Alkohol
Ruhestöhrung in Marktoberdorf: Betrunkener (18) beleidigt Polizeibeamte, Anwohner zeigt Hitler-Gruß

Bei einer Ruhestörung in der Füssener Straße pöbelte in der Nacht zum Donnerstag ein alkoholisierter 18-jähriger Mann mehrere Anwohner an.

Die Polizei bat ihn, die Ruhestörung einzustellen. Dem kam der 18-Jährige nicht nach. Die Beamten führten bei ihm einen Alkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert über 1,5 Promille.

Als die Beamten ihn in Gewahrsam nahmen, widersetzte sich der Betrunkene. Er versuchte nach den Polizeibeamten zu treten.

Der Mann konnte schließlich gefesselt und zur Ausnüchterung in die Arrestzelle gebracht werden. Die Beamten, wie auch der junge Mann blieben durch den Vorfall unverletzt.

Im Rahmen des Einsatzes wurde die Streifenbesatzung von einem hinzukommenden Anwohner massiv beleidigt. Nach jetzigem Kenntnisstand hatte er mit der gemeldeten Ruhestörung nichts zu tun.

Während die Polizisten seine Personalien aufnahmen, verhielt er sich weiter aggressiv. Auf der Straße zeigte er offen den Hitler-Gruß. Der Grund seines Verhaltens war unklar. Ob der Mann alkoholisiert war, ist nicht gesichert, nachdem er einen Alkoholtest verweigerte.

Der Mann wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung eingeleitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen