Sachschaden
Autofahrer (36) prallt in Marktoberdorf gegen Hauswand

In Marktoberdorf ist ein Autofahrer gegen eine Hauswand geprallt (Symbolbild).
  • In Marktoberdorf ist ein Autofahrer gegen eine Hauswand geprallt (Symbolbild).
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Am Dienstagnachmittag ist ein 36-jähriger Autofahrer in Marktoberdorf gegen eine Hauswand geprallt. Der Fahrer blieb unverletzt, allerdings entstand ein Sachschaden von rund 7.000 Euro. 

Wie die Polizei berichtet, war der Mann auf der Brückenstraße Richtung Stadt unterwegs, als er von der Straße abkam und gegen die Hauswand prallte. An der Hauswand lehnten Eisenträger. Die Fensterbleche des Anwesens wurden verbogen und der Gehweg durch die Felgen stark zerkratzt. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden, so die Polizei.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ