Lkr. Ostallgäu/ Marktoberdorf
86-jähriger Ostallgäuer stirbt an Folgen eines Verkehrsunfalls auf B12

An den Folgen eines Verkehrsunfalls verstarb ein 86-jähriger Mann aus dem Ostallgäu. Der Verstorbene war am 20.04.2012 gegen 14:15 Uhr in einen Verkehrsunfall im Bereich der Anschlussstelle Geisenried der B12 verwickelt. Zum Unfallzeitpunkt wollte ein 37-jähriger Pkw Fahrer von der B472 kommend auf die B12 auffahren. Bei dem erforderlichen Linksabbiegevorgang musste er auf der B472 warten, da ihm Fahrzeuge entgegenkamen.

Der 86-jährige Mann fuhr hierbei von hinten ungebremst auf das stehende Fahrzeug auf. Während der Unfallverursacher aufgrund seiner Verletzungen stationär ins Krankenhaus aufgenommen worden war, wurde der 37-Jährige und sein Beifahrer nur leicht verletzt.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 7.500 Euro. Am 02.05.2012 wurde der Polizei mitgeteilt, dass der Senior am Vormittag an den Folgen des Unfalls im Krankenhaus verstorben ist.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020