Special Blaulicht SPECIAL

Verkehr
Tödlicher Unfall bei Rettenbach: Autofahrer (28) flieht vor Polizeikontrolle und rast gegen Baum

17Bilder

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Donnerstagabend auf der B472 zwischen den Ortschaften Rettenbach am Auerberg und der Gemeinde Ob gekommen. Ein 28-jähriger Autofahrer flüchtete vor einer Polizeikontrolle und kam von der Fahrbahn ab.

Gegen 21.45 Uhr fiel Beamten des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd auf der B 472 Höhe Abzweigung Burggen ein entgegenkommendes Fahrzeug auf, das in Richtung Marktoberdorf unterwegs war. Es bestand der dringende Tatverdacht, dass dieses Auto um 20.30 Uhr im Stadtgebiet Schongau einen Verkehrsunfall mit Sachschaden verursacht hatte.

Die Beamten wendeten und konnten auf Höhe Ingenried zu dem Auto aufschließen. Der Fahrer sollte an der Abzweigung nach Krottenhill überprüft werden. Die Polizeibeamten schalteten das Blaulicht und das Anhalte -Signal ein. Nachdem der Autofahrer die Geschwindigkeit zunächst vermindert hatte, beschleunigte er unvermittelt und fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Marktoberdorf davon.

Kurz nach der Abzweigung nach Rettenbach am Auerberg kam das Fahrzeug in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte die Leitplanke und prallte im weiteren Verlauf gegen zwei Bäume. Zum Unfallzeitpunk war das Streifenfahrzeug etwa 400 bis 500 Meter von dem flüchtigen Auto entfernt. Der Fahrer, ein 28-jähriger Mann aus dem Landkreis Ostallgäu, erlitt schwerste Verletzungen. Er verstarb in der Nacht zum Freitag in einem Krankenhaus.

Mehr über das Thema, unter anderem Hintergrundinformationen und eine Grafik mit dem Verlauf der Verfolgungsfahrt finden Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 11.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen