Frontalzusammenstoß
Autofahrer (61) stirbt noch an Unfallstelle bei Marktoberdorf

Tödlicher Verkehrsunfall bei Marktoberdorf (Symbolbild).
  • Tödlicher Verkehrsunfall bei Marktoberdorf (Symbolbild).
  • Foto: pixel2013 on Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstagmittag zwischen Marktoberdorf und Leuterschach gekommen: Ein 61-jähriger Autofahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein 24-jähriger Autofahrer kam nach Angaben der Polizei schwer verletzt ins Klinikum Kaufbeuren. 

Fahrzeug geriet direkt in Brand 

Die zwei Fahrzeuge sind laut Polizei frontal zusammengestoßen. Eines der beiden Autos geriet direkt in Brand. Die Feuerwehr konnte den Brand allerdings schnell löschen. Um den genauen Unfallhergang zu ermitteln, wurde ein Unfallverständiger hinzugezogen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ