Tiere
Hund beißt Hund: Marktoberdorfer Polizei ermittelt gegen Besitzer

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

Am Freitag, 22.11.2019, ging gegen 15.30 Uhr eine Marktoberdorferin mit ihrem Hund in der Kurfürstenallee spazieren. Als ihr ein Mann mit einem unangeleinten schwarzen Hund entgegen kam, sprang dieser auf ihren Hund, biss ihn mehrfach und verletzte diesen so sehr, dass er tierärztlich behandelt werden musste.

Der Hundehalter des schwarzen Hundes verweigerte aber die Herausgabe seiner Personalien. Gegen den Halter des schwarzen Hundes wird diesbezüglich ein Ermittlungsverfahren bei der PI Marktoberdorf geführt. Hinweise bitte unter Tel. 08342/96040 an die Polizeiinspektion Marktoberdorf.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020