Ermittlungen
Polizei klärt Dieseldiebstahl in der Kiesgrube Balteratsried aus dem Jahr 2013

Die Polizeiinspektion Marktoberdorf konnte nun einen 48-jährigen Mann überführen, der für einen Dieseldiebstahl in der Kiesgrube Balteratsried im Juli 2013 verantwortlich war. Der Diebstahl ereignete sich damals zwischen 22 Uhr und 23 Uhr und war von einem Lkw-Fahrer bemerkt worden, der die Polizei verständigte und die Zufahrt zur Kiesgrube blockierte, um eine Flucht des Täters zu verhindern.

Als kurz darauf das Gelände von der Polizei abgesucht wurde, hatte sich der Täter dennoch 'aus dem Staub' gemacht. Der Mann hatte jedoch in der Eile einige Gegenstände zurückgelassen, mit deren Hilfe die Polizei Marktoberdorf nun auf den 48-Jährigen kam.

Von den etwa 150 Liter Diesel, die bereits abgepumpt und auf mehrere Kanister verteilt waren, nahm der Täter nur einen Kanister mit. Die restlichen Kanister und anderes Diebstahlswerkzeug hatte er zurückgelassen. Die aufwendige Spurenauswertung führte nun zu dem geständigen Mann aus dem Landkreis Ostallgäu, der auch 2014 als Dieseldieb in Erscheinung trat.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen