Junge, hübsche Frau hatte es ihm angetan
Sexpressing: Ostallgäuer (41) mit Nacktfotos erpresst

Ein 41-jähriger Ostallgäuer wurde Opfer eines Sexpressing-Versuchs.
  • Ein 41-jähriger Ostallgäuer wurde Opfer eines Sexpressing-Versuchs.
  • Foto: Lukas Bieri auf Pixabay
  • hochgeladen von Holger Mock

Über einen längeren Zeitraum im November hatte ein 41-jähriger Ostallgäuer über das Internet Kontakt zu einer angeblichen jungen hübschen Frau. Im Rahmen eines Escort-Services hatte die Frau ihm auch sexuelle Dienstleistungen angeboten. "Ganz angetan vom hübschen Aussehen der Frau, überwies er über die verschiedensten Bezahldienste insgesamt eine niedrige vierstellige Summe", heißt es im Polizeibericht.

8.000 Euro Erpressungssumme

Als er dann weitere Zahlungen verweigerte, wurde er erpresst, und zwar Nacktbildern, die von ihm angefertigt worden waren, und mit einem Foto seines Personalausweises. 8.000 Euro sollte er zahlen, andernfalls würde man diese Bilder an alle seine Kontakte weiterleiten. Darauf ließ sich der Mann allerdings nicht mehr ein. Stattdessen erstatte er Anzeige bei der Polizei Marktoberdorf.

Polizei warnt vor Betrugs- und Erpressungsmasche

Diese Art der Erpressung wird als "Sexpressing" bezeichnet. Organisierte Callcenterbetrüger im Ausland haben sich auch auf diese Masche spezialisiert und sind damit leider immer wieder erfolgreich. Die Polizei warnt davor, auf derartige Angebote einzugehen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen