Kriminalität
Mehr als 14 Diebstähle: Taschendieb (21) in Marktoberdorf festgenommen

Am Donnerstagmorgen (09.11.2017) wurde ein Taschendieb in Marktoberdorf festgenommen. Er soll für mindestens 14 Taschendiebstähle verantwortlich sein.

Er ging immer nach demselben Schema vor: Seine Opfer waren meist stark angetrunken und haben von den Taschendiebstählen nichts mitbekommen. Er tanzte sie erst an oder umarmte sie freundschaftlich.

Dabei zog er ihnen vor allem Geldbeutel und Handys aus den hinteren Hosentaschen. Seit August häufen sich solche Diebstähle im Bereich Marktoberdorf, Kaufbeuren und sogar Füssen.

Die Polizei vermutet, dass der Taschendieb noch viel mehr Leute beklaut hat. Deshalb werden Geschädigte gebeten, sich bei der Polizei in Marktoberdorf unter der Telefonnummer 08342/9604-0 melden. Insbesondere wenn jemand von dem Algerier angetanzt wurde.

Die Opfer haben meist nichts von dem Taschendiebstahl mitbekommen. In einem Fall entwendete der Tatverdächtige sogar eine Jacke. Diese wurde bei der Festnahme im Zimmer des Tatverdächtigen aufgefunden.

Jetzt prüft die Polizei noch, ob der Mann auch für verschiedene Fahrraddiebstähle verantwortlich ist.

Der 21-Jährige wurde am vergangenen Donnerstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Kempten vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl gegen den Mann.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen