Sachbeschädigung
Zwei Kinder (9 und 10) beschädigen in Marktoberdorf Autos: 1.000 Euro Schaden

Zwei Kinder im Alter von neun und zehn Jahren beschädigten am Donnerstagabend auf dem Areal eines Autohauses in der Gewerbestraße zwei abgemeldete Autos.

Dabei wurden mittels Steine die Lackierung zerkratzt und Scheinwerfer zerstört. Eine Anwohnerin hatte das Geschehen beobachtet und den Eigentümer des Autohauses verständigt. Dieser konnte einen der Jungen festhalten und der Polizeistreife übergeben. An den beschädigten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020