Wildtiere im Allgäu
Special Wildtiere im Allgäu SPECIAL

Notrufe bei der Polizei
Fuchsbaby auf vielbefahrener Straße in Marktoberdorf unterwegs

Dieser Jungfuchs konnte in der Meichelbeckstraße fotografiert werden.
2Bilder
  • Dieser Jungfuchs konnte in der Meichelbeckstraße fotografiert werden.
  • Foto: Ulrike Heidenthal
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Mittwochmittag gingen beim Notruf und bei der Polizei Marktoberdorf mehrere Meldungen ein, weil ein Fuchsbaby auf der vielbefahrenen AOK-Kreuzung (Bahnhofstraße/Brückenstraße) mitten in Marktoberdorf herumläuft. Dadurch sei der Verkehr lahmgelegt, hieß es.

Dieser Jungfuchs konnte in der Meichelbeckstraße fotografiert werden.
  • Dieser Jungfuchs konnte in der Meichelbeckstraße fotografiert werden.
  • Foto: Ulrike Heidenthal
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Ein „polizeiliches Einschreiten“ war allerdings nicht erforderlich. Nach Angaben der Polizei trollte sich der Jungfuchs unverletzt über die anliegenden Gärten davon.

Dieser Jungfuchs konnte in der Meichelbeckstraße fotografiert werden.
Dieser Jungfuchs konnte in der Meichelbeckstraße fotografiert werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen