Tödlicher Unfall
Radfahrerin (75) in Marktoberdorf von Auto erfasst und getötet

Eine 75-Jährige ist am Sonntag bei einem Unfall in Marktoberdorf verstorben.
5Bilder
  • Eine 75-Jährige ist am Sonntag bei einem Unfall in Marktoberdorf verstorben.
  • Foto: Moritz Frank
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

In Marktoberdorf ist am Sonntagabend eine Radfahrerin von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Laut Polizeiangaben schob die 75-Jährige ihr Fahrrad auf der Moosstraße vom Kreisverkehr in Richtung Ortsausgang.

Ein 79-jähriger Autofahrer, der in gleicher Richtung fuhr, übersah die Frau und erfasste sie ungebremst von hinten. Wie die Polizei mitteilt, wurde die Frau mehrere Meter weit durch die Luft geschleudert. Die 75-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Ein Sachverständiger wurde für die Klärung des genauen Unfallhergangs hinzugezogen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ