Zeugenaufruf
Frontalzusammenstoß mit Geisterfahrer auf der B16 bei Marktoberdorf nur knapp verhindert

Am frühen Freitagabend, gegen 17:00 Uhr fuhr ein 56-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Bundesstraße 16 in südliche Richtung. Kurz nach Osterried kam plötzlich ein Pkw auf der Gegenfahrbahn entgegen.

Der 56-Jährige musste abrupt nach rechts auf das Bankett ausweichen und konnte somit einen Frontalzusammenstoß gerade noch vermeiden. Der entgegenkommende 'Falschfahrer' fuhr ohne anzuhalten weiter in Richtung Marktoberdorf.

Durch das Ausweichen auf das Bankett entstand am Pkw ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Gegen den bislang unbekannten 'Falschfahrer' wird wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktoberdorf unter Tel. 08342/9604-0.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019