Rauchgasvergiftung
Drei Personen nach Wohnungsbrand in Marktoberdorf verletzt

Drei Personen nach Wohnungsbrand in Marktoberdorf verletzt. (Symbolbild)
  • Drei Personen nach Wohnungsbrand in Marktoberdorf verletzt. (Symbolbild)
  • Foto: ASSY on Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Drei Personen sind nach einem Wohnungsbrand in der Nacht von Freitag auf Samstag in Marktoberdorf mit einer Rauchgasvergiftung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert worden. 

50.000 Euro Sachschaden

Der Grund für den Brand sei laut Polizei nach aktuellem Ermittlungsstand eine vergessene Kerze gewesen. Die Kerze soll zunächst ein Sofa in Brand gesetzt haben und im Anschluss einen Großteil der Wohnung. Der Sachschaden am Gebäude und in der Wohnung liegt bei etwa 50.000 Euro. Bei dem Brand waren rund 70 Einsatzkräfte der Feuerwehren und zehn Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und ein Notarzt im Einsatz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen