Untersuchungshaft
Elfjährigen unsittlich berührt: Kripo nimmt Tatverdächtigen aus Marktoberdorf fest

Die Beamten der Kemptener Kriminalpolizei haben einen 19-jährigen Mann verhaftet, der im Verdacht steht, am 25. Juli 2014 ein elfjähriges Kind an einem Spielplatz unsittlich berührt zu haben. <%IMG id='1003634' title='Polizei Einsatz'%>

Der Junge entfernte sich dann von dem im Ostallgäu lebenden Mann und vertraute sich seinen Eltern an, die den Vorfall zur Anzeige brachten. Der zügig ermittelte Tatverdächtige wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten festgenommen und gestern dem Haftrichter beim Amtsgericht Kempten vorgeführt. Da dieser einen Haftbefehl erlassen hatte, sitzt der 19-Jährige nun in Untersuchungshaft.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen