Rettungseinsatz
Autofahrerin kommt bei Unterthingau ins Schleudern: Drei Verletzte

7Bilder

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Autos kam es heute Vormittag zwischen Unterthingau und Oberthingau. Eine 55-jährige Autofahrerin schleuderte auf der glatten Straße in den Gegenverkehr. Dort stieß sie frontal mit einem anderen Auto zusammen und wurde eingeklemmt.

Sie musste schwerverletzt durch die Feuerwehr befreit werden und anschließend mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. In dem anderen Auto saßen ein 57-Jähriger und seine 53-jährige Beifahrerin. Beide mussten ebenfalls verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Es entstand Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Die Ortsverbindungsstraße war für eineinhalb Stunden gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019