Waffenverstoß
Mann (25) in Marktoberdorf schießt mit Softairgewehr auf Person

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: Alexander kaya
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Sonntagabend hat ein 25-Jähriger offensichtlich sein neues Softairgewehr ausprobiert. Ein 41-Jähriger erstattete Anzeige, weil er in seinem Garten von irgendetwas am Kopf getroffen wurde, wodurch er leicht verletzt wurde. Bei der Überprüfung der Örtlichkeit ergab sich der Verdacht gegen den 25-jährigen. Bei ihm konnte ein Softairgewehr und auch Stahlkugeln sichergestellt werden.

Gegen ihn wird ein Verfahren wegen Verstößen gegen das Waffengesetz und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet, das Gewehr samt Zubehör wurde sichergestellt.

Ob die Schüsse gezielt oder ungezielt abgegeben wurde, wird nun von der Polizeiinspektion Marktoberdorf ermittelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen