Waffengesetz
Illeager Waffenbesitz: Mann (36) aus Marktoberdorf kauft Gewehr in Österreich

Durch polizeiliche Ermittlungen wurde der Marktoberdorfer Polizei der Verdacht eines unerlaubten Waffenbesitzes bekannt. Die vertiefenden Ermittlungen erhärteten den Verdacht.

Aus diesem Grund erwirkte die Staatsanwaltschaft Kempten beim Amtsgericht Kempten einen Durchsuchungsbeschluss für die in Frage kommende Wohnung.

Beim Vollzug des Beschlusses fanden die Beamten dann auch die Langwaffe samt zugehöriger Munition. Dabei handelte es sich um ein halbautomatisches Gewehr, dass vom 36-Jährigen Eigentümer vor einiger Zeit in Österreich legal erworben wurde.

Nicht erlaubt waren allerdings dessen Mitnahme in das Bundesgebiet und der Besitz im Inland. Aus diesem Grund muss sich der Mann nun in einem Strafverfahren gegen das Waffengesetz verantworten.

Die Waffe und die Munition werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019