diese führen nicht nur Angebote für bereits ausgebildete Fachkräfte sondern auch für Bewerber eines Ausbildungsplatzes. In diesen legst du ein Profil mit Informationen über dich an. Du kannst über diese Portale mithilfe von Suchkriterien wie Jobtitel oder Standort nach einer geeigneten Ausbildungsstelle suchen. Positiv ist dabei, dass viele Ausbildungsstellen online gestellt sind und du leicht nach diesen suchen kannst. Alternativ kannst du auch direkt auf der Unternehmensseite nach ausgeschriebenen Ausbildungsstellen suchen.

DIE NETZWERKE
Am Anfang deiner Karriere kann es helfen, im Bekanntenkreis nach Hilfe zu fragen. Manchmal kennt jemand jemanden, der eine geeignete Stelle anbietet. Empfehlungen können dir helfen, nicht unter den vielen Bewerbungen unterzugehen. Wenn du dich für einen Job bewirbst, solltest du dir bewusst sein, dass nicht nur du über den Arbeitgeber Informationen sammelst, sondern dieser auch über dich. Und dies geht heutzutage am einfachsten über soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram oder twitter. Deshalb solltest du entweder alles löschen, was dein zukünftiger Chef nicht sehen sollte. Alternativ änderst du deine Privatsphäreeinstellungen so, dass Fremde nichts auf deinen Accounts sehen können.

DAS BEWERBUNGSGESPRÄCH
Wenn du dich gut präsentiert hast und zum Bewerbungsgespräch eingeladen wirst, gibt es auch hier ein paar Regeln, die du beachten solltest. Zieh dich für den Termin angemessen an und erscheine in einem ordentlichen Outfit und Erscheinungsbild. Des Weiteren hilft es dir, wenn du dich vorab über das Unternehmen informierst und dich noch einmal in die Stellenanzeige reinliest, sodass du eventuelle Interviewfragen herausragend beantworten kannst. Die erste Jobsuche ist unglaublich schwer und kann sehr anstrengend und frustrierend sein und auch etwas länger dauern. Lege nach einer Absage eine kurze Verschnaufpause ein. Lass dich aber nicht unterkriegen, gib nach einem Rückschlag nicht auf sondern bleib weiter am Ball, damit du den richtigen Job für dich findest!



ALDI Süd

45476 Mülheim an der Ruhr


Epple Solar, Heizung, Bad, Elektro

08302/9229220

87616 Wald


Riedl Sanitär- und Heizungstechnik

08342/96450

87616 Marktoberdorf


Fechtig Raumlufttechnik GmbH

08372/92080

87634 Obergünzburg


Gabler-Saliter-Bank

08372 709-0

87634 Obergünzburg


Bruni Heizung Sanitär

08342/420430

87616 Marktoberdorf


Ansorge Logistik

08342/9130

87640 Biessenhofen


STW Mobile Machines

08341/95050

87600 Kaufbeuren


Minck Electro- & Fernmeldetechnik

08342/96090

87616 Marktoberdorf


Elektro Koller

08342/918491

87616 Marktoberdorf


EP: Uhlemayr

08364/9840070

87637 Seeg


Klinkau

08342/40050

87616 Marktoberdorf


Feneberg

0831/57170

87439 Kempten


Landbäckerei Sinz GmbH

0831/23123

0831/14590

87439 Kempten


Pfanzelt Maschinenbau

08860/92170

87675 Rettenbach am Auerberg


Landmetzgerei Adolf Baur GmbH

08306/92030

87671 Ronsberg


Sensor-Technik Wiedemann GmbH

08341/95050

87600 Kaufbeuren


Sanitätshaus Wittlinger GmbH

08341/965750

87600 Kaufbeuren


Rösle

08342/9120

87616 Marktoberdorf


Kunststofftechnik Mayr

08377/974970

87647 Unterthingau


FOC Füssen Outletcenter

08362/3004092

87629 Füssen


NORMA Lebensmittelfilialbetrieb

07354/8850

88451 Dettingen


V-Markt

08341/8070

87665 Mauerstetten


Vergölst Reifen & Autoservice

08342/3686

87616 Marktoberdorf


Mouldtec

08341/6700

87600 Kaufbeuren


Kloster Irsee

08341/90600

87660 Irsee


Elektro Koller

08342/918491

87616 Marktoberdorf


Auto Dodel

08342/5901

87616 Marktoberdorf


Auto Singer

08342/96990

87616 Marktoberdorf


Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren

08341/420

87600 Kaufbeuren


Ernst Höbel

08342/9680100

87674 Immenhofen


Huhtamaki

08306/77221

87671 Ronsberg


Bayerisches Rotes Kreuz

08342/966910

87616 Marktoberdorf


Fechtig Haustechnik

0831/522990

87448 Waltenhofen


Xaver Schmid Bauunternehmen

08342/40020

87616 Marktoberdorf


Hubert Schmid Bauunternehmen

08342/961001

87616 Marktoberdorf


Fendt

08342/770

87616 Marktoberdorf


Dentallabor Bach KG

08342/914343

87616 Marktoberdorf


Autor:

Verlagsveröffentlichungen aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019