Verkehrsunfall
Autofahrerin (22) gerät beim Überholen auf der B12 bei Hörmanshofen in den Gegenverkehr und überschlägt sich

20Bilder

Am Montagmorgen, gegen 7:50 Uhr, war eine 22-jährige Frau mit ihrem Auto auf der B12 in Richtung Kempten unterwegs. Im breiten Fahrbahnbereich Höhe Hörmanshofen überholte sie einen Lkw und geriet dabei aus noch unklarer Ursache mit ihrem Fahrzeug ins Schlingern.

Ihr Auto schleuderte auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Auto, das ebenfalls gerade überholte, zusammen. Im weiteren Verlauf schleuderte das Auto der Frau nach rechts von der Fahrbahn und überschlug sich im angrenzenden Feld.

Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt und wird das Krankenhaus heute wieder verlassen können. Die beiden anderen Insassen blieben unverletzt. Ein drittes Auto wurde durch herumfliegende Teile beschädigt.

Der Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Straßenmeisterei war zur Fahrbahnreinigung vor Ort. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen