Im Drogenrausch Passanten belästigt
Polizei in Marktoberdorf muss verwirrten jungen Mann fesseln

Polizeieinsatz (Symbolbild)
  • Polizeieinsatz (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Holger Mock

Am gestrigen späten Nachmittag wurde der Polizei Marktoberdorf ein offenbar verwirrter junger Mann gemeldet, der im Bereich der Bahnhofstraße Kunden eines Lebensmittelmarktes auf dem Parkplatz belästigt und versucht hatte, in fremde Autos einzusteigen.

Im nüchternen Zustand aggressiv

Der Mann stand massiv unter Drogeneinfluss, wie sich im weiteren Verlauf herausstellte. Der hinzugezogene Notarzt und eine Rettungswagen-Besatzung versorgten den Mann. Als die berauschende Wirkung jedoch abklang, wurde er wurde äußerst aggressiv. Infolge dessen fesselten ihn die Beamten.

Letzten Endes wurde er unter Polizeibegleitung zur weiteren medizinischen Versorgung in ein nahgelegenes Krankenhaus gebracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen