12.000 Euro Schaden
Marktoberdorf: Fünf Wildunfälle in 24 Stunden

Gleich fünf Wildunfälle gab es in den vergangenen 24 Stunden im Bereich der Polizeiinspektion Marktoberdorf. (Symbolbild)
  • Gleich fünf Wildunfälle gab es in den vergangenen 24 Stunden im Bereich der Polizeiinspektion Marktoberdorf. (Symbolbild)
  • Foto: SofiLayla auf Pixabay
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Im Dienstbereich der Polizeiinspektion Marktoberdorf ist es in den letzten 24 Stunden zu gleich fünf Wildunfällen gekommen. Nach Angaben der Polizei entstand dabei ein Sachschaden von rund 12.000 Euro.

Die Polizei bittet derzeit alle Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht. Besonders in Wald- und Wiesengebieten gilt derzeit: runter vom Gas und bremsbereit bleiben.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ