Unfall
Mann (80) prallt bei Marktoberdorf gegen mit Tieren beladenen Anhänger

Ein 80-jähriger Marktoberdorfer befuhr am Donnerstagmittag mit seinem Peugeot die Verbindungsstraße von Hausen in Richtung Kreen welche über die Kreisstraße OAL5 führt. Er bemerkte beim Überqueren nicht den von links kommenden Ackerschlepper, welcher geradeaus in Richtung Altdorf fahren wollte und prallte frontal gegen die Vorderachse des Ackerschleppers, die dadurch komplett herausgerissen wurde.

Nach dem Zusammenstoß prallte der Peugeot noch frontal gegen die Betonwand des vorhandenen Tunnels unter der Kreisstraße. Im Anhänger des Traktors waren Tiere geladen, die nach dem Unfall versorgt wurden. Alle Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt. Die Tiere blieben unverletzt. Die Fahrbahn musste von der Straßenmeisterei gereinigt werden, die Feuerwehr sperrte für den Zeitraum der Unfallaufnahme für insgesamt eineinhalb Stunden ab. Der Sachschaden beträgt ca. 7.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020