Trojaner
Pop-Up-Fenster fordert Marktoberdorfer (82) beim Surfen auf, 200 Euro zu bezahlen

Dienstagabend erschien einem 82-Jährigen  beim Surfen im Internet in einem Pop-Up-Fenster eine Meldung, dass sein Computer aufgrund strafbarer Handlungen gesperrt worden sei. (Symbolbild)
  • Dienstagabend erschien einem 82-Jährigen beim Surfen im Internet in einem Pop-Up-Fenster eine Meldung, dass sein Computer aufgrund strafbarer Handlungen gesperrt worden sei. (Symbolbild)
  • Foto: Pexels von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Dienstagabend erschien einem 82-jährigen Mann beim Surfen im Internet in einem Pop-Up-Fenster eine Meldung, dass sein Computer aufgrund strafbarer Handlungen gesperrt worden sei. Um seinen Computer wieder zu entsperren, wurde der Senior aufgefordert, eine Geldstrafe in Höhe von 200 Euro über ein elektronisches Zahlungsmittel zu bezahlen. Der Mann erkannte jedoch den sogenannten BKA-Trojaner und erstattete Anzeige bei der Polizeiinspektion Marktoberdorf.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen