Unfall
Feuerwehr befreit Marktoberdorferin aus umgekipptem Traktor

Eine Marktoberdorferin war gestern in den Abendstunden mit ihrem Traktor und dem Heuwender auf einer Wiese in der Hochwiesstraße unterwegs.

Die Wiese befindet sich in Hanglage und war wegen des Regens etwas aufgeweicht. Die Landwirtin fuhr mit dem Heuwender gerade bergauf als der Traktor nach hinten umkippte. Sie konnte sich deshalb nicht mehr alleine aus der Fahrerkabine befreien. Die Feuerwehr rückte an und stellte den Traktor wieder auf. Die Frau blieb unverletzt. Am Gespann entstand nur geringer Schaden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ